Radio empfehlung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich kann das hier empfehlen:
      Pioneer DEH-7300BT
      Auch eins von Pioneer. Das hat eben noch das Bluetooth Feature, also kabelloses telefonieren. Die von Pioneer sind auch verdammt gut, wenns darum geht, Lieder zu suchen (meiner Meinung nach). Entweder kann man da den Artist, Album oder Song direkt suchen. Die Ordner wechseln geht auch ganz leicht, wie die komplette Bedienung davon :P
      Falls sagst "Hmm kein Bluetooth, brauch ich net", dann würd ich auch das oben genannte nehmen ;)
    • perfekt , ich danke euch beiden.

      Wen ich so drüber nachdenke , ist mir die Bluetooth Option doch auch ein wenig wichtig werde mich für das entscheiden .

      Was jetzt noch meine frage ist , habt ihr den auch die orginal boxen noch verbaut?

      Die Anschlüße am Radio sind ja nur Chinch.
      Was für Stecker haben den die Lautsprecher im Auto? Haben die den auch Chinch?
      Ich hatte den Alten noch nicht draußen , da ich mir erst so ein entriegelungswerkzeug kaufen will.
    • du musst am chinch nich rumbasteln, da schließt du nur den verstärker an ;)
      du musst nur dein jetziges radio rausziehen, das werkzeug liegt dem neuen dann bei, ziehst den original stecker vom ori radio ab, machst einen adapter der beim beim neuen radio beiligt an den radioanschluss vom auto und steckst das neue dran, dann sollte alles klappen bis auf den radio empfang, dafür gibts dann auch noch nen adapter
      Das Leben ist binär, entweder du bist eine 1 oder eine Null :D
    • Also bei mir sind die Originalboxen noch drin :P
      Chinch hat, wie der felgen bereits sagte, nix mit den Boxen zu tun, die sind fürn Verstärker. Im Seat (wie bei fast allen Autos) ist ein schwarzer und ein brauner Stecker verbaut, die für das Radio sind. Beim Pioneer ist aber nur ein Steckereingang. Da dann einfach den mitgelieferten Adapter zwischenklemmen und schon läufts.
      Allerdings: Ich hatte das Problem, dass das Radio angeblieben ist, auch wenn die Zündung aus war. Demo-Modus hatte sich das glaube ich genannt... Naja, en Freund von mir hat da noch was dran rumgedoktort, damit das Radio auch vernünftig ausgeht. Der kannte sich da ein bisschen besser aus, der war ja auch vom Fach :D
    • físcher08 schrieb:


      hi

      also will mir en Neue Radio zulege nur weiß ich noch nicht genau welcher..
      er sollte folgendes haben :

      Usb
      Aux
      CD/Mp3
      Display für Liedanzeige
      [...]

      Das haben doch viele neuen Radios. Wie wärs mit einem DAB Radio? Ich hab da eins im Auge von Kenwood. Kostet ca. 30-40€ mehr und du hast in den Empfangsgebieten sogar noch mehr Sender. Außerdem glasklar, ohne Rauschen :) Wo bist denn oft unterwegs mit dem Auto?
      Es gibt nicht viele mit DAB oder DAB+, aber ich werd mir eventuell folgendes holen: KDC-DAB4551U.
    • hab bei meinem auch die original Boxen drin. Finde die reichen dicke..
      Allerdings vibriert die Verkleidung hinten-links ein wenig, sollte aber mit ein wenig Dämmwolle zu beheben sein :thumbsup:
      Finde das Seat Alano Radio auch von der Audioqualität her gut, allerdings nerven mich die normalen Audio-CDs brutal :cursing:
      Das Pioneer sieht schon mal super aus, und es geht echt nix über nen USB Anschluss (frag mich, warum da noch keiner früher drauf gekommen ist)
      "If in doubt, flat out." - Colin McRae 1968-2007
    • Steffen84 schrieb:

      físcher08 schrieb:


      hi

      also will mir en Neue Radio zulege nur weiß ich noch nicht genau welcher..
      er sollte folgendes haben :

      Usb
      Aux
      CD/Mp3
      Display für Liedanzeige
      [...]

      Das haben doch viele neuen Radios. Wie wärs mit einem DAB Radio? Ich hab da eins im Auge von Kenwood. Kostet ca. 30-40€ mehr und du hast in den Empfangsgebieten sogar noch mehr Sender. Außerdem glasklar, ohne Rauschen :) Wo bist denn oft unterwegs mit dem Auto?
      Es gibt nicht viele mit DAB oder DAB+, aber ich werd mir eventuell folgendes holen: KDC-DAB4551U.

      Kneisel schrieb:

      Also bei mir sind die Originalboxen noch drin :P


      Chinch hat, wie der felgen bereits sagte, nix mit den Boxen zu tun, die sind fürn Verstärker. Im Seat (wie bei fast allen Autos) ist ein schwarzer und ein brauner Stecker verbaut, die für das Radio sind. Beim Pioneer ist aber nur ein Steckereingang. Da dann einfach den mitgelieferten Adapter zwischenklemmen und schon läufts.
      Allerdings: Ich hatte das Problem, dass das Radio angeblieben ist, auch wenn die Zündung aus war. Demo-Modus hatte sich das glaube ich genannt... Naja, en Freund von mir hat da noch was dran rumgedoktort, damit das Radio auch vernünftig ausgeht. Der kannte sich da ein bisschen besser aus, der war ja auch vom Fach :D



      Ich fahre viel im Odenwald rum...

      des heißt ich muss die Chinch Stecker , die ich bei Amazon aufm bild seh ganicht beachten? die wären nur für den verstärker?

      Ist es dann der Schwarze Stecker , links neben den Chinch Anschlüßen?

      Sind dann alle Lautsprecher Parallel geschaltet im Ibiza?


      edit: gibts den KDC-DAB4551U auch mit freisprechen?
    • Hallo zusammen,

      felgen schrieb:

      ... du musst nur dein jetziges radio rausziehen, das werkzeug liegt dem neuen dann bei, ...
      Dem neuen Radio liegt zwar ein Werkzeug bei, allerdings nur um das neue Radio zu entriegeln ;) Für einmal Radio-Tauschen würde ich mir aber auch das kaufen von den Entriegelungsschlüsseln sparen - die kann man sich auch recht einfach selber basteln.

      Was man beim Einbau so alles beachten sollte hab ich mal grob in einem Wiki-Artikel zusammengefasst, evtl. hilft dir der ja auch weiter (inkl. "Bauanleitung" :rolleyes: für die Entriegelungswerkzeuge)

      klick mich!

      Gruß Flo
    • Kneisel schrieb:

      Zitat von »físcher08«



      des heißt ich muss die Chinch Stecker , die ich bei Amazon aufm bild seh ganicht beachten? die wären nur für den verstärker?

      Kneisel schrieb:

      Richtig


      Zitat von »físcher08«



      Ist es dann der Schwarze Stecker , links neben den Chinch Anschlüßen?
      Auch Richtig

      Kneisel schrieb:

      Zitat von »físcher08«



      Sind dann alle Lautsprecher Parallel geschaltet im Ibiza?

      Wie meinste das?


      ja wen am endefekt , 2 kabel an den radio gehen , müssen ja die lautsprecher parallel bzw in reihe geschaltet sein oder?
      also zusammen verbunden?




      @powerzone3000

      danke für die WiKI Seite , werde mir sie mal durchlesen
      ja das dachte ich mir das da nur das für das neue dabei ist, habe mir noch ein extra werkzeug für das alte bestellt , kostet ja nur 6€

      edit : @Steffen84
      okay naja dann würde der radio ja mit bluetooth ja über 200 koschde
      des wär dann bissl zu teuer
    • powerzone3000 schrieb:

      Hallo zusammen,

      felgen schrieb:

      ... du musst nur dein jetziges radio rausziehen, das werkzeug liegt dem neuen dann bei, ...
      Dem neuen Radio liegt zwar ein Werkzeug bei, allerdings nur um das neue Radio zu entriegeln ;) Für einmal Radio-Tauschen würde ich mir aber auch das kaufen von den Entriegelungsschlüsseln sparen - die kann man sich auch recht einfach selber basteln.

      Was man beim Einbau so alles beachten sollte hab ich mal grob in einem Wiki-Artikel zusammengefasst, evtl. hilft dir der ja auch weiter (inkl. "Bauanleitung" :rolleyes: für die Entriegelungswerkzeuge)

      klick mich!

      Gruß Flo





      was hat es den mit der Phantomeinspeisung auf sich?

      Ist bei einem Neuen Radio alles dabei um es umzurüsten?
    • físcher08 schrieb:

      powerzone3000 schrieb:

      Hallo zusammen,

      felgen schrieb:

      ... du musst nur dein jetziges radio rausziehen, das werkzeug liegt dem neuen dann bei, ...
      Dem neuen Radio liegt zwar ein Werkzeug bei, allerdings nur um das neue Radio zu entriegeln ;) Für einmal Radio-Tauschen würde ich mir aber auch das kaufen von den Entriegelungsschlüsseln sparen - die kann man sich auch recht einfach selber basteln.

      Was man beim Einbau so alles beachten sollte hab ich mal grob in einem Wiki-Artikel zusammengefasst, evtl. hilft dir der ja auch weiter (inkl. "Bauanleitung" :rolleyes: für die Entriegelungswerkzeuge)

      klick mich!

      Gruß Flo





      was hat es den mit der Phantomeinspeisung auf sich?

      Ist bei einem Neuen Radio alles dabei um es umzurüsten?

      In dem Link von dem Post den du zitiert hast, stehts doch drin..

      Probleme
      Die 3 größten Probleme die man bei dem Einbau eines Radios in ein VAG-Fahrzeug hat, sind folgende:
      • Dauerplus und Zündplus sind vertauscht, was dazu führt, dass die Einstellungen bei jedem Abstellen des Motors verloren gehen
      • Der Antennenverstärker im Antennenfuß wird nicht mit Strom versorgt -> Schlechter bis kein Radioempfang
      • der Ibiza besitzt einen ISO-Antennenstecker, die meisten Fremdradios verfügen über einen DIN-Stecker
      Allen Problemen kann mann aber relativ einfach entgegenwirken.
      • Dauerplus und Zündplus (rot und gelb) lassen sich bei so gut wie allen Radios an einem speziellen Kabelbaum vertauschen
      • Für die Verstärkung des Antennensignals wird eine sogenannte Phantomspeisung benötigt.
        • Hier kann man idealerweise zu einer Phantomspeisung greifen, die direkt einen Antennenadapter (ISO->DIN) integriert hat (z. B. von Hama (Art.-Nr.: 00078958))
      Bei einem neuen Radio ist alles dabei, was du für den Einbau des gekauften Radios benötigst.
      Wobei alles relativ ist, meistens benötigst du noch nen Adapter von Radiohersteller auf KFZhersteller.
      Ansonsten ist da meistens ne Blende und nen Einbauschacht bei, ebenso wie die Entriegelungsstifte für das neu gekaufte Radio.