VCDS Seat Ibiza 6P (Cupra)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VCDS Seat Ibiza 6P (Cupra)

      Moin,

      hat jemand schon Erfahrung mit VCDS im Bezug auf den Ibiza 6P sammeln können oder vielleicht sogar eine Codeliste an der Hand? Besonders hierbei interessiert mich der Cupra, aber viele Dinge werden dort bestimmt ähnlich sein wie beim normalen 6P.

      Habe irgendwo gelesen, dass viele der alten Codes vom 6J nicht mehr funktionieren, da z.B. die Lenkung jetzt eine ganz andere ist vom technischen Aufbau her und damit auch die Einstellparameter nicht mehr so wie bisher gegeben sind.

      Gibt da so ein paar Dinge, die ich gern ändern würde, speziell Start-Stop hätte ich gerne dauerhaft deaktiviert, halte das für ziemlich überbewertet, nervig und auch nicht gerade vorteilhaft nach eventuell durchgeführten Tuningsmaßnahmen. Aber wie auch immer, es geht ja nicht darum, die Sinnhaftigkeit bestimmter Maßnahmen auszudiskutieren, sondern um Infos an sich. Also - hat da jemand was? :)
      ANZEIGE
    • Da die Fragen hier mehr werden nochmal die Frage - hat jemand schon ne Codeliste?

      Folgendes hätte ich gerne:

      - Start / Stopp dauerhaft deaktivieren
      - Tachobeleuchtung dauerhaft aktivieren
      - RL sollen in Kombination mit TFL dauerhaft leuchten
      - Autobahnlicht aktivieren
      - MFA farbig einstellen (gibt Werbebilder, wo Farbelemente zu erkennen sind)
      - Sporttaste bei Starten bereits aktiviert haben
    • Hi,
      Am besten wären bebilderte Anleitungen.
      Zudem ist es wichtig, Schritt für Schritt einzeln zu testen.
      Ich hab im VCDS Forum einiges über Leute gelesen, die kein Backup vorher gemacht hatten, wild rumcodiert haben und dann komische Fehlfunktionen hatten.

      Übrigens manchmal irreversibel, so dass dann nur noch der Freundliche helfen konnte.

      Nur mal so zum nachdenken.
    • Kaufs dir doch Spidey, soviel Geld wie du investieren wirst, darauf kommst dann eh nicht an und wenn mal ein Problem hast oder selber einen Fehler produziert durch irgwas elektrisches oder sonst. kannst immer selber löschen ist doch super.

      Ross tech kann ja noch mehr als nur VW.

      Mfg,
      Chris
      Turbo + Kompressor = <3 VCDS im Kreis Baden(Neckar)-Odenwald, RheinNeckar, Kraichgau möglich. Mein Umbauthread -> Chris´s Red Cupra Boca / RMK - VA: 295mm / HA: 300mm + 18" x 8,0 8)
    • Man muss halt wissen was man da macht. Und wenn 1x alles sauber eingestellt ist, kann es ja auch so bleiben. Ist halt ein bisschen kritisch, da mal am offenen Herzen zu operieren und sich einzuarbeiten. Hast du es dir auch gekauft k1?
    • spider2MW schrieb:

      Man muss halt wissen was man da macht.





      Hast du es dir auch gekauft k1?
      Mit VCDS kann man jetzt auch nicht wieder soviel machen wie weit du jetzt denkst. Wie wars nicht in der Schule , lernen lernen lernen, von nichts kommt nichts.
      Kannte mich mit dem Ding vorher auch nicht aus. Gibt ja auch Foren.


      Jo.

      MFG,
      Chris
      Turbo + Kompressor = <3 VCDS im Kreis Baden(Neckar)-Odenwald, RheinNeckar, Kraichgau möglich. Mein Umbauthread -> Chris´s Red Cupra Boca / RMK - VA: 295mm / HA: 300mm + 18" x 8,0 8)
      ANZEIGE
    • Haben ja hier und da diskutiert, was ich gerne hätte. Im Prinzip kann ich aber auch einfach auf ne fertige Codeliste warten, das 1x mit nem Kollegen machen und gut ist. Bastel ja eh nicht ständig da rum und hab generell nur so gefährliches Halbwissen, von daher sollte das eigentlich passen. Wenn man generell schraubt, ist das sicher mehr als sinnvoll, hinsichtlich Fehler löschen etc.
    • Nein, hab aber auch nicht mehr geschaut, weil Lastwechseladapter verbaut sind.

      Bis auf die Codes von Stemei hab ich noch nix weiter.

      Kannst ja mal fragen, ob die ne Codeliste haben und die rausrücken. :D
    • Achja, in Österreich ist Start/Stop deaktivieren eigendlich Steuerbeturg, deswegen machts der Händler nicht.

      Da wir Nova Zahlen (irgend eine pseude steuer die nach dem Durchschnittsverbrauch berechnet wird), und ohne start/stop wäre diese höher.
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Ist hier auch so, da ich es aber auch per Knopfdruck kann, sehe ich das nicht so eng.

      Der Händler macht es nur nicht, um sich abzusichern.

      Wenn ich es generell nicht deaktivieren könnte wie den Gurtwarner, würde ich das auch als kritisch sehen. So nicht.
    • Habe gestern noch einen Tipp erhalten von einem Mechaniker, man könne direkt am - Pol der Batterie ein Kabel Abhängen, dann wäre Start/Stop auch deaktiviert.
      Ob es stimmt, und ob es dann auch kein Fehlercode gibt kann ich am Nachmittag schauen, sollte es über VCDS (noch) nicht machbar sein.


      Aber gibts da nicht eine Liste wie man was machen kann bei VCDS? Die Händler müssten da doch zugriff haben oder? Muss doch jemand bei VW geben, der sowas mal kopieren kann :D
      Wer später Bremst ist länger schnell