Fabi's Kreiseljäger Edition - Earthporn's Rise / Falschlieferung über Falschlieferung

  • Fabi's Kreiseljäger Edition - Earthporn's Rise / Falschlieferung über Falschlieferung


    Mein Seat Ibiza 6L Sport Edition:


    1.4 16V (63 kW / 86 PS)
    Baujahr: 2008
    Erstzulassung: 30.06.2008
    azul brisa-blau metallic
    Beinamen: "Deus Ex Machina", "U-Boot"



    Verändert wurde bisher:


    Innenbereich:


    Tachoringe, Luftauslässe & Schaltkulisse in Chrom
    umlackierte Cupra-Luftregler
    Alu-Pedalkappen vom Audi TT
    weiße SMD-LED Fuß- & Kofferraumbeleuchtung
    Subwoofer: Axton AB230 2 x 300 Watt RMS
    Radio: Clarion CZ201-ER USB/iPod
    Verstärker: Rodek RN-4110
    weiße SuperFlux LED-Soffitten in Dachhimmel- & Kofferraumleuchte
    schwarzer Sonnenblendkeil von innen
    kompletter Innenraum mit Alcantara & Leder bezogen
    Türverkleidungen vorne mit schwarzem Alcantara teilbezogen
    Sonnenblenden, Haltegriffe, & Gurthöhenverstellung geschwärzt
    dunkelgraue Schroth-Gurtpolster mit schwarzem "Schroth"-Schriftzug
    Foliatec Kill-Switch-Schalter mit Chrom-Sicherheitsabdeckung für die Frontgrillbeleuchtungen
    Bremselement für Handschuhfachdeckel
    Abdeckung des Schließzapfens im Kofferraum
    Schalthebelmanschette mit weißer Doppelnaht
    Seat Sport Schaltknauf
    Sitzausstattung im "Alcantara-Leder-Mix" & weißen Doppelnähten
    Fußmatten mit Lederrand & weißer Doppelnaht
    Bodenclips für Fußmattenbefestigung
    Türeinstiegsbeleuchtung vom Passat 3BG
    "Scheibenkiller"
    Beleuchtung der roten Türreflektoren
    Lautsprechergitter mit Akustikstoff bezogen
    Rollei CarDVR-70 Überwachungskamera mit Bewegungs- & Crashsensor
    Leseleuchte vom Golf 4 geschwärzt & verbaut
    Handschuhfachbeleuchtung, Fondbeleuchtung in C-Säule und Heckdeckelwarnleuchte nachgerüstet


    Außenbereich:


    Fahrwerk:
    H&R Monotube "Deep" von AH-Exclusive (VA 65 mm, HA 87 mm)
    Seat-Sport-Domstrebe
    verstärkte Vollgummi-Querlenkerlager vom Audi A2 Diesel
    verstärkte Domlager von FEBI / BILSTEIN
    Cupra-Federteller hinten (ca. 7 mm Tiefengewinn)
    Bremssättel in Hammerite-matt-schwarz lackiert
    SuperPro Stabibuchsen vorne
    SuperPro vordere innere Querlenkerbuchsen
    SuperPro Lenkgetriebelager
    SuperPro Drehmomentstütze 70 ShA
    SuperPro Hinterachslager
    H&R Front- und Heckstabilisator
    PQ25 Traggelenke
    gepulverte Querlenker
    Meyle HD verstärkte Koppelstangen
    Verstellteller der Hinterachse entfernt
    Umbau auf Lucas C38HR-Bremssystem an Hinterachse
    Spielfreie Bremssattel-Führungsbolzen


    Sommerbereifung:

    OZ Ultraleggera 8 x 17" ET 35, schwarz matt
    Hankook Ventus S1 Evo 215/35 17", Niederquerschnitts-Breitreifen
    schwarze Stahlventile
    16 mm Spurverbreiterung "Black Edition" von H&R auf der Hinterachse (je Rad 8 mm)
    Nabendeckel foliert
    schwarz eloxierte Radschrauben


    Winterbereifung:

    Seat Garay 6,5 x 16" ET 42
    Hankook W310 Winter I*Cept Evo 205/45 16"
    original SEAT-Ventilkappen
    30mm Spurverbreiterung von H&R auf der Vorderachse (je Rad 15mm)
    Spurverbreiterungen geschwärzt


    Motor / Abgasanlage:

    K&N 57i Performance Kit mit Eigenbau-Ansaugtrakt
    Bastuck 2,5" Edelstahl-Sportendschalldämpfer 2x70mm
    Bastuck 2,5" Edelstahl-Vorschalldämpferersatzrohr
    Magnaflow 200-Zellen-Rennkatalysator


    Karosseriearbeiten:

