Nils' Midnight Cupra 6P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eintragung Milltek ab Kat :
      Natürlich nur für die, die es interessiert, wenn es nicht schon bekannt ist.
      Komme selber aus Mülheim, also erst einmal ein paar Tüvstationen abgegrast.
      Einer war vielleicht bereit, lach.
      Also wieder bei SKN auf der Seite gewesen und siehe da, doch noch einen Vertriebs-Partner in Oberhausen gefunden.
      Kurz angerufen, ich konnte vorbei kommen.
      Prozedere :
      Rechnung der Milltek und Fahrzeugschein abgeben
      Auto auf die Bühne
      Bilder werden gemacht
      Bilder mit Daten werden nach SKN geschickt und von dort wird die Anlage eingetragen
      Nach ca. 3 Wo. bekommt man Post, also die EIntragung
      Kosten 249€

      Nicht unbedingt billig aber billiger, als der Tüv-Nord.
      Und nur für die Anlage nach Chemnitz, hm.
      Und nur zum Rumfahren ohne Eintragung ist sie zu laut.

      Gruß
    • maverick40 schrieb:

      Eintragung Milltek ab Kat :
      Natürlich nur für die, die es interessiert, wenn es nicht schon bekannt ist.
      Komme selber aus Mülheim, also erst einmal ein paar Tüvstationen abgegrast.
      Einer war vielleicht bereit, lach.
      Also wieder bei SKN auf der Seite gewesen und siehe da, doch noch einen Vertriebs-Partner in Oberhausen gefunden.
      Kurz angerufen, ich konnte vorbei kommen.
      Prozedere :
      Rechnung der Milltek und Fahrzeugschein abgeben
      Auto auf die Bühne
      Bilder werden gemacht
      Bilder mit Daten werden nach SKN geschickt und von dort wird die Anlage eingetragen
      Nach ca. 3 Wo. bekommt man Post, also die EIntragung
      Kosten 249€

      Nicht unbedingt billig aber billiger, als der Tüv-Nord.
      Und nur für die Anlage nach Chemnitz, hm.
      Und nur zum Rumfahren ohne Eintragung ist sie zu laut.

      Gruß
      Sehr interessant!

      Aber warum schreibst du das in Nils seinen Thread hinein?
      Turbo + Kompressor = <3 VCDS im Kreis Baden(Neckar)-Odenwald, RheinNeckar, Kraichgau möglich. Mein Umbauthread -> Chris´s Red Cupra Boca / RMK - VA: 295mm / HA: 300mm + 18" x 8,0 8)
    • maverick40 schrieb:

      Eintragung Milltek ab Kat :
      Natürlich nur für die, die es interessiert, wenn es nicht schon bekannt ist.
      Komme selber aus Mülheim, also erst einmal ein paar Tüvstationen abgegrast.
      Einer war vielleicht bereit, lach.
      Also wieder bei SKN auf der Seite gewesen und siehe da, doch noch einen Vertriebs-Partner in Oberhausen gefunden.
      Kurz angerufen, ich konnte vorbei kommen.
      Prozedere :
      Rechnung der Milltek und Fahrzeugschein abgeben
      Auto auf die Bühne
      Bilder werden gemacht
      Bilder mit Daten werden nach SKN geschickt und von dort wird die Anlage eingetragen
      Nach ca. 3 Wo. bekommt man Post, also die EIntragung
      Kosten 249€

      Nicht unbedingt billig aber billiger, als der Tüv-Nord.
      Und nur für die Anlage nach Chemnitz, hm.
      Und nur zum Rumfahren ohne Eintragung ist sie zu laut.

      Gruß

      Netter Hinweis! Ist für die Leute, die nicht unbedingt so nah an SKN bei Hannover wohnen wie ich oder dem TÜV in Chemnitz, sicher eine gute Alternative :)

      Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass mir die Kosten für die Eintragung zunächst schwer im Magen lagen...ich hatte mittlerweile allerdings schon wieder öfters die Situation, dass ich mich im Berufsverkehr vor oder neben einem Streifenwagen befand und mit einer Einzelabnahme griffbereit im Handschuhfach lässt es sich da schon wesentlich entspannter fahren.

      Da wir ja vor kurzem noch beim Thema schwarz matt waren...seit ein paar Tagen bin ich jetzt auf den OEM Seat Aera-Felgen in 17" und schwarz matter Pulverbeschichtung unterwegs. Ich hatte das Angebot auf Ebay-Kleinanzeigen entdeckt und musste einfach zuschlagen ^^

      Aera.jpgAera2.jpg

      Der Urlaub ist zwar leider schon seit ein paar Wochen vorbei, dafür gab es aber noch ein bischen Deko für das Wohnzimmer um die Wartezeit bis zum nächsten Ringbesuch etwas erträglicher zu machen :P

      Leinwand.jpg
      ANZEIGE
    • k1x321 schrieb:

