Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Super, vielen Dank! Dann mach ich mich die Tage an die Arbeit. Gruß IbizaInAustria

  • Ok, danke. Dieses Wochenende werde ich mich an den Wechsel vom Keilrippenriemen wagen. Eine Frage hätte ich aber: Ich habe gesehen, dass die Spannrolle selbst keine normals 6-kant-Schraube für einen Schraubenschlüssel zum entspannen hat. Benötige ich dafür Spezialwerkzeug und wo muss ich dieses dann ansetzen? Oder kann ich einfach einen Imbusscchlüssel nehmen? Anbei zwei Bilder der Spannrolle. EDIT: Die neue Spannvorrichtung hat unterhalb der Spannrolle eine Ausbuchtung. Ich denke, die ist für d…

  • Danke, echt super! Da bei mir eine Steuerkette und kein Zahnriemen verbaut ist, entfällt der Zahnriemenwechsel. (Oder hat der 6L1 mit 60PS Motor doch einen Zahnriemen?) Den Keilrippenriemen wechsel ich vorsichtshalber aus, auch wenn er jetzt noch keine Geräusche macht. Ich denke, dann bin ich auf der sicheren Seite. Viele Grüße IbizaInAustria

  • Vielen Dank, dc3km! Ich habe jetzt folgendes gemacht: # Luftfilter ersetzt (Habe ich selbst gemacht) # Pollenfilter-Schacht von Laub, etc befreit und den Filter ersetzt (Habe ich selbst gemacht) # Neue Zündkerzen verbaut (Mit 20nm Drehmoment) (Habe ich selbst gemacht) Noch gemacht wird diese und nächste Woche: # Keilrippenriemen inklusive Spannrolle ersetzen (Mach ich auch selbst) # Öl und Ölfilter wechseln (Lasse ich in der Werkstatt machen) Letztes Jahr wurde gemacht: # Bremsanlage hinten und …

  • Hallo Ibiza-Freunde. Ich hätte einmal ein paar Fragen, da mir diverse Postings eher Verunsicherung als Klarheit gebracht haben: Mein Ibiza 6L (Facelift), Erstzulassung Anfang 2008 mit 60PS (3-Zylinder) hat jetzt ca. 87.000 KM auf der Uhr und meine letzte Inspektion war bei etwas weniger wie 57.000 KM. Da habe ich den Wagen gebraucht gekauft (Februar 2012) Daher wollte ich jetzt endlich alles in Angriff nehmen und einmal wissen, mit welchem Arbeiten und Kosten ich in etwa rechnen muss. Ich dachte…