    Leon Cupra R-Lippe an Frontschürze
    Folierung von Grillsteg, Kennzeichensteg vorne & Kennzeichenmulde hinten
    Suntek HP05-Scheibentönung tiefschwarz (95%): Heck- / Seitenscheiben ab A-Säule
    Nummernschildhalterungen vorne & hinten entfernt
    Cupra-Rückleuchten
    "IBIZA"-Schriftzug gecleant
    5 cm Kurzstabantenne
    Frontgrill & Heckemblem geschwärzt
    JE-Design Dachkantenspoiler
    JOM Edelstahl-Motorhaubenlifter vom Golf 1
    Neulackierung der Frontstoßstange
    Audi 80 B3-Hupe
    Lackierte Seitenschutzleisten in Wagenfarbe
    Abschleppösenabdeckung vom Golf 4
    kleines Kennzeichen
    Umweltplakette ablösbar
    Umbau auf Xenon (original Valeo)
    Scheinwerferreinigungsanlage nachgerüstet (original Hella / Seat)
    Nebelscheinwerfer getönt
    Rückleuchten, 3. Bremsleuchte und Rückstrahler getönt
    Eigenbau Endschalldämpferaufhängung


    Beleuchtung:

    Blinker vorne: Osram Diadem
    Kennzeichenbeleuchtung: 2 x 37 mm Hypercolor-Soffitten xenon-weiß
    Standlicht: Bicolor-LEDs "Xtreme" weiß / blau
    Nebelscheinwerfer: Osram Allseason Super H3 (gelb)
    Abblendlicht: Osram Xenarc Cool Blue Intense D1S (xenon-weiß mit Blaustich)
    Fernlicht: Osram Nightbreaker Unlimited 55 W H7
    Rückfahrscheinwerfer: 13-fach SMD-LEDs weiß
    geschwärzte Seitenblinker vom Golf 4
    blaue SMD-LED Frontgrillbeleuchtungen & blaue Stroboskope
    Multicolor-LED-Unterbodenbeleuchtung mit Fernbedienung


    Ausstehende Vorhaben:

    Fahrwerk- & Lenkgetriebetausch


    Bitte keine Beiträge von wegen "Dies und das ist nicht erlaubt". Ich bin mir über alle möglichen Konsequenzen zu jeder Zeit im klaren. Besonders bei den Maßnahmen die zwar mir, aber nicht unbedingt der STVZO gefallen. Es schleift, schmort oder blendet aber absolut garnichts und das ist für mich die Hauptsache.

    Viel Spaß! :)
    Support The Fat Mexican Germany
    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 231 mal editiert, zuletzt von Fabi&Ibi ()

  • Dankeschön euch beiden! :)

    Hauptauslöser für den Beinamen ist der "Pilz"-Luftfilter. Angefangen hat damit 'nen Kumpel, der jedes Mal an mich erinnert wurde, wenn er irgendwo im Supermarkt Champignons gekauft hat. Dann kam er auf die Idee, das so ein Pilz ja früher in Mario Kart rumfuhr ("Toad"). -Facepalm- :D Seitdem hab ich bzw. hat mein Ibi den Beinamen "Pilz" bzw. "Toad", und somit auch gleichzeitig jeder bei mir aus dem Seat-Team eine Super-Mario-Figur als "Markenzeichen".
    Support The Fat Mexican Germany
  • Hey hey,

    vielen Dank für euer zahlreiches Lob und das Vorbeischauen. Freue mich grad sehr. :)
    Heute, 20:27
    Von WoAIbiza6L

    Da issa ja wieder unser Pilz :D
    Hehe, oller Bowser jr. du. Nur gut, das Torsten nicht hier angemeldet ist und Altea fährt... :P
    Heute, 20:54
    Von Ibi86LSport

    Fabi!! Lackier dir endlich die Seitenleisten ^^ .
    Ist soweit für den nächsten Monat geplant, Micha. 8) Ist so ziemlich das Einzigste, was auf jeden Fall noch gemacht werden muss. Suche nur noch einen günstigen Lackierer.
    Support The Fat Mexican Germany
  • Fabi&Ibi schrieb:

    Suche nur noch einen günstigen Lackierer.


    Am Besten "gut" und "günstig" -> hab schon Seitenleisten abblättern sehen :thumbdown:
    Aber mal Hand aufs Herz: Für die 4 kleinen Teile kann dir doch kein Lackierer ein Vermögen abnehmen.