      Sehr gute Entscheidung die Aero Felgen, hab ich mir auch geholt :P

      Auf den Bildern sind Spurplatten mit drauf oder ? Stehen für ET43 ganz schön weit draußen bei dir ^^

      Als ich zum ersten Mal das kantige Design der Felgen gesehen hatte, war es das, was ich zuvor bei (zugelassenen) Zubehörfelgen vergeblich gesucht habe...und wie bei den Endrohren spart einem die Farbwahl viel Aufwand bei Reinigen ^^

      Richtig erkannt :P An der VA sind 10mm-Platten und an der HA 20mm-Platten verbaut. An der HA werde ich allerdings auf 15mm runtergehen, da es bei starkem Einfedern noch schleift.
    • Knapp 2 Monate war hier nun Ruhe und kurz vor der kalten Jahreszeit gab es noch einen letzten, spontanen Umbau für dieses Jahr...die Bilder des Ergebnisses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)

      ...In meinen Cupra hat in der vergangenen Woche eine Brembo 4-Kolbenanlage vom Renault Clio/Megane RS Einzug gehalten.

      Die Bremssattel ähneln denen der Brembo Junior und sind für Bremsschreiben mit einem Durchmesser von 310-330mm ausgelegt.

      Mein Umbau besteht zusammengefasst aus folgenden Komponenten:

      - Brembo 4-Kolbensattel Clio/Megane RS
      - Ultimot 323x28mm gelocht (wird getauscht gegen EBC Turbogroove)
      - Brembo Serienbeläge (Ferodo DS)
      - Evolity Brake Stahlflexleitungen
      - Ultimot Bremssatteladapter...alternativ Epytec (epytec.de/de/vw-golf-corrado-3…-bremssattel-adapter-1850)

      Nochmal Danke an Alex für die Tipps bezüglich der Bremsenentlüftung!

      Vorab: Bitte nicht über die Porsche-Aufkleber wundern...diese werden morgen gegen OEM getauscht, da hat es der Vorbesitzer etwas zu gut gemeint ;)

      IMG_1083.JPGIMG_1084.JPG

      Und wiedereinmal zeigen sich die Vorzüge der Audi A1 S-Line Felge mit ihrer niedriegen ET (36). Lediglich 10mm-Spurplatten waren notwendig, um Sie haargenau über die Sattel zu bekommen.

      IMG_1085.JPGIMG_1086 (3).jpg

      Die Einzelabnahme für die Bremsanlage werde ich dann bei uns im Norden machen lassen.
      Rein subjektiv ist der Unterschied zur Serienbremse allerdings gewaltig. Man kann die Bremskraft wunderbar auf den Punkt genau dosieren und im Falle einer Notbremsung hat man das Gefühl, dass gerade ein massiver Anker ausgeworfen wurde. Ich hatte auf der Landsstraße heute jedenfalls ein lange vermisstes Gefühl der Sicherheit für mich wiederentdeckt :P Ich bin schon gespannt auf die ersten Runden auf dem Ring in der kommenden Saison.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nils192 ()

    • Capone schrieb:

      ThüringerVR5 schrieb:

      Interessanter Umbau! Aber wie es ist denn mit dem Sattelhalter?
      Gibts sicher von Epytec, wie zB die hier: epytec.de/de/vw-golf-4-polo-9n…ter-gt3-911-996-turbo-616
      Gute Anmerkung, hatte ich ganz vergessen zu erwähnen...

      Hier der Link zum passenden Sattelhalter von Epytec: epytec.de/de/vw-golf-corrado-3…-bremssattel-adapter-1850

      Die Verschraubungspunkte des Clio RS-Sattels sind identisch mit denen des Brembo-Junior-Sattels.

      Markante Unterschiede gibt es allerdings in der Befestigung des Bremsschlauchs. (Glücklicherweise hatte mir die Vorbesitzerin passende Stahlflexleitungen mitgeschickt, sodass ich nur die Hohlschrauben erneuern musste ^^ )

      Bei der Brembo Junior wird der Bremsschlauch mit einem M10 Außengewinde am (im) Sattel verschraubt:

      M10_gebogen.jpg

      Bei dem Sattel vom Clio RS benötigt man einen Bremsschlauch mit Banjo-Fitting und M10x22,6mm Hohlschraube + 2x Kupferdichtring:
      M10_banjo.JPGHohlschraube.JPG

      Die fahrzeugseitige Verschraubung ist bei beiden Bremsanlagen wieder identisch in Form von M10 Innengewinde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Nils192 ()

    • IbizaKlang schrieb:

      Sehr interessant.

      Obwohl mich das mit der Felge an der VA null "beeindruckt". Meine 10 Jahre alte Tomason TN1 (inzwischen Winterfelge) packt das mit 3mm :D
      Ohne Spurplatten? Hut ab ^^ Mit 10er Platten und ET36 der Felgen liege ich zwischen Sattel und Felge bei ca. 1,5mm Luft.

      An der Hinterachse werde ich im Frühjahr wohl auf die 256x22mm Bremse vom Leon 1M umbauen.

      Da ich direkt Anfang Dezember Adrian einen Besuch für die Stage 2 Software abstatten werde, bin ich aber froh zumindest an der VA schon mal aufgerüstet zu haben :D

      PS: Falls noch jemand auf der Suche nach einem IS20-Lader (Revision L) mit unter 5k Laufleistung und sehr gutem Zustand ist, ich hätte da noch einen auf Lager...
    • Nils192 schrieb:

      IbizaKlang schrieb:

      Sehr interessant.

      Obwohl mich das mit der Felge an der VA null "beeindruckt". Meine 10 Jahre alte Tomason TN1 (inzwischen Winterfelge) packt das mit 3mm :D
      Ohne Spurplatten? Hut ab ^^ Mit 10er Platten und ET36 der Felgen liege ich zwischen Sattel und Felge bei ca. 1,5mm Luft.
      An der Hinterachse werde ich im Frühjahr wohl auf die 256x22mm Bremse vom Leon 1M umbauen.

      Da ich direkt Anfang Dezember Adrian einen Besuch für die Stage 2 Software abstatten werde, bin ich aber froh zumindest an der VA schon mal aufgerüstet zu haben :D

      PS: Falls noch jemand auf der Suche nach einem IS20-Lader (Revision L) mit unter 5k Laufleistung und sehr gutem Zustand ist, ich hätte da noch einen auf Lager...
      Neeee...

      Ich meine 3mm Platten :D

      Bau lieber auf C43 vom Robert um ;)
      ANZEIGE
    • Nils192 schrieb:

      IbizaKlang schrieb:

      Sehr interessant.

      Obwohl mich das mit der Felge an der VA null "beeindruckt". Meine 10 Jahre alte Tomason TN1 (inzwischen Winterfelge) packt das mit 3mm :D
      Ohne Spurplatten? Hut ab ^^ Mit 10er Platten und ET36 der Felgen liege ich zwischen Sattel und Felge bei ca. 1,5mm Luft.
      An der Hinterachse werde ich im Frühjahr wohl auf die 256x22mm Bremse vom Leon 1M umbauen.

      Da ich direkt Anfang Dezember Adrian einen Besuch für die Stage 2 Software abstatten werde, bin ich aber froh zumindest an der VA schon mal aufgerüstet zu haben :D

      PS: Falls noch jemand auf der Suche nach einem IS20-Lader (Revision L) mit unter 5k Laufleistung und sehr gutem Zustand ist, ich hätte da noch einen auf Lager...
      Kommt doch kein IS20 drauf?
    • IbizaKlang schrieb:

      Nils192 schrieb:

      IbizaKlang schrieb:

      Sehr interessant.

      Obwohl mich das mit der Felge an der VA null "beeindruckt". Meine 10 Jahre alte Tomason TN1 (inzwischen Winterfelge) packt das mit 3mm :D
      Ohne Spurplatten? Hut ab ^^ Mit 10er Platten und ET36 der Felgen liege ich zwischen Sattel und Felge bei ca. 1,5mm Luft.An der Hinterachse werde ich im Frühjahr wohl auf die 256x22mm Bremse vom Leon 1M umbauen.

      Da ich direkt Anfang Dezember Adrian einen Besuch für die Stage 2 Software abstatten werde, bin ich aber froh zumindest an der VA schon mal aufgerüstet zu haben :D

      PS: Falls noch jemand auf der Suche nach einem IS20-Lader (Revision L) mit unter 5k Laufleistung und sehr gutem Zustand ist, ich hätte da noch einen auf Lager...
      Bau lieber auf C43 vom Robert um ;)

      Danke für den Tipp...die HA-Bremse werde ich ohnehin erst im Frühjahr in Angriff nehmen. So wie ich das aber gerade in Roberts Thread gesehen habe, klingt der C43-Umbau wirklich verlockend.

      Chris82 schrieb:

      Kommt doch kein IS20 drauf?
      Nachdem ich das Leistungsdiagramm von Adrians Stufe 2 (260PS / 400NM) mit Serienlader (AGA ab Kat, LLK, Ansaugung) gesehen hatte, stand für mich relativ schnell fest, dass mir diese Leistungsstufe erstmal genügen wird. Der Turboladerumbau ist daher für meine angestrebten Performanceziele nicht mehr erforderlich ;)
    • Hast du mal die Kolbengrößen in Erfahrung gebracht?
      Gibts von Epytec irgendwelche Festigkeitsnachweise, oder nur einen Materialnachweis?
      Für die Eintragung wäre das eigentlich absolut notwendig. Wenns irgendwer auch einfach gegen Geld einträgt, hast du natürlich Glück.

      Die selbst gebohrte Scheibe würde bei uns schon die Prüfer davonrennen lassen 8o

      Viel Erfolg.


      Den IS20 Lader würde ich keinesfalls wieder verkaufen, es ist nämlich gar keine Frage, ob der Lader in die Luft fliegt, sondern nur wann er in die Luft fliegt :ditsch:
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--