Es ist angerichtet.... ... der 1.4 16V Frisör legt bald los.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Lack schaut echt gut aus. Auch deine Ideen find ich Klasse, bin echt auf das Ergebnis gespannt!

      HeXo schrieb:

      Aber jetzt stinkt die Bude wie ne Lackiererei....
      Man gut das meine Frau gerade im Urlaub ist... :D

      --> Sei froh, sonst

      Gruß
      ibiza1998
      "Deine Träume bleiben Träume wenn du nicht aufwachst.

      Wer immer liegen bleibt liegt falsch."


      BROILERS
    • Ibiza1998 schrieb:

      Der Lack schaut echt gut aus. Auch deine Ideen find ich Klasse, bin echt auf das Ergebnis gespannt!
      Vielen Dank für die Blumen! Das hört man gern!

      Im übrigen: Das nächste Tuning-Objekt wird dann ein UP! ;)
      Dreizylinder-Tuning, erst recht weil alle sagen das es nix bringt! :D
      Sauger versteht sich! Turbo-Tuning ist doch langweilig und kostet viel zu wenig! ;)
      Naja, den GT mit 1.0T Maschine hat im Moment ja auch nur der Dr. Hackenberg.... VW UP! GT

      Ibiza1998 schrieb:

      --> Sei froh, sonst...

      Genau so würde das aussehen... :D
      Aber heut früh riecht es schon nimmer so schlimm! :P
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • Backe backe Kuchen...

      Und weiter ging es so:

      • Zylinderkopfhaube / Ventildeckel nach der genannten Anleitung bearbeitet (gereinigt, angeschliffen, usw.)
      • alle Löcher, wo kein Lack rein soll verstopft ( Aaaaaalter, war bald eine Stunde Arbeit! So'n Fummelscheiß! )
      • Grundierung drauf, danach 1 Stunde gebacken
      • Lack drauf, danach eine Stunde gebacken.
      • Mit den 2 Gehäusedeckeln (wo die Nochenwellen eingeschoben werden) das selbe noch mal!

      Das Ergebnis ist recht gut gelungen, wie ich finde.
      Die Kräuselung ist an Stellen wo sich der Lack gesammelt hat etwas gröber und nicht überall gleichmäßig, aber was soll's ?
      Dafür, das ich kein Lackierer bin, ist das Resultat schon recht gut!

      Dann ging es Freitag erstmal weiter mit der Demontage. Hab ich aber keine Bilder von.
      Zusammen mit meinem Bruder hab ich so manches mal die Typen von der Konstruktion verflucht! :cursing:
      Manche Schrauben sitzen an Stellen... ?( Manche Stecker und Schläuche... :kotz:
      Wer sich das ausgedacht hat... :cursing: :klatsch:
      Die Typen an Ihren VR- und CAD-Rechnern sollten mal ein 4-wöchiges Praktikum in der Werkstatt machen, dann sehen die mal den Unterschied zwischen virtueller Welt und der Realität! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

      Die Bande haben wir damals am Band auch schon immer verflucht! :!:
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeXo () aus folgendem Grund: Korrektur

    • bollefr schrieb:

      Warum nicht Prosport?
      Die waren mir, ehrlich gesagt, noch nicht bekannt! ;(

      Sehen auch sehr geil aus und sind sogar noch günstiger... X(
      Naja, die Raid Dinger sind es nunmal geworden...


      Das OBD II Ding interessiert mich!

      Ich war am überlegen, noch 2 Anzeigen an die A-Säule anzubringen.
      Kraftstoff-Luft Anzeige + das OBD Teil wären ne Überlegung wert...
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeXo ()

    • HeXo schrieb:

      Die waren mir, ehrlich gesagt, noch nicht bekannt! ;(

      Sehen auch sehr geil aus und sind sogar noch günstiger... X(
      Naja, die Raid Dinger sind es nunmal geworden...

      Könnte man ja immer noch ändern :D

      HeXo schrieb:

      Ich war am überlegen, noch 2 Anzeigen an die A-Säule anzubringen.