    Ich habe damals 12 Teile für 170 € lackieren lassen:
    - Alle 6 Gitter der Front
    - Mittelteil der Front
    - Seitenleisten (4 Teile)
    - Heckausschnitt (1 Teil)

    Gruß Chris
    ANZEIGE
  • Heute, 21:42
    Von Chris187

    Zitat von »Fabi&Ibi«
    Suche nur noch einen günstigen Lackierer.
    Am Besten "gut" und "günstig" -> hab schon Seitenleisten abblättern sehen :thumbdown:
    "Gut" wird immer vorausgesetzt. :D Abblättern sollte da nix, wäre ja sonst eher kontraproduktiv. Mein Lackierer will 120,-- € dafür. Aber glaub ich weiß schon, wo ich die hinbringe.

    Und heute gab's dann auch mal ein neues Signalhorn. Die alte Hupe ist einfach nur 'ne klangliche Katastrophe. Außerdem wurden neue Seitenleisten bestellt, die ich im Laufe nächster Woche zum Lackierer bringen werde.
    Support The Fat Mexican Germany

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fabi&Ibi ()

  • Was für eine Hupe ist das, ging das einfach Plug&Play?

    Hast du die Hupe ohne Montage der Frontschürze montiert bekommen?
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen"
    "Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben"
  • Heute, 07:24
    Von Sven2811

    Was für eine Hupe ist das, ging das einfach Plug&Play?
    Das ist - wie gesagt - die Hupe vom Audi 80.

    Plug & Play hab ich nicht erlebt. Musste das Pluskabel (schwarz-gelb) und das Massekabel (braun) abzwicken und an die beiden Anschlüsse der Hupe löten. Diese waren mit "1" und "7" gekennzeichnet -> Plus für "1" und Masse für "7". Ging sicher auch sauberer mittels Quetschklemmen und passenden Kabelschuhen, aber hatte beides nicht zur Hand.
    Heute, 07:24
    Von Sven2811


    Hast du die Hupe ohne Montage der Frontschürze montiert bekommen?
    Ja, habe die Hupe ohne Demontage der Frontschürze montiert bekommen. Einfach Neblergitter Fahrerseite abziehen (1 Schraube), Nebelscheinwerfer an sich demontieren (3 Schrauben rundrum) und dann die Hupe demontieren (13er 6-Kant-Schraube).

    Klanglich klingt sie, würde sagen, "retro" oder "oldschool". Find ich trotzdem garnicht mal schlecht. Dennnoch klingt sie etwas tiefer, lauter und auffälliger als die peinliche Serienquäke.

    Anbei paar neue Fotos, einmal von den Tuning Powerdays in Grefrath vom Wochenende und einmal von den (noch) unlackierten, neuen Seitenleisten. Hätte in der Kategorie "Seat" einen Pokal holen können, da nur zwei Seats für drei Pokalplätze teilgenommen haben. Und ich Dussel mache nicht mit -Facepalm- Nun gut, Kumpel aus'm Team hat den ersten Platz gemacht, konnte ich mich mit ihm freuen. Ab sofort wird bei jedem Show & Shine-Wettbewerb mitgemacht, egal, wie groß die Konkurrenz ist.
    Support The Fat Mexican Germany
  • Gestern, 08:45
    Von niplas

    ist ja mittlerweile viel passiert und sieht im gesamten auch alles stimmig aus.
    aber ich kann mich gar nicht mit dem schwarz lackierten Bösen Blick anfreunden , das sieht einfach nach zu groß geratenen Spaltmaßen aus.
    Dankeschön! :)
    Mmh ja, den Spruch hab ich schon öfters gehört und gelesen, auch das es das Einzige wäre, was nicht gefällt. Aber hab auf ibiza6l.de den Ibi vom "Ibiza87" gesehen und das gefällt mir bei der Farbe so einfach nicht. Wie dem auch sei... -hail-

    Anbei mal ein kleines Soundfile von der Kombination Pilzluftfilter + VSD-Attrappe + Bastuck-ESD:

    KLÜCK MÜSCH

    Edit:
    Nun zurück zum Innenraum. Vor kurzem sind ein paar qm Alcantara-Stoff für den Dachhimmel angekommen. Jetzt wollte ich die Tage zum Lackierer fahren und neben den Seitenleisten die Papageienschaukeln bzw. Angstgriffe, die Dachhimmelleuchte und eigentlich auch die Sonnenblenden dalassen. Passend zum Alcantara sollen alle Innenraumteile auch passend schwarz werden.

    Jetzt ist mir aber aufgefallen, das die Sonnenblenden mit so 'nem komischen weichen Zeugs bezogen sind. Weiß einer von euch, ob man diese Oberfläche überhaupt so lackieren lassen kann? Mich schrecken die Preise der original Cupra-Innenraumteile nämlich ziemlich ab. 8o
    Support The Fat Mexican Germany
    ANZEIGE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabi&Ibi ()