Alex' 6P Cupra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alex' 6P Cupra

      Na, dann wollen wir mal ...

      wie man ja mitbekommen hat musste der Cupra TDI einem 6P Cupra weichen. Mein Arbeitsweg hat sich durch einen Umzug und Jobwechsel drastisch reduziert, da passt der 1.8er TSI einfach besser. Kritik zum Wagen gabs ja hier: Und mal wieder ein 1.8 TSI 192PS Cupra

      Basisfahrzeug:

      2016er (MJ2017) Ibiza Cupra 1.8 TSI (DAJA), 192PS, Handschalter
      - Farbe: dynamic
      - Serienausstattung sehr üppig (Bi-Xenon, Navi, Sitzheizung, Einparkhilfe ....)

      Sonderausstattung: quasi alles außer Map Care und Alarmanlage

      - Panoramadach
      - Full-Link (Mirrorlink / Apple Car Play)
      - DAB+
      - Alcantara
      - Ablagepaket mit MAL
      - LED Fußraumbeleuchtung
      - zusätzliches Kopfairbagsystem im Fond
      - rote Bremsen
      - schwarze Felgen

      Veränderungen:

      Motor:

      - Wagner Competition Ladeluftkühler
      - DTH Downpipe (3,5" -> 3") mit EWG HJS EU6 Kat
      - Milltek AGA ab Kat (2,75", ohne MSD)
      - NL Carbon Ansaugtrichter + entferntes Gitter unter dem Filterelement
      - Selfmade Ansaugführung inkl großem Inlet
      - GFB DV+ SUV

      Fahrwerk:

      - ST-XTA Gewindefahrwerk mit Uniball Domlagern (2,0° Negativsturz an der VA)
      - H&R Stabikit
      - Wiechers Querlenkerstrebe
      - Superpro komplett (inkl. exzentrischer Querlenkerlager)
      - Vibratechnics Motorlager
      - Dämpferverstellung deaktiviert
      - Abstimmung von 413 Motorsport

      Bremse:

      - Brembo Junior Kit an der VA
      - Brembo Stahlflex Leitungen
      - Tarox F2000 Bremsscheiben
      - EBC Yellowstuff

      - 256x22 HA-Bremse Polo WRC
      - Fischer Stahlflex
      - Tarox F2000 Bremsscheiben
      - EBC Yellowstuff

      Räder:

      - Sommer: 8x17 ET35 OZ Ultraleggera mit 215/40R17 Bridgestone Potenza S001
      - Winter: 7x17 ET43 OEM Cupra Felge mit 215/40R17 Nokian WR A4 + 8mm Distanz hinten

      Optik:

      - Heckdiffusor + Gitter hinten glanzschwarz
      - OEM Aero Dachkantenspoiler
      - LED OEM Kennzeichenbeleuchtung
      - Leon 5F Fußstütze
      - Leon 5F Cupra Einstiegsleisten
      - Türgriff Blenden glanzschwarz, SEAT OEM
      - Osram Diadem Blinker
      - keine Kennzeichenhalter, Magnete :thumbsup:
      - 8" Navi Display
      - Dach und Steg in der Front schwarz glänzend foliert

      Jetzt kommen erstmal Fotos und Story.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Alex4kant ()

    • 01.09.2016: Abholung in Korschenbroich, SEAT Dresen. Direkt von da aus nach Chemnitz - einfahren.




      02.09.2016: Einbau Kleinteile

      Hatte mich ja bereits in Marvins Kleinteilethread durchgehangelt, folgendes wurde verbaut:

      - LED KZB (OEM Teile, via Codierung ohne Widerstände)
      - 5F Cupra Einstiegsleisten
      - Fußstütze (Leon Cupra)
      - Osram Diadem Blinker hinten

      08.09.2016: Einbau Superpro Drehmomentstütze

      Fazit dazu: Das Rucken beim Einkuppeln ist zu 90% weg, die Nervosität im 1./2. Gang ist noch da. Vibrationen im Leerlauf kaum spürbar, nahezu Serie. Mit laufender Klima leicht spürbar, Lenkrad ist trotzdem ruhig. Gänge lassen sich sowohl im Normalbetrieb als auch unter Last deutlich (!) besser schalten. 50€ Material, 20 Minuten Arbeit ...


      20.09.2016: Ultras montieren. Nach nur 2.000km hab ich mir ne Schraube in eines der OEM Räder gefahren, somit hab ich übergangsweise die Ultras meines 6Ls montiert - trotz falschem Umfang.

      22.09.2016: Kilometerstand 2.200 ... 1. Ölwechsel. Der Wagen wurde eingefahren, das Öl kommt raus. Umstieg auf festes Intervall (1j / 15tkm) und 0W40 Mobil 1 New Life.

      27.09.2016: Milltek!

      Ja, endlich kam sie an .... die in UK bestellte Milltek AGA. Bei Interesse kann ich da ggf. vermitteln. Es handelt sich um die Variante in 2,75" ohne MSD inkl Adapter für den ALWR-Sensor. Passgenauigkeit ist top, Klang gefällt mir ebenfalls sehr gut. Video dazu kommt bei Zeit.



      Aufgrund der Panikmacherei hab ich das "Ende" noch in Hitzeschutz gepackt:



      03.10.2016: Fahrwerk!

      Ja ... da hab ich mich dann auch mal ausgetobt.

      - ST XTA
      - H&R Stabikit
      - Superpro komplett inkl. exzentrischer Querlenkerlager
      - Wiechers Querlenkerstrebe
      - Stilllegung der Dämpferverstellung
      - Brembo Junior Kit 323x28 mit Tarox F2000 / Ferodo DSP






      08.10.2016: Winterreifen

      Zur Vermessung brauchts gute Reifen ... also neue Nokians auf die OEM Räder ziehen lassen und montiert:



      11.10.2016: Vermessung

      Ja, Vermessung hab ich dann diesmal nicht bei Premio oder der restlichen unfähigen Konkurenz machen lassen. Es ging zu 413 Motorsport nach Duisburg. Fahrwerk wurde vermessen, Spur eingestellt. Achse musste nicht ausgemittelt werden, weil ich schon perfekt mittig eingebaut habe ... Eigenlob stinkt, ich weiß :D Zugstufe wurde noch angepasst, das wars. Exakt 2,0 Grad Negativsturz an der VA, top!



      Am Nachmittag gings dann mit den Ultras nochmal zum Reifenfreggel, der hat mir die OEM Reifen (inkl. Reparatur - Schraube wurde entfernt) auf die Ultras gezogen.

      14.10.2016: Lackierung Heckdiffusor und Gitter

      Der Heckdiffusor wurde lackiert und geglättet, Schraubenlöcher entfernt. Kennzeichen wurde mit Magneten befestigt.



      So steht er nun da ...




      Noch offen:

      - Folierung Dach
      - Aero Spoiler
      - 256er HA Bremse
      - Neue Belagkombination an der VA, bin unzufrieden aktuell
      - OEM Rückfahrkamera vom Leon 5F nachrüsten?
      - Wagner LLK?
      - HG Downpipe?
      - Proboost Software?

      Wir werden sehen ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alex4kant ()

    • Nein, sind insgesamt 10 Magnete von "Supermagnete". 5 Stk. hinter dem Kennzeichen, 5 Stk. hinter dem Diffusor. Kennzeichen und Diff. an den entsprechenden Stellen angeraut, dann verklebt und mit Gewebeklebeband gegen Verrutschen bis zum Aushärten gesichert.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alex4kant ()

    • alex4kant schrieb:



      Noch offen:


      - Wagner LLK?
      - HG Downpipe?
      - Proboost Software?

      Wir werden sehen ....
      Ich glaube ja du hast das Fragezeichen mit dem Ausrufezeichen verwechselt... :keks:
      02.06.2007-30.10.2007 VW Polo 86c Steilheck 1.0l 45PS Rost
      01.07.2008-22.02.2009 VW Polo 86c Steilheck 1.3l 55PS Vorfahrt geklaut bekommen
      01.03.2008-24.02.2011 VW Polo 86c Steilheck 1.3l ca.80PS Siehe Vorgänger
      26.02.2011-24.03.2012 Audi A4 B5 Limousine 2.4l 165PS verkauft
      24.03.2012-XX.XX.XXXX Seat Ibiza FR 5-türer 2.0 143PS :love:
    • spider2MW schrieb:

      Ente89 schrieb:

      alex4kant schrieb:

      Noch offen:


      - Wagner LLK?
      - HG Downpipe?
      - Proboost Software?

      Wir werden sehen ....
      Ich glaube ja du hast das Fragezeichen mit dem Ausrufezeichen verwechselt... :keks:
      Da gehe ich auch stark von aus. Mit den Magneten klingt aber super, vielleicht doch eleganter als einflach Klettband zu nehmen. :)

      Shots fired!

      Sent from my D5503 using Tapatalk
    • Danke fürs Feedback!


      Du hast aber die 'NL Carbon' Ansaugung vergessen
      .... kommt alles noch :D


      Die OZ Felgen schauen auch sehr schick aus
      Sind halt zeitlos, vor allem: Eine der wenigen Felgen, die (wenn auch sehr knapp) ohne Spurverbreiterung über die Brembo-Bremse passt.