Rad-/Reifenkombinationen Sommer (6P Cupra)

    • Neu

      Antwort noch mal zu den S001, weil ich den positiven Kommentar von Alex und den Negativen von Mosel geliked habe, was an sich widersprüchlich ist.

      Der S001 ist, wie ich finde, ein ziemlich ausgewogener Reifen, ein guter Kompromiss.
      Ich hab jetzt aber auch die Erfahrung gemacht, dass der, wenn etwas Profil runter ist, an Haftung bei Nässe verliert.
      Ich denke, das Problem dürften aber auch andere Marken haben.

      Ich finde den sogar ziemlich leise.

      Allerdings werde ich die Reifen, wenn sie hinüber sind, doch vermutlich durch die Pirellis, also Zero Nero ersetzen.

      Ich fand deren Grip einfach bemerkenswert...

      LG Micha
      ANZEIGE
    • Neu

      Ich habe nun die Federal RS-R 595 in 215/40 R17 montiert, in verbindung mit den anderen umbauten ergibt sich ein unfassbares Fahrverhalten.
      Habe erst 2,2 Bar rundum versucht, bei schnellen rechts/links wechsel ist da das Heck aber doch enorm nervös, zu nervös, vor allem in Verbindung mit dem nicht Abschaltbaren ESP... Dieses war gefühlt kurz vor dem Burnout nach einigen schnellen Kurven :D
      Habe dann auf Rat von Robert hinten auf 2,0 Bar abgesenkt, und siehe da, das lose Heck ist verschwunden. Hat ein extrem gutes Fahrgefühl, und man muss die Grenzen echt neu ertasten, Untersteuern ist nun wirklich komplett weg, egal ob schnelle oder langsame Kurven, er schiebt nicht mehr raus. Nur bei sehr Glatten Autobahnauffahrten schiebt er minimal über die Vorderachse. Ansonsten sehr ausgeglichen. (Achsvermessung fehlt noch nach dem Radlagerwechsel)

      Im Regen konnte ich ihn derzeit wegen dem Traumhaften Wetter nicht wirklich testen, 1 Tag hat es geregnet, auf der Landstraße überhaupt kein Problem, wie sie dann auf der Autobahn sind werde ich dann merken.
      Ebenso merkt man die Temperaturen, wenn es evtl nur so 13 °C hat und Bewölkt ist, sollte man nicht unbedingt ins Auto sitzen, und nach 5 Minuten gleich volles Karacho durch die Kurve, dann merkt man das die Reife einfach nicht Arbeiten.
      Also entweder etwas warm Fahren, oder etwas Vorsichtiger, bzw mit normaler Geschwindigkeit durch die Kurve.


      Bin nun sehr gespannt wie viel km sie mit meinem Fahrstil aushalten, wenn ich 1 Saison durch komme, hole ich sie mir auf jeden Fall wieder, unfassbar geiler Reifen, und im Vergleich zu normalen Straßenreifen denkt man, man sitze in einem anderen Auto.

      So bald der Sturz/Spur eingestellt wurde werde ich mal 1-2 Pässe abfahren und schauen was so geht, da man sich selbst echt enorm umstellen muss. Ich hatte Anfangs vor jeder Kurve angst "das klappt nie, viel zu schnell, jetzt knallts sicher", schlussendlich hätte ich um einiges schneller durch die Kurve gekonnt, aber man ist das nicht so gewohnt, halten echt wie sau.
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Neu

      So leicht ist Hyper GT HLT die Felge nicht für den Preis...

      7,5x17 ET35 SPARCO ASSETTO GARA MATT SCHWARZ wiegt 8,7kg - und dort passt die VMAXX Bremse genau drunter - und daher sicher auch die Brembo...
      Zu den Federals kann ich sagen, der Reifen ist neu im Nassen gut, wenn abgefahren aber ne Katastrophe.

      Aktuell gibts Kumho in V70A in 215/40R17 für 95€ / Stück - das ist mit Abstand(!) der beste Reifen für den 6J in der Größe wenn es um Trockengrip geht. Dagegen sind die Federals jämmerliche Schmierlappen...

      gruß
      1.9TDI AXR mit LaunchControl und 2 Leistungstufen (Alltag 135PS / 315Nm) (Motorsport 144PS / 345Nm)
      Langes 6-Gang -> Bilstein B12 -> OZ Ultraleggera 16" -> Brembo Maxx ->TyrolSport Stiffening -> Fischer Stahlflex -> Hifi-Umbau
    • Neu

      Blackfrosch schrieb:

      7,5x17 ET35 SPARCO ASSETTO GARA MATT SCHWARZ wiegt 8,7kg - und dort passt die VMAXX Bremse genau drunter - und daher sicher auch die Brembo...
      Wenns dann wirklich mal Bilder davon gibt, bitte her damit. Gerade mit der Brembo bin ich noch skeptisch, wäre aber schön, wenns passt :)

      Blackfrosch schrieb:

      Aktuell gibts Kumho in V70A in 215/40R17 für 95€ / Stück - das ist mit Abstand(!) der beste Reifen für den 6J in der Größe wenn es um Trockengrip geht. Dagegen sind die Federals jämmerliche Schmierlappen...
      Ich hab sie seit dem Wochenende drauf und werde berichten. Erster wichtiger Punkt: Sie bauen DEUTLICH breiter als alle anderen 215/40 R17 Reifen, auch breiter als die Federal. Richtig heftig, icht werde da sicher noch etwas an den Kotikanten vorne nacharbeiten müssen...
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--
    • Neu

      Blackfrosch schrieb:

      So leicht ist Hyper GT HLT die Felge nicht für den Preis...

      7,5x17 ET35 SPARCO ASSETTO GARA MATT SCHWARZ wiegt 8,7kg - und dort passt die VMAXX Bremse genau drunter - und daher sicher auch die Brembo...
      Zu den Federals kann ich sagen, der Reifen ist neu im Nassen gut, wenn abgefahren aber ne Katastrophe.

      Aktuell gibts Kumho in V70A in 215/40R17 für 95€ / Stück - das ist mit Abstand(!) der beste Reifen für den 6J in der Größe wenn es um Trockengrip geht. Dagegen sind die Federals jämmerliche Schmierlappen...

      gruß
      will dir ja nicht deine gute Laune verderben, aber die brembo baut deutlich dicker breiter auf als die vmaxx ! Von daher sage ich auch das die Brembo nicht passen wird
    • Neu

      Gibt für die Brembo keine Schablone? Könnte man über die Vmaxx legen... Mir ist es egal, ich kaufe die Vmaxx - ist eh die bessere Bremse (aber das gehört hier nicht her) ^^
      Vmaxx und Sparco ist knapp ca 3-5mm Luft

      Ab 1.10.18 bin ich aber gerne für Tests bereit :)
      1.9TDI AXR mit LaunchControl und 2 Leistungstufen (Alltag 135PS / 315Nm) (Motorsport 144PS / 345Nm)
      Langes 6-Gang -> Bilstein B12 -> OZ Ultraleggera 16" -> Brembo Maxx ->TyrolSport Stiffening -> Fischer Stahlflex -> Hifi-Umbau