Welches Öl für 1.9 TDI? Welche Norm hat mein 1.9 TDI?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Öl für 1.9 TDI? Welche Norm hat mein 1.9 TDI?

      Hallo,

      ich muss in naher Zukunft mein Öl wechseln und weiß nicht was ich nehmen soll.
      Derzeit ist TOTAL quartz Ineo MC3 5W-30 drin was mir aber im Winter einwenig gelblich wurde(wahrscheinlich nicht immer warm geworden auf dem Weg zur arbeit 10km).

      Welches Öl könnt ihr mir raten ist das Castrol Edge 5W-30 besser? Auf welche VW Norm muss ich achten, habe leider mein Handbuch nicht mehr.

      Angaben zum Auto:
      Seat Ibiza 6l 1.9TDI 101PS ohne Partikelfilter mit Klimatronic Baujahr 2007
      Laufleistung 117.000km.


      Viele Grüße
      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miss_Bollefr () aus folgendem Grund: Überschrift bearbeitet

    • pate1990 schrieb:

      ich muss in naher Zukunft mein Öl wechseln und weiß nicht was ich nehmen soll.

      kann dir das TITAN SUPERSYN PLUS SAE 5W-40 empfehlen :thumbup:

      siehe : Titan Supersyn Plus 5W-40

      Empfohlen für VW-Dieselmotoren mit Pumpe-Düse-System gemäß VW 505 01.
      Freigaben • VW 500 00 / 505 00 / 505 01


      gibts z.B. in der bucht

      siehe : TITAN SUPERSYN PLUS SAE 5W-40

      Gruss
      dc3km
      wer 3sat kriegt , bekommt auch 4satt .. :D .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dc3km ()

    • Würde denn auch das CASTROL EDGE 5W-30 passen?
      da steht allerdings VW norm 504 und 507.
      504 ist soweit ich weiß für benziner und 507 für die neuen.


      Laut Castrol Edge Homepage passen diese 3
      :Castrol EDGE 5W-30
      :Castrol EDGE Turbo Diesel 5W-40
      :Castrol Magnatec Diesel 5W-40 DPF
    • Ein Kollege hat einen 2006er AXR und hat vorher 507 00 benutzt und ist dann auf 505 01 umgestiegen wegen hohem Ölverbrauch.
      siehe HIER

      Ich fahre mit der 505 01 Norm und 5W40 immer schon gut! Angeblich ist die 507 00 Norm abwärtskompatibel (was ich aber nur gelesen habe).
      Aber eigt. müsstest du die 507 00 auch fahren dürfen. Aber ob du LongLife fahren darfst, also 30.000km, kann ich dir nicht sagen. Halte ich eh für bisschen bekloppt bei Diesel. Aber naja.
      Und ob du 5W30 oder 5W40 nimmst, ist auch deine Entscheidung und verträgt dein Motor beides. Das 5W30 ist bei hohen Temp. aber dünnflüßiger und bietet etwas weniger Schmierleistung als das 5W40


      Mein Umbauthread
      R.I.P. - 02.10.2009
      *ich vermiss dich mein kleiner flitzer *


      * Neuer Ibiza 1.9 TDI *love* - 12.11.2009 *
    • Das problem bei mir ist halt das mein Motor nicht so richtig warm wird im Winter und ich daher dachte das 5W30 besser wäre.
      Ich weiß nur nicht ob VW Norm 507 bei mir erlaubt ist da es für Diesel mit Partikelfilter gedacht ist und ich kein habe.

      Das 5w40 hat die Norm 505 und 505 01 was glaub ich auch richtig ist für meinen.


      Was würdet ihr empfehlen ich denke das ich beide fahren könnte nur wegen der Kurzstrecken im Winter. Im Sommer wird der Motor immer warm nur halt im Winter wegen der Kurzstrecken nicht.
    • Empfehlen kann ich dir, wie schon gesagt, das 5W40 mit VW 505 01. Damit fahre ich schon jahre lange im Sommer so wie im Winter.

      Und wenn du so viel Kurzstrecke hast, musst du einfach einmal die Woche sehen, dass dein Auto auf jedenfall richtig warm wird. Sonst setzt sich Kondenswasser im Öl ab (gelber Schleim im Deckel). Einfach ne kleine Tour über die Landstraße oder die Autobahn!

      Grundsätzlich neigt das Öl mit der 507 00 Norm zu weniger Aschebildung. Was dem DPF zugute kommt, aber auch für Autos ohne DPF nicht schlecht ist


      Mein Umbauthread
      R.I.P. - 02.10.2009
      *ich vermiss dich mein kleiner flitzer *


      * Neuer Ibiza 1.9 TDI *love* - 12.11.2009 *
    • Bei dem Motor sollte es sich um einen Pumpe-Düse-TDI handeln, der brauch meines Wissens ein Öl nach VW Norm 50601. Ein Öl nach Norm 50501 reicht für Pumpe-Düse nicht aus. Also nimm wieder ein Öl 5W-30 nach VW Norm 50601 von einem Markenhersteller - die Unterschiede sind zwischen den Marken sind i.d.R. minimal. Longlife hat Seat erst IIRC 2011 eingeführt, d.h. darauf brauchst du beim Öl nicht achten.
      Gruß
      Danton
    • danton schrieb:

      Bei dem Motor sollte es sich um einen Pumpe-Düse-TDI handeln, der brauch meines Wissens ein Öl nach VW Norm 50601. Ein Öl nach Norm 50501 reicht für Pumpe-Düse nicht aus. Also nimm wieder ein Öl 5W-30 nach VW Norm 50601 von einem Markenhersteller - die Unterschiede sind zwischen den Marken sind i.d.R. minimal. Longlife hat Seat erst IIRC 2011 eingeführt, d.h. darauf brauchst du beim Öl nicht achten.

      Das ist nicht richtig!

      VW 505 01 ist ein Ganzjahres-Motorenöl speziell für das Pumpe-Düse-Einspritzsystem! Für diese VW-Norm gilt ein Wechselintervall von max. 15.000 km bzw. für Wenigfahrer für ein jährliches Ölwechselintervall.

      VW 506 01 ist neuer und gilt für Benzinmotoren, Dieselmotoren mit und ohne Pumpe-Düse-Einspritzung sowie Wartungsintervallverlängerung (WIV) ab Modelljahr 2000. Für Pumpe-Düse-Motoren mit Wartungsintervallverlängerung (WIV) kommt die Norm 506 01 ab 5/2001 zum Tragen. Ein Schmierstoff der Norm 506 01 wird derzeit für R5 und V10 TDIMotoren bis Baujahr Juni 2006 noch zwingend vorgeschrieben. Alle anderen Motoren können mit einem Öl der Norm 504 00/507 00 befüllt werden. Wobei 504 00 die Benzinnorm ist un 507 00 die Dieselnorm.

      Also ist 506 01 ein Vorläufer der 507 00 Norm.
      VW 507 00: Norm für fast alle Dieselmotoren mit WIV, Verteilerpumpe und Pumpe-Düse-Motoren, rückwärtskompatibel bis Bj. 2000. Ausgenommen V10- und R5-Motoren vor Bj. 2006. => Könntest du auch fahren, aber nicht mit WIV, also bitte nach 15.000km oder 1 Jahr wechseln!

      Die Vorgaben im Handbuch von Seat haben sich wohl mit der Zeit und den neuen Normen etwas verändert. So steht bei mir im Handbuch (Modelljahr 2005) noch die Norm VW 505 01 und etwas später steht wohl bei einigen die Norm VW 507 00 drin.


      Mein Umbauthread
      R.I.P. - 02.10.2009
      *ich vermiss dich mein kleiner flitzer *


      * Neuer Ibiza 1.9 TDI *love* - 12.11.2009 *

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von resh ()

    • resh schrieb:

      VW 505 01 ist ein Ganzjahres-Motorenöl speziell für das Pumpe-Düse-Einspritzsystem! Für diese VW-Norm gilt ein Wechselintervall von max. 15.000 km bzw. für Wenigfahrer für ein jährliches Ölwechselintervall.

      Ja, du hast recht. Ich hatte mich mit der VW Norm 505 00 vertan, die nur für normale Turbo-Diesel aus der Vor-Pumpe-Düse-Zeit geeignet ist.
      Gruß
      Danton
    • ich habe gerade seat angerufen und die meinen auch das ich normalerweise das 505er nehmen soll aber das 507er sogar besser wäre.

      Denke ich kauf mir doch lieber das 5W30 weil es dünner ist und besser passt.
      Von Castrol Edge habe ich allerdings nur noch 5W30 mit VW507er norm gefunden denke das sollte passen, eins mit 505er habe ich nicht gefunden wird bestimmt nicht mehr produziert zumindest nicht als 5W30
    • 505 01 = 5W40
      507 00 = 5W30

      Für den AXR ist das 505 01 das bessere Öl, das wurde bei VW nur gegen das 507 00 ersetzt, so können die viele Motoren aus einem Fass befüllen. Das dickere 5W30 bietet vor allem im Sommer bei höheren Temperaturen einen besseren Schutz, außerdem ist der Turbolader nicht für das dünne Öl gebaut worden. Folge: Hoher Ölverbrauch.

      Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    • PD ohne DPF bitte nicht mit Longlife Dreck fahren.
      5W40 nach 505 01. LiquiMy DieselHighTech oder Addinol.
      Motor und Turbo werden es euch danken.

      Ne längere Begründung kann ich zur Not auch liefern
      1.9TDI AXR mit LaunchControl und 2 Leistungstufen (Alltag 135PS / 315Nm) (Motorsport 144PS / 345Nm)
      Langes 6-Gang -> Bilstein B12 -> OZ Ultraleggera 16" -> Brembo Maxx ->TyrolSport Stiffening -> Fischer Stahlflex -> Hifi-Umbau
    • @frosch: Seit der Umstellung auf das LM 50501 ist mein Ölverbrauch übriges sehr überschaubar. Bei normaler Fahrweise = 0, bei Vollgas auf der Autobahn leicht messbar. Im Schnitt etwa 1L / 15tkm, viel besser als mit dem 5W30 / 507. Danke nochmal!

      Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    • Hi,

      ja - ist das richtige Öl. Habe mehrere Öle getestet, damit läuft der Motor mMn am ruhigsten und hat den geringsten Ölverbrauch.

      Mein Motor braucht leider etwas Öl, fahre aber auch > 30tkm / Jahr, davon viel BAB wo das Öl auch richtig heiß und dementsprechend "dünn" wird.
    • Hallo,

      okay super hab ich bestellt.

      Hab allerdings noch eine Frage undzwar muss ich die "Große" Inspektion machen und würde gerne alle Teile selber bestellen.

      Was brauche ich denn alles ich habe 120.000km runter.
      -Ölfilter
      -Luftfilter
      -Ölwechsel
      -Bremsflüssigkeitwechsel

      mehr weiß ich leider nicht weiter