Der große Vmax-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ähm hab kein kein kurzes getriebe sondern des normale vom 130 ps tdi
      hab auch schon bilder gepostet wenn dus mir nicht glaubst

      ja das mim tacho is immer sone sache
      bei C55 AMG steht auch 300 Dran fährt aber nur 285
      Wer andern eine Bratwurst brät,
      hat ein Bratwurst brat Gerät !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von martin6l ()

    • na dann werde ich mich auch mal Outen...

      Auto: 1.4 16V 55kw/75PS Bj.02 Benzin=Super Kilometerstand=75000

      Im Winter: 192/55 R15 (original Seat Alufelgen) mit Michelin Winterreifen
      km/h auf gerader Bahn= 195/km/h...hat aber ne halbe Ewigkeit gedauert bis er ausgekullert war...

      Im Sommer: 225/35 R17= 185km/h..., brauch aber länger als im Winter um auf die 185 zu kommen..., und die Drehzahl dreht auch nicht so hoch wie im Winter...!


      Bergab interessiert mich nicht, da es möchtegern Werte sind...

      Ich finde es ein Wunder, dass ein Auto mit 64PS wie der 1.2er Ibiza 6L schneller sind als diejenigen mit 110PS..., aber naja..., wers glaubt :wayne:
      Ich würde gerne die Welt verändern..., aber Gott will mir einfach den Quellcode nicht geben! 8o
    • @ martin6l

      Dann ist das Getriebe aber nicht original. Kann's ja auch nicht, da der Cupra nur mit dem kurzen hergestellt wird. Oder? Die Bilder würden mich aber interessieren.

      So viel ich weiß stimmt der Tacho des 6L Sport so ziemlich genau. Haut ja mit GPS auch hin. Ob das bei den anderen Modellen auch so ist weiß ich nicht.

      Das ein 1,2 64 PS an der 200 kratzt bezweifle ich stark. Hatt mal einen als Leihwagen und der ist mit Mühe 185 laut Tacho gelaufen. Und das war ein extremes Gefälle auf der AB und dann kam der Begrenzer.

      Ein GTI läuft laut Tacho 100 auch nur 92 KM/h. Dadurch wird einem natürlich noch mehr Sprintvermögen suggeriert, denn oben wird es immer mehr Abweichung geben. So ist man laut Tacho nach unter 30 Sekunden bei 200 und trotzdem ist der Ibiza (mit 180 auf der Uhr) nach neben einem.

      Das ein Auto welches 300 auf der Uhr stehen hat "nur" 15 Km/h Unterschied zum reellen Wert zeigt ist meiners Erachtens garnicht so schlecht. Aber bei 220 auf der Uhr nicht einmal 200 zu fahren ist schon ein Armutszeugnis für Premiumfahrzeuge.
      Der Mensch ist nie zufrieden mit dem was er hat, er strebt nach immer mehr. Doch hat er das Ursprüngliche nicht mehr, passt es ihm auch nicht.
    • Ich bin gestern auf der Autobahn ca. 130 Kilometer zu großen Teilen mit Vollgas gefahren. 6l, 1.4 75 PS, 185er Winterreifen, 3500 km runter.
      Die 190 km/h auf dem Tacho wurden teilweise leicht überschritten, mehr ging nicht.
      Ich hatte übrigens vor der Fahrt getankt, und heute morgen auch. Verbrauch: 10,0 Liter... :rolleyes:
      Damit ist er jetzt einmalig richtig ausgefahren worden. Jetzt wird wieder Sprit gespart. =)
      Meine Ibiza-Seite
      (16 Anleitungen: Wabengrill-Selbstbau, PDC, Chrom-Rückleuchten, Alu-Lüftungsringe, Bluetooth-FSE, Mittelarmlehne, S-Line-Schaltknauf, ...)
    • 10 Liter hat meiner auch nach Essen gebraucht, aber da war durschschnittsgeschwindigkeit 150km/h, bis wir angekommen sind..., war voll krass..., in ner Kolonne und fast ganze Zeit vollgas...!

      Aber normal verbraucht er so ca. 8Liter auf der Autobahn..., wenn ich hier in der Stadt und Überland normal fahre, dann komem ich etwa auf 6Liter hin..., wenn ich mal bissl flotter Unterwegs bin, also quasi bissl sportlicher, dann komm ich in der Stadt und überlandt auf etwa 7,5 Liter...;-)
      Ich würde gerne die Welt verändern..., aber Gott will mir einfach den Quellcode nicht geben! 8o
    • Wenn ich mit "normaler" Geschwindigkeit auf der Autobahn fahre (130-140 km/h), reichen bei mir auch um die 7 Liter. Durch Stadtfahrten erhöht es sich dann aber insgesamt doch oft noch.
      Da ich heute die gestern gefahrene Strecke zurückfahren muss, habe ich mir schon vorgenommen, dieses Mal den gestrigen hohen Verbrauch wieder auszugleichen und eine Spritsparfahrt zu machen. Mal sehen, was dabei rauskommt. 8)

      Aber wir schweifen vom Thema ab...
      Meine Ibiza-Seite
      (16 Anleitungen: Wabengrill-Selbstbau, PDC, Chrom-Rückleuchten, Alu-Lüftungsringe, Bluetooth-FSE, Mittelarmlehne, S-Line-Schaltknauf, ...)
    • @ Martin6L

      Wie haste denn das machen lassen. Kostet doch ein Haufen Kohle so ein Getriebe plus Einbau.

      Finde die Entscheidung natürlich extrem gut, damit kann der Cupra sein Leistungspotentzial auch mal ausnutzen.

      Was fährt der auf der Geraden? Ich meine 230 sollten bei 190 PS wohl drin sein.
      Der Mensch ist nie zufrieden mit dem was er hat, er strebt nach immer mehr. Doch hat er das Ursprüngliche nicht mehr, passt es ihm auch nicht.
    • Der große Vmax Thread

      Original von itrocket
      @ Martin6L

      Wie haste denn das machen lassen. Kostet doch ein Haufen Kohle so ein Getriebe plus Einbau.

      Finde die Entscheidung natürlich extrem gut, damit kann der Cupra sein Leistungspotentzial auch mal ausnutzen.

      Was fährt der auf der Geraden? Ich meine 230 sollten bei 190 PS wohl drin sein.


      Sollte so um die 2700 Euro ein Austauschgetriebe inkl. Einbau kosten. War zumindestens so was ich als Kostenvoranschlag bekommen habe.
      Vielleicht kann mal wer posten, ob der Preis ok ist.
      Das mit der V-max glaube ich sollte mit den langen Getriebe hinkommen.
      Klein aber edel :]
    • des mim getriebe is zufall hab ein neues bekommen auf garantie weil der 5te gang nicht mehr rein ging und da ham se mir wohl des falsche verbaut also kosten=0
      230 sind auf alle fälle drin die 250 packt er auch auf der geraden aber des dauert ne weile bis 230 zieht er schön durch aber dann schwächelt er
      Wer andern eine Bratwurst brät,
      hat ein Bratwurst brat Gerät !
    • Der große Vmax Thread

      Original von martin6l
      des mim getriebe is zufall hab ein neues bekommen auf garantie weil der 5te gang nicht mehr rein ging und da ham se mir wohl des falsche verbaut also kosten=0
      230 sind auf alle fälle drin die 250 packt er auch auf der geraden aber des dauert ne weile bis 230 zieht er schön durch aber dann schwächelt er


      Stimmt an deinen Fall kann ich mich noch erinnern. Da werden die großen Limousinen aber Augen machen, wenn du daherkommst:]
      Klein aber edel :]
    • Na, das nenn ich aber mal Glück!

      Nicht böse sein, aber 250 auf der Geraden wird aber doch unglaubhaft. Sofern dein Tacho genau geht. Also ich schätze maximal echte 235 KM/H. Hast du ne GPS-Messung.

      Ein bekannter hat nen Bora mit 203 PS von Wendland und nem langen Getriebe, da ist bei 235 laut Tacho auch Sense. Den Berg runter ging er bei Nürnberg auch über 250, was reellen 242 KM/h entsprach.
      Angeblich hat er auch mal die 260 laut Tacho geknackt, aber dann wahrscheinlich im freien Fall. ;)
      Der Mensch ist nie zufrieden mit dem was er hat, er strebt nach immer mehr. Doch hat er das Ursprüngliche nicht mehr, passt es ihm auch nicht.
    • Hehe, Ibi Cupra mit ca. 250 km/h ...... wie ein süßes Hoppelhäschen :D

      Hab zwar keinen Ibi, aber ich quetsch mich trotzdem mal dazwischen:

      Lupo 1.4 16V
      75 PS
      Vmax lt. Schein: 172 km/h
      Vmax lt. Tacho (bisher): bissle über 190 km/h ......

      ..... und 190% Konzentration ..... !!! :]

      Reifen sind 185/schießmichtot!!!
    • @martin6l

      Ich glaub dir ja die 250, aber net auf der Geraden. Aber du kannst mich gern in Meiningen abholen und es mir beweisen. ;)

      250 hatte ich sogar mit 131 Serien-PS schon auf der Uhr. Aber bei wirklich ordentlich Gefälle und viel, viel Schwung. Ist aber für mich nicht repräsentativ, da unrealistisch.

      haste schonmal mit GPS geprüft wie genau dein Tacho geht. Also laut deinem PIC liegen nicht einmal 3700 U/min bei knapp 225 KM/h an. Sind bei mir 220 auf der Uhr liegen bei mir exakt 3700 U/min an. Das würde es natürlich erklären. Zumindest für mein einfach gestricktes Hirn.

      Aber dein Auto fasziniert mich dann doch, denn so sollte ein Cupra von vorne herein sein. Wer will schon bei 210 auf dem Tacho fast im Begrenzer hocken obwohl der Motor viel mehr hergibt.

      Ach ja, zu deiner Signatur: Stimmt ja garnicht! Ätsch!!!! ;)
      Der Mensch ist nie zufrieden mit dem was er hat, er strebt nach immer mehr. Doch hat er das Ursprüngliche nicht mehr, passt es ihm auch nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itrocket ()

    • Um mich hier mal gänzlich lächerlich zu machen, neben all den Cupra-Rasern;)

      Seat Ibiza 6L
      Motor: 1,4 TDI 55 KW
      Bereifung: 185/70 R14 (Winter: Stahlfelge, Sommer: Alu)
      Vmax: 192 km/h
      Erreicht, auf dem Weg nach Spanien, voll beladen und ein bisschen bergab ;)

      Normal schafft mein bei leichtem Berg (runter) 190 und gerade 185 km/h...
      Aber dafür liegt er trotz der einigermaßen hohen Geschwindigkeit schön ruhig ;)