      Da würd ich versuchen selbst was zu bauen,bei den Haltern die es zu kaufen gibt verdecken sich die Instrumente teilweise ;)
    • Kein Tuning ohne Adaptionsschwierigkeiten....

      So, gestern ging es daran, die Teile wieder zusammen zu setzen.

      Soweit so gut, doch es gibt kleine Probleme:

      Die geplante Alu-Ansaugbrücke vom AUB-Motor läßt sich nicht verwenden! :(
      Irgendwie ist da ein Anschluß zu wenig dran, meinte mein Bruder. Entweder die Kurbelgehäuseentlüftung geht nicht ran, oder der BKV.
      Da muß irgendwas anders gelöst worden sein. Hat er jetzt nicht so genau ausgeführt welcher Schlauch da für was ist, aber es ist definitiv ein Schlauch zu viel oder ein Anschluß zu wenig, wie man es halt nimmt.
      Jedenfalls ist ohne große Anpassungen kein Anschluß an die BBY-Schläuche möglich. :rolleyes:
      Wäre ja auch zu schön gewesen! :huh:

      Naja, da das Auto bis Mittwoch wieder laufen muß, haben wir uns für die Ansaugbrücke aus Kunststoff vom BBZ entschieden.
      Hat auf jeden Fall schon mal größere Kanäle als das BBY-Gedöns! :)
      Und die 57er Renault Drosselklappe geht auch drauf. Dann haben wir sogar einen Anschluß zu viel!
      Den der eine Schnippel ist bei der BBZ schon mit dran.

      Ein Problem besteht noch, die AGR-Leitung vom BBY paßt mechanisch nicht an die AUB und BBZ Brücken.
      Beim AUB ist die Rohrführung anders, der geht unter der Drosselklappenaufnahme rein, sitzt also tiefer und ist auch zu kurz.
      Und beim BBZ paßt der Flansch nicht, der ist da größer ausgeführt. :cursing:


      Aber das Problem läßt sich lösen, in dem man einfach das richtige Zuleitungsrohr kauft.
      (Gilt auch für AUB, jedoch fehllt da dann immer noch ein Anschluß...)
      Nur war das gestern, Samstag, weit nach 16:00 der Ersatzteil-Dealer (NORA-Zentrum) schon dicht.
      Also Montag hin, Teil bestellen. Wird wahrscheinlich eh nicht da sein, also geht es erst Dienstag wirklich weiter.
      Und NEIN, die AGR wird nicht totgelegt, hab keinen Bock auf die Check-Lampe! :huh:

      Heut nur 4 Bilder vom Zeitpunkt vor der Problemstellung! :)
      Als der Kopf Freitag dann unten war, war erstmal Feierabend, war schon so 23:00 rum. :whistling:
      Bin dann gestern erstmal daher gegangen und habe die Kolbenoberflächen mit einen feinen Drahtbürstenaufsatz für Kochtöpfe von der Patina der letzten 10 Jahre befreit.

      Auf dem letzten Bild sitzt der Kopf ja auch schon wieder drauf.
      Es kamen noch die Schlepphebel und Hydro-Elemente drauf, dann die Haube mit den Nockenwellen drin.
      Nur war es da auch schon wieder nach 22:00 und ich hatte keinen Bock mehr Bilder zu machen.

      War ein anstrengender Tag, mit wenig Blut, VIEL SCHWEIß und kleinen Tränen ^^
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • Instrumente,

      bollefr schrieb:

      Könnte man ja immer noch ändern
      Ach, nee! Dieses Jahr nicht mehr!
      Hat schon genug Kohle gekostet der Krempel.

      bollefr schrieb:

      Da würd ich versuchen selbst was zu bauen,bei den Haltern die es zu kaufen gibt verdecken sich die Instrumente teilweise
      Au Wacker!
      In solchen Dingen bin ich ja vollkommen talentfrei!
      Ehrlich, solch Bastelkram liegt mir weniger. Jedenfalls würde das Ergebnis mich selbst nicht überzeugen.

      Also Raid hat Halter für den 02er Cordoba (na, wenn das mal nicht zufällig auch beim Ibiza passen :P ), vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung mit den Haltern "von der Stange" ?(
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • An jedem verdammten Sonntag...

      So, Sonntag ging es fröhlich weiter! :)

      Erstmal den Kopf soweit komplettiert wie es geht.
      Zahnriemen drauf gemacht, Keilrippenriemen montiert usw.

      Als nächstes muß das passende AGR-Rohr beschafft und montiert werden.
      Dann das alte Öl ablassen, Ölfilter tauschen und Kühlmittel auffüllen.
      Dann wird der FlowMaster montiert! -Sabber- :D

      Hab mich für den entschieden, zumal das ganze geile ROT mit der Serienabdeckung dann doch versteckt ist!
      Also kommt der FlowMaster zum Einsatz und die BXW Abdeckung wird montiert.
      Die Abdeckung muß noch leicht angepaßt werden, damit sie auf den BBY-BBZ-Zwitter paßt.


      Wenn das erledigt ist, Batterie einbauen, und das neue Steuergerät mit VCDS codieren, anlernen und anpassen.
      DANN kann das Baby seinen ersten Schrei loslassen! :thumbsup: -Drive-
      Ich hoffe das geht dann ohne großes Mucken... :S

      Die Nockenwelle muß dann erstmal eingefahren werden, d.h. erstmal 20min bei 2500 1/min drehen lassen.
      Zur Sicherheit haben wir die Lager, Nocken, und Rollenschlepphebel mit MoS2 Fett eingestrichen.
      Der "Nocken-Paule" , hat die Prozedur mal so beschrieben!

      Im übrigen habe ich mir als Kompott ein einstellbares Nockenwellenrad gegönnt! :thumbsup:
      Die Experten dürften es auf den Bildern erkennen.
      Dürfte nicht sooo viele geben, für die Motorenbaureihe. 8)

      Meins ist von Röhm Motorsport.
      Ich hatte dem Frieder neulich ein paar alte Zylinderköpfe vom Golf 1 und 2 geschickt die ich noch rumliegen hatte, die hat er u.A. somit verrechnet.
      Statt mir Kohle zu geben.

      So, Montag ist Schontag :!:
      Zwecks Teilebeschaffung (gehe von aus das es bestellt werden muß) passiert heut mal nix am Gerät!

      Greetz
      HeXo
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeXo ()

    • Leg die kurbelwellengehäuseentlüftung in nen oilcatch-tank. Zwar etwa mehr wartungsaufwand aber den hast bei solchen Motoren so oder so.

      Wenn du ne Alu-Brücke hast weiß ich auch nicht wo das Problem ist ;) Anschlüsse nachrüsten ist schnell gemacht

      gesendet von meinem Backofen mit Tapatalk
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi
    • Dream_death85 schrieb:

      Sieht sehr geil aus vorallem mit dem R8 Öldeckel
      Ja!! Und auch der R8 Wasserdeckel paßt! Wenn auch um Haaresbreite, ist etwas hoch das gute Stück.

      PrivateDemon schrieb:

      Leg die kurbelwellengehäuseentlüftung in nen oilcatch-tank. Zwar etwa mehr wartungsaufwand aber den hast bei solchen Motoren so oder so.

      Wenn du ne Alu-Brücke hast weiß ich auch nicht wo das Problem ist Anschlüsse nachrüsten ist schnell gemacht
      Das Problem ist die dämliche Kupplung, die da drauf kommt! Ist so eine Art Bajonettverschluss.
      Und die wollten wir nicht ändern.
      War sowieso schon nicht einfach die Sachen anzupassen.
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • Was am Dienstag so geschah...

      So, gestern kam das passende AGR-Rohr an.

      Flux eingebaut und dann ging es dran den elektrischen Teil wieder anzuschließen.
      Nach dem die Batterie wieder angeklemmt war haben wir den FlowMaster angepasst und die Renault 57mm Drossel eingebaut.

      Den Schlauch vom Nockenwellendeclel zum Filter befanden wir für zu knapp bemessen, da soll ja noch die kleine Abdeckhaube vom BXW Motor drüber, damit die Zündanlage ein wenig besser vor Fahrtwind- und -wetter geschützt ist.
      Also von Obi nen durchsichtigen Gewebeschlauch besorgt und zweckentfremdet. :D

      Dann ging es erstmal daran die Betriebsflüssigkeiten wieder aufzufüllen.
      1. Öl = Total Quarz Energy 9000 0W30
      2. 300ml Liqui Moly Cera Tec (Ich glaub net so recht an solche Mittelchen -Hmmm_ , aber mein Bruder meint es kann auch nicht schaden!)
      3. 3 Liter G13 Kühlmittel, Rest mit destilliertem Wasser aufgefüllt.

      Als nächstes haben wir noch mal die Steuerzeiten überprüft und mittels des verstellbaren Nockenwellenrades korrigiert.
      Der halbe Zahn Versatz konnte somit ausgeglichen werden.

      Dann wurde die Kompression der einzelnen Zylinder geprüft.
      Alles in Butter, allle 4 Töpfe laufen trotz der 141.000km noch deutlich über 8 bar (zwischen 8,1 und 8,5 bar). ^^
      Als Verschleißgrenze sind 7bar angegeben.
      ELSA gibt Neuwerte von 10-15 bar an, mein Bro meinte aber die Werte bei neuen Motoren liegen höchstens bei 10-11 bar.

      Dann ging es dran das BBZ Steuergerät mit der WFS "bekannt" zu machen, mittels VCDS.
      Ich brauchte 3 Versuche, dann hat es die Daten übernommen.

      Das Steuergerät ist aus einem Polo mit BBZ Motor und meldete sich noch mit den Fahrzeugdaten des Spenders.
      Die WFS-Leuchte natürlich am blinken, soll heißen WFS aktiv, Steuergerät gesperrt.
      Aber nach etwas probieren hat er dann die Daten vom KI übernommen und die Leuchte erlosch!

      Ich habe eine Anleitung für die Nachwelt erstellt. hängt hier mit an.
      Wenn Ihr möchtet mache ich einen Fred dazu in der Technikecke, sofern nicht schon einer existiert.

      Fahrzeugdaten hat er nun übernommen, AGR und Drosselklappe sind nun angelernt.
      Nur starten wollte ich Ihn um 22:00 nicht mehr, zumal die Einlaufprozedur für die Nockenwellen 20min bei 2500 1/min erfordert.
      Da wären mir die Nachbarn auf's Dach gestiegen!

      Heute wird das Kind aber dann endlich den ersten Schrei machen!!! ... (Hoffe ich :huh: ).
      Die Parameter passen ja bislang...


      Vmax kann ich aber erst nach 300 km sachtem einfahren ohne viel Vollastanteil ermitteln.
      Dbilas hat das auch extra auf dem Zettelchen mit den Nockenwellendaten hervorgehoben!


      Ich bin gespannt....
      E100 saufender :alk: Ibiza 6L Fahrer (+Bordingenieur) ;)
      Denn: C2H6O macht den Autofahrer (nicht nur an der Tanke) froh!
      Biete: Fahrzeugdiagnose & Codierung mit VCDS und VCP im Raum
      WOB,HE, SAW !! Anfragen bitte per PN !!
      Diag für Fremdmarken mit Quantex ScanDoc compact möglich... auf Anfrage!
      der-obd-doktor.business.site
    • Sieht schon echt sehr fett aus.

      Was ist denn motortechnisch der Unterschied zwischen BBY und BKY?

      Die gibt es ja beide mit 75 PS..meiner hat nämlich als Motorcode BKY 8| -Hmmm_

      edit: Wahrscheinlich vFL und FL, den 75 PS gabs im FL auch noch ;)

      Gruß

      6lJAck
      Mein fahrbarer Untersatz: LS3H Ibiza 1.4 16V-Wieder da!

      Kilometerstand : 88.000





      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 6lJack ()