Angepinnt Hilfe gegen beschlagene Scheinwerfer und Rückleuchten!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du hast eigentlich nur die Möglichkeit das bei dem Händler zu reklamieren wo du es gekauft hast. Was er daraus macht is ne andere Sache.
      Die eigentliche Seat Garantie gilt ja nur 2 Jahre und die sind leider schonn ne ganze Ecke um, aber würd ich alles nicht machen, lies dir lieber die Möglichkeiten hier im Tread durch und entscheide was du machen willst.
      Ich schätze dein wagen hat einfach ne ganze Zeit lang gestanden beim Händler und bei dem Sauwetter ist halt jetzt bischen Feuchtigkeit im Scheinwerfer drinn. Paarmal mit Licht fahren und die Feuchtigkeit wird langsam rausgehen.(Evtl. Abdeckung hinten mal runter dazu)

      Hatte das auch nachem Kauf vorne rechts, im Endeffekt hat bei mir dann wirklich geholfen hinten in die Abdeckung zu den Leuchten oben zwei kleine Entlüftungslöcher reinzubohren damit die Feuchtigkeit noch etwas besser abziehen kann.
      Ist jetzt nur noch nach langen Regenfahrten mal vereinzelt etwas Feuchtigkeit zu sehen, die aber genauso schnell auch wieder verschwindet und ich bin happy :)
      Gruß

    • Naja ich war mal beim Seat Händler und da spricht man von einem physikalischem Effekt und er würde auch nur 2 3mm Löcher reinbohren zum "durchlüften". Aber bis jetzte geht es eigentlich. Ich hab sowieso vor H7-Scheinwerfen irgendwann nachzurüsten. Bis dahin wird es gehen.
      "Es kommt nicht drauf an wie man neben seinem Wagen stehen kann, sondern wie man mit ihm fahren kann."

      So Long
      Euer Sporta
      :thumbup:
    • Ich hab heute mal was ausprobiert (an Cupra leuchten[jaja steinigt mich:P])
      UHU All-Plast als "Verguss-Masse" fuer die Raender der Rueckleuchten.

      Ergebnis: macht man das ganze geduldig und sorgfaeltig (also nicht wie ich) koennte man damit sehr gut die Raender vergießen und hat dichte Leuchten.
      Ich habe sehr viele Lufteinschluesse... das sieht zwar nicht gut aus aber es erfuellt seinen Zweck, davo abgesehen bin ichs selbst Schuld^^.
      Beim Arbeiten mit Uhu All-Plast vorsichtig sein: ABS-PC wird angelöst (daher aber auch zum Kleben saemtlicher Innenraumteile geeignet!!!) und es zieht elend lange Faeden welche schwer (aber rueckstandsfrei) von der Linse abgehen. Das Ganze sollte man bei Zimmertemp verarbeiten das gibt dioe besten Ergebnisse und dann mind. 4 Std, besser 24 Std austrocknen lassen.

      MfG
      Bene
    • Bin jetzt eigentlich recht oft mit Licht gefahren und es hat sich gut gegeben. Auch nach einer Runde durch die Waschanlage oder eine Runde Kärchern bringen die vorderen Scheinwerfer nicht zum beschlagen.
      Die einzige Stelle wo es noch Probleme gibt ist hinten, wo der weiße Strahler für den Rückwärtsgang ist. Da bilden sich noch Tröpchen. Aber ich denke die werden im Sommer der Sonne entfliehen. :)
      "Es kommt nicht drauf an wie man neben seinem Wagen stehen kann, sondern wie man mit ihm fahren kann."

      So Long
      Euer Sporta
      :thumbup:
    • pchhamburg schrieb:

      2x185g kissen 7,95 oder so!!! sind aber ein bisschen zu großm hab sie aber abgeschnitten, wieder zusammengeklebt und jetzt passen die super!


      10,50€.... Donnerwetter, doch so teuer..... ;)
      Auf der Arbeit fallen immer ma wieder welche an, irgendwann werfen wir die wech, um Platz zu schaffen.
      Wer Verwendung hat, kann die mir zum Portopreis entsorgen......
    • Hi,
      nur in der Theorie.
      Du holst Dir damit nur Staub in den SW.

      Am besten einen Beutel mit Trockenmittel hinten an den Deckel kleben.

      Ich hatte bei meinem ersten 6L das Problem, dass das Scheinwerferglas mit Lücken verklebt war. Da kommt natürlich bei jedem Regen Feuchtigkeit rein.

      Evtl mal SW ausbauen und nach diesen Klebelücken absuchen und dann mit Heisskleber abdichten. Danach war bei mir endgültig Ruhe..
    • Statt Heißkleber und Silikon am besten auf vernünftigen Scheibenkleber oder Karosseriekleber (z.B. Würth Klebt und Dichtet oder Sikaflex) setzen.
      Heißkleber ist ein Bastelkleber und hat am Auto nix zu suchen. Zudem kann er wenn die Witterungsbedingungen heißer werden auch wieder flüssig(er) werden und irgendwo hinlaufen wo man ihn nicht haben will.
      Silikon greift unter Umständen den Lack an und kann Rost begünstigen.
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi