Kunststoffblende zwischen Frontscheibe und Beifahrertür geht fliegen

    • Kunststoffblende zwischen Frontscheibe und Beifahrertür geht fliegen

      Hallo zusammen,

      vor Jahren ist mir an meinem 6k, auch liebevoll Kampfpanzer genannt, die Kunststoffblende auf der A-Säude zwischen Fronstscheibe und Beifahrertür fliegen (vgl. Bild) gegangen. Wieder draufgedrückt und ganz lange Ruhe! Soweit, so gut. Aber vor ein paar Tagen ging das Dingen auf der Autobahn wieder fliegen. Wieder drauf gemacht, und nach kurzer Zeit wieder fliegen gegangen. Und das passiert jetzt regelmäßig. Not macht erfinderisch und ich habe eben Panzertape drauf geklebt. Sieht absolut schei*e aus, aber ich hoffe es hilft - vorerst.

      Hattet Ihr auch mal das Problem und wie habt Ihr euch damit geholfen? Ich möchte jetzt auch kein Vermögen mehr in den Wagen stecken - Ziel ist noch einmal TÜV (den bekommt er auch)

      Vielen Dank schon einmal!!


      P.S.: verräterische Reflexionen und Kennzeichen habe ich bearbeitet ;)
      Dateien
      • auto.jpg

        (233,89 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ANZEIGE