Er ist da! (Vorstellung des neuen SEAT Ibiza)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin Vielfahrer, notorischer Sparer, und fahre deshalb nur einen VW Polo (6C aus 2015). Dieser hat nun mehr als 60 tkm auf der Uhr und ich würde ihn - wie immer - gerne wieder abstoßen, bevor er die 100 tkm erreicht. Nun überlege ich, ob ich den neuen Polo oder den neuen Ibiza bestellen soll.

      Was mich am Ibiza nachdenklich stimmt, sind die vielen negativen Stimmen hier im Forum, was die Materialqualität im Innenraum angeht. Hier versammeln sich ja eigentlich Ibiza-Fans. Ich hatte den "alten" Ibiza mal als Leihwagen, so toll war der im Innenraum doch auch wieder nicht? Befürchtet ihr, dass nach kurzer Zeit das große Klappern kommt? Und an alle, die den neuen jetzt schon bestellt haben oder kurz vor der Order stehen: Was hat Euch dazu bewogen - den Materialien im Innenraum zum Trotz - dennoch den Ibiza zu kaufen?
    • ollner79 schrieb:

      Ich bin Vielfahrer, notorischer Sparer, und fahre deshalb nur einen VW Polo (6C aus 2015). Dieser hat nun mehr als 60 tkm auf der Uhr und ich würde ihn - wie immer - gerne wieder abstoßen, bevor er die 100 tkm erreicht. Nun überlege ich, ob ich den neuen Polo oder den neuen Ibiza bestellen soll.

      Was mich am Ibiza nachdenklich stimmt, sind die vielen negativen Stimmen hier im Forum, was die Materialqualität im Innenraum angeht. Hier versammeln sich ja eigentlich Ibiza-Fans. Ich hatte den "alten" Ibiza mal als Leihwagen, so toll war der im Innenraum doch auch wieder nicht? Befürchtet ihr, dass nach kurzer Zeit das große Klappern kommt? Und an alle, die den neuen jetzt schon bestellt haben oder kurz vor der Order stehen: Was hat Euch dazu bewogen - den Materialien im Innenraum zum Trotz - dennoch den Ibiza zu kaufen?
      Wäre es als notorischer Fahrer nicht sinnvoller einen Wagen lange zu fahren, statt sich alle 3 Jahre einen Neuwagen zu kaufen? :D

      Sorry für OT
    • chimpanzee schrieb:

      DAB muss ich mir noch überlegen ob es mir Wert ist....über Kessy habe ich eben viel negatives gelesen, so praktisch es auch ist...

      Die Sonderaustattung soll natürlich auch Sinn machen wie z.B. ACC bezüglich Sicherheit. Bei der Rückfahrkamera bin ich auch skeptisch, knapp 600€, bei meinem jetzigen Ibiza wäre sie mir noch nie abgegangen....mal alles bei der Probefahrt abklären!
      Was gibt es denn über Kessy negatives zu berichten ? Funktioniert es nicht richtig ? Also Problem ist halt, das was man JETZT hat, will man auch mindestens im nächsten Auto wiederfinden. Ich habe dann noch zusätzlich den Drang mir die neuen Features sowieso auch mit zu bestellen. Ich denke kaum, dass man solch eine Entscheidung im nachhinein bereuen wird. Neuerungen immer mitnehmen :D Natürlich sollte es Sinn machen. Ich bräuchte zb. keine induktive Ladeschale, da ich ein Iphone besitze und dies nicht unterstützt wird. Gerade in Bezug auf Wiederverkauf später einmal, sind mehr Ausstattung immer besser.
    • zwerne schrieb:

      Wieso kein Kessy ? Würde ich sofort nehmen
      Also ich glaub fast ich würde Aufpreis zahlen, wenn das Auto kein Kessy hat. Bei mir in der Arbeit haben die Pool-Wägen alle Keyless go und es gibt eigentlich keine Vorteile sondern nur Nachteile. Allein schon, dass man nicht weiß, wohin mit dem Schlüssel. Im Zündschloss ist er aufgeräumt. Und wenn man ihn dann irgendwo hinlegt, dann sucht man ihn, wenn man angekommen ist.
    • andy20074 schrieb:

      Hallo

      Grad mit mein Händler telefoniert.Der FR mit dem 1.5 TSI 150 PS kann man wohl ab Oktober bestellen,im November kann man dann ans Lenkrad greifen. ;)

      wie was, Oktober bestellt, November geliefert? :D


      baschti86 schrieb:

      zwerne schrieb:

      Wieso kein Kessy ? Würde ich sofort nehmen
      Also ich glaub fast ich würde Aufpreis zahlen, wenn das Auto kein Kessy hat. Bei mir in der Arbeit haben die Pool-Wägen alle Keyless go und es gibt eigentlich keine Vorteile sondern nur Nachteile. Allein schon, dass man nicht weiß, wohin mit dem Schlüssel. Im Zündschloss ist er aufgeräumt. Und wenn man ihn dann irgendwo hinlegt, dann sucht man ihn, wenn man angekommen ist.

      Ja das stimmt wohl, Kessy ist für mich glaube ich uninteressant
    • baschti86 schrieb:

      zwerne schrieb:

      Wieso kein Kessy ? Würde ich sofort nehmen
      Also ich glaub fast ich würde Aufpreis zahlen, wenn das Auto kein Kessy hat. Bei mir in der Arbeit haben die Pool-Wägen alle Keyless go und es gibt eigentlich keine Vorteile sondern nