Es ist angerichtet.... ... der 1.4 16V Frisör legt bald los.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist angerichtet.... ... der 1.4 16V Frisör legt bald los.

      So, nach monatelangem sparen, Teile kaufen, sparen, Teile kaufen, usw. usw. geht es am kommenden Wochenende los.

      Der kleine 1.4 16V BBY mit 75 PS bekommt die erste Stufe der geplanten Leistungskur!
      Egal was die TDI- Chip und Turbo-Benziner Fraktion sagt: Ich weis, ich hätte für die investierte Kohle auch nen Turbo verbauen können :P .

      Aber ich erfülle mir hier gerade mit 37 (und genug Geld in der Tasche :D ) den Traum meiner 20er (ständig pleite, kein Geld für Tuning ;( ).
      Als Objekt der Begierde muß halt nun der Ibiza meiner Lebensgefährtin herhalten (den ich bald übernehme :thumbsup: ).

      Und klassisches Tuning macht doch heute kaum noch einer!
      Somit hat das Projekt Seltenheitswert.
      Hier mal eine Sammlung der bislang angeschafften Teile:
      • überholter Zylinderkopf: 2/10mm geplant, Kanäle aufgemacht, bearbeitete und polierte Ventile eingesetzt.
      • 252° dbilas Nockenwellen, 10mm Hub
      • verstellbares Nockenwellenrad
      • BBZ Steuergerät mir dblias Software
      • BBZ Einspritzleiste mit Düsen
      • AUB Saugrohr (Alu), Kanäle angepaßt paßt nicht, BBZ Kunststoffsaugrohr verbaut
      • BBZ Drosselklappeneinheit ∅52mm Renault Drosselklappe mit ∅57mm
      • kleiner Edelstahlfächerkrümmer ohne Vorkat (sieht fast aus wie ein original VW-Teil :whistling: )
      • BBZ Motorabdeckung mit K&N Tauschluftfilter kommt nur für den TÜV drauf, FlowMaster wird montiert.
      • Benzinfilter mit 6,5 Bar Druckregler (hebt den Druck auf 5,5 Bar an, gut für E85)

      Die Teile in Summe sollen dann die Evolutionsstufe 1 des Motors bilden.
      Angestrebte Leistung: 100-110 PS.
      Der Prüfstand wird es zeigen... :S

      Im nächsten Jahr geht es dann mit Stufe 2 weiter:
      • FlowTech Saugrohr (liegt schon bereit, muß noch bearbeitet werden)
      • FlowMaster Luftführung mit Filter (auch schon da) kommt jetzt in Stufe 1 zum Einsatz
      • Renault Drosselklappeneinheit ∅57mm (liegt bereit) kommt ebenfalls in Stufe 1 rein
      • 200 cpi Kat (als Original getarnt)
      • NAP Edelstahl Sportauspuffanlage
      • { Friedrich Fächerkrümmer Polo 6N bis Kat geplant }

      Ziel: 130PS + X
      Für dieses Jahr noch budgetiert:
      • LCR Frontlippe
      • Cupra Heckspoiler
      • RDX Dachspoiler klein

      Schon bereit liegen weiß gepulverte Udala 16" Felgen (von meinem TDI) mit 205er Ventus Evo S1 drauf.

      Ich werde wenn das Projekt im Herbst abschleißen und das Gesamtfahrzeug hier mal mit Bildern publik machen!
      Auch wenn er auf einer Seite noch "Frauenschäden" hat.

      Gruß
      HeXo
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von HeXo () aus folgendem Grund: Änderung eines Bauteils / Bauteilnummer

    • Die Udala's

      Die Udalas bin ich Euch einfach noch schuldig!
      Doppelpost hin oder her!
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • 1.6er ist auch fein, aber...

      Capone schrieb:

      Hört sich ja nicht schlrcht an, aber ich hätte noch bisschen mehr gespart und gleich nen 1.6er genommen.
      ... mangels Verfügbarkeit muß nun der 1.4er herhalten.

      Außerdem ist die 100PS/Liter Marke niedriger angesiedelt und leichter zu erreichen! ;)
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • Vor vielen Jahren kannte ich mal ne Firma, die für den Motor ne Komplettkur inklusive Turboumbau auf knapp 160PS angeboten hat.

      Ich kann ja mal schauen, vielleicht finde ich die ja nochmal.




      Ansonsten hört sich das ganze wirklich interessant an. Klassisches Tuning - auch wenn es mir für den Aufwand und das viele Geld trotzdem viel zu wenig Leistung wäre ;( -Flucht-
    • Capone schrieb:

      Hört sich ja nicht schlrcht an, aber ich hätte noch bisschen mehr gespart und gleich nen 1.6er genommen.
      Ach, der 1.6er Block ist doch schnell mal druntergeschraubt ;)
      Einziger Unterschied ist nämlich ne andere Kurbelwelle mit mehr Hub. Ich würde dann bei der Gelegenheit aber gleich noch andere Pleuel verbauen, z.B. vom Lupo/Polo GTI oder eben was noch leichteres aus dem Zubehör. Die Teile sollen ja schließlich bei 7500rpm nicht auseinanderfliegen ;)
      Ein leichtes Schwungrad könnte man dann auch gleich noch montieren, sowie die strafferen Motorlager vom Cupra 1.8T (PU-Einsatz für die Drehmomentstütze fällt eigentlich raus, das ist bei 252° Nocken im Leerlauf dann ziemlich heftig :D )

      HeXo schrieb:

      weiß gepulverte Udala 16" Felgen
      Also nein, so schwere Felgen willst du dir draufmachen? :D
      Ultras mit 215/40/16 wären da besser bzgl. Gewicht und Abrollumfang ;)
      (ja ich weiß, die sind teurer :S wobei vorgestern bei ebay welche für unter 500€ raus sind...)

      HeXo schrieb:

      Benzinfilter mit 6,5 Bar Druckregler
      Jetzt wirds interessant. Ich kenn nur den 4bar BDR ab Werk, woher gibts denn 6,5bar ?

      Tom_89 schrieb:

      Ist die Leistung auch haltbar?
      Tüvbar eher nicht oder?

      Bei vernünftigem Umgang mit dem Motor und regelmäßiger Wartung hält das schon recht lange. Klar ist der Verschleiß höher, aber die 1.4/1.6er halten ja sonst ewig ;)
      TÜVbar? Naja so ein bisschen :D
      Flowmaster und Luffi am Serienmotor mit Serienabgasanlage geht, bei ner halbwegs leisen Sport-AGA ab Kat geht das auch noch. Fächer und Rennkat eigentlich nicht mehr, aber was der Tüv nicht sieht... (Nockenwellen, 1.6er Rumpf, kleiner Fächer ohne Vorkat, Kopfbearbeitung, 57er DK...) ;)

      HeXo schrieb:

      Aber ich erfülle mir hier gerade mit 37 (und genug Geld in der Tasche :D ) den Traum meiner 20er (ständig pleite, kein Geld für Tuning ;( ).
      Find ich klasse, ich wünsche gutes Gelingen :thumbsup:
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--
    • Answering...

      Ich antworte mal umfassend:

      Nuerne89 schrieb:

      Ach, der 1.6er Block ist doch schnell mal druntergeschraubt
      Einziger Unterschied ist nämlich ne andere Kurbelwelle mit mehr Hub. Ich würde dann bei der Gelegenheit aber gleich noch andere Pleuel verbauen, z.B. vom Lupo/Polo GTI oder eben was noch leichteres aus dem Zubehör. Die Teile sollen ja schließlich bei 7500rpm nicht auseinanderfliegen
      Ein leichtes Schwungrad könnte man dann auch gleich noch montieren, sowie die strafferen Motorlager vom Cupra 1.8T (PU-Einsatz für die Drehmomentstütze fällt eigentlich raus, das ist bei 252° Nocken im Leerlauf dann ziemlich heftig )
      Ich denke der 1,4er reicht!
      Und so tief in die Materie wollt ich nicht eingreifen. Zumal das ohne Spezialwerkzeug und Maschinen wohl auch ins Auge gehen kann.
      In den SSPs von VW zu den Motoren steht auch immer was davon, das man die KW nicht lösen soll, das Gefüge verspannt sich etc.

      Meinst Du die 252° läuft schon so unrund?
      Unser Freund Hobby-Schrauber aus dem 9N-Forum hat sie mir als die sanfteste, noch der Leistung zuträgliche Version empfohlen!?

      Ein erleichtertes Schwungrad ist für 2014 geplant.
      Soll zusammen mit nem 6-Gang Lupo-GTI Getriebe rein.

      Nuerne89 schrieb:

      Also nein, so schwere Felgen willst du dir draufmachen?
      Ultras mit 215/40/16 wären da besser bzgl. Gewicht und Abrollumfang
      (ja ich weiß, die sind teurer wobei vorgestern bei ebay welche für unter 500€ raus sind...)
      Waren noch von meinem TDI da, hat also fast nostalgische Gründe.
      Außerdem bin ich so gut wie nie auf Rennstecken unterwegs!
      (Gewisse andere User des Forums sind da fast zu Hause, munkelt man... :whistling: )

      Ich liebäugel ja mit den Ronal R50, die sind aerodynamisch bestimmt sehr gut.
      Weis nur nicht ob in 16" oder in 18"...
      Wobei, 18" mindert nur den Komfort, verlängert die Liste der Auflagen und verteuert die Reifen.

      Taugen Federal Semi-Slicks was?
      Die würden sich darauf auch gut machen...

      Ist wohl eher nur was für die Optik.
      Und wo ich doch schon gesetzteren Alters bin... ;)

      Nuerne89 schrieb:

      Jetzt wirds interessant. Ich kenn nur den 4bar BDR ab Werk, woher gibts denn 6,5bar ?
      z.B vom aktuellen Ibiza mit TSI!!! Oder anderen FSI/TSI Motoren !!!

      1K0 201 051 K - Filter mit Druckregler (6,6 Bar) - 33,00€ (inkl. MwSt.)


      Tom_89 schrieb:

      Und ist ne Leistungsstufe 3 mit zb Turbo geplant?
      Nee, aber Lachgas!!! ;)

      Ibiza1998 schrieb:

      Klingt echt interessant dein Vorhaben, hoffe du versorgst und mit ausreichend Bildern
      Ich werde den Aufbau dokumentieren und später auch die Leistungsdiagramme zeigen!
      Versprochen!

      Nuerne89 schrieb:

      Find ich klasse, ich wünsche gutes Gelingen
      THX! Wird schon werden!


      Nuerne89 schrieb:

      TÜVbar? Naja so ein bisschen
      Flowmaster und Luffi am Serienmotor mit Serienabgasanlage geht, bei ner halbwegs leisen Sport-AGA ab Kat geht das auch noch. Fächer und Rennkat eigentlich nicht mehr, aber was der Tüv nicht sieht... (Nockenwellen, 1.6er Rumpf, kleiner Fächer ohne Vorkat, Kopfbearbeitung, 57er DK...)
      Ich warte erstmal ab wohin mich jetzt die erste Stufe bringt!
      Die nächste Stufe wird 2014 gezündet, hoffe dBilas hat bis dahin die allgemein gültigen TÜV-Gutachten fertig hat oder zumindest der seriennahe Krempel und das Zeug von ihm kann bei denen eingetragen werden!
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeXo () aus folgendem Grund: Korrektur

    • HeXo schrieb:

      In den SSPs von VW zu den Motoren steht auch immer was davon, das man die KW nicht lösen soll, das Gefüge verspannt sich etc.
      Daher ja auch den ganzen Rumpfmotor tauschen ;)

      HeXo schrieb:

      Meinst Du die 252° läuft schon so unrund?
      Unser Freund Hobby-Schrauber aus dem 9N-Forum hat sie mir als die sanfteste, noch der Leistung zuträgliche Version empfohlen!?
      Wird schon noch gehen, aber ein leichteres Schwungrad machts auch wieder kritischer. Kannst ja mal den 60ShA Einsatz von Powerflex probieren.

      HeXo schrieb:

      Ein erleichtertes Schwungrad ist für 2014 geplant.
      Soll zusammen mit nem 6-Gang Lupo-GTI Getriebe rein.
      :thumbsup:

      HeXo schrieb:

      Außerdem bin ich so gut wie nie auf Rennstecken unterwegs!

      HeXo schrieb:

      Ich liebäugel ja mit den Ronal R50, die sind aerodynamisch bestimmt sehr gut.
      Weis nur nicht ob in 16" oder in 18"...
      Wobei, 18" mindert nur den Komfort, verlängert die Liste der Auflagen und verteuert die Reifen.

      Taugen Federal Semi-Slicks was?
      Die würden sich darauf auch gut machen...
      Rennstrecke hat nur sekundär was mit leichten Rädern zu tun. DIr gehts ja um Leistung und Beschleunigung, das wär echt sinnlos das wieder mit schweren Rädern kaputt zu machen. Leichte 7x16" mit 215/40/16 sind da ne gute Wahl, da so "klein" wie 195/50/15 und genug Grip. Die Autec Wizzard sind sehr leicht und günstig! Ultras wären aber besser ;)

      HeXo schrieb:

      z.B vom aktuellen Ibiza mit TSI!!! Oder anderen FSI/TSI Motoren !!!
      Danke.
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--
    • Instrumente

      So, hier präsentiere ich Euch mal die verbauten Zusatzinstumente:

      • Öltemperatur - Raid Night Flight red Serie
      • Benzindruck - Raid Sport Serie
      • Öldruck - Raid Night Flight red Serie

      Die Benzindruckanzeige gibt es bislang nur in der Sport Serie, aber ich wollte es unbedingt haben, da ich ja im Moment andere Druckregler als den Standard mit 3 bar ausprobiere. :D

      Ist leider auch etwas anders geschaltet, die Night Flights kriegen die Beleuchtung über Zündung (Kl 15).
      Hätte ich mit dem Instrument auch machen können, aber da man es bei Tage ablesen kann, dachte ich mir, ich klemm es mit an die Beleuchtung an.


      Manko der Sport Serie: Der Zeiger ist nicht beleuchtet, aber dank dem weißen Licht erkennt man ihn Nachts auch.
      Die Night Flight Serie ist (trotz vorhandenem Anschluß und Erwähnung im Schaltplan) auch nicht dimmbar. ?(

      Naja, wie auch immer, ich find das Ergebnis gut! :thumbsup:


      Die Instumente hängen im Moment noch etwas tief, das dumme Radio Alana will aber partout nicht in den unteren DIN Schacht passen.
      Bei meinem TDI damals konnte ich das Radio versetzten, war aber auch ein Nachrüstradio mit Einbaurahmen.
      Denke mal mit Rahmen ist es Wurst, wo das Radio hin kommt.

      Da ich aber eh ein 1-DIN Navi mit ausfahrbarem Display ( so'n günstiges Eonon, soll für 300€ recht ordentlich sein) kaufen will, werden die Uhren dann definitiv noch nach oben wandern.
      Auch wenn der Bildschirm vom Navi sie dann bei Betrieb evtl verdeckt.

      Die Blende für die 3 Anzeigen ist übrigens ne billige von Conrad.
      Das tolle Teil von Raid, mit den versetzten (zum Fahrer gewandten) Aufnahmen, kriegt man in den 2-DIN Schacht irgenwie nicht rein!

      Jedenfalls würde es nicht halten und paßt auch irgendwie nicht, mir entbehrte sich da auch irgendwie die Logik hinter dem Teil!
      Ob man die Verkleidung lösen muß und dann mit einschrauben ?( KEINE AHNUNG!!!
      Ansonsten wäre es schon cool weil zum Fahrer gewinkelt, aber so griff ich halt zur billigen Lösung!
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • VHT Kräusellack = sehr geil !!!!

      Hallo!

      Heute habe ich zur Probe mal die BXW Motorabdeckung, die für die Stufe 2 gedacht ist, mit dem Lack von VHT veredelt.
      Zuerst das Teil mit Bremsenreiniger gesäubert, dann ordentlich Plastik-Haftvermittler drauf gejaucht, 30min wirken lassen und los!

      Die Bilder sind noch vor dem "backen" im Ofen entstanden.
      Das Zeug wird laut Anleitung auf der Dose erst resistent gegen Öl usw. wenn man es 1 Stunde bei 100° im Ofen einbrennt.

      "Okay, da es Kunststoff für Motorteile ist, sollten 100°C kein Problem sein!"
      War es auch nicht!
      Aber jetzt stinkt die Bude wie ne Lackiererei....
      Man gut das meine Frau gerade im Urlaub ist... :D

      BTW: Die freigelassene Stelle ist für das Seat-Zeichen! Das ist dort nur aufgeklebt und ich dachte auf dem Lack hält es nicht so gut!

      Als nächstes soll die neue Zylinderkopfhaube lackiert werden.
      Für den Umbau habe ich mir voriges Jahr schon eine nagelneue vom BXW-Motor ersteigert.
      Die weicht etwas vom BBY-BBZ Teil ab, paßt aber 100% auf den Kopf.

      Da sind ein paar Schritte mehr erforderlich. Muß ja erst angeschliffen und grundiert werden, bevor das geile ROT drauf kann.


      Eine Anleitung dafür hat mir der freundliche User Seat4life91 mal erstellt.
      Für alle Interessierten: Klick misch heftig...
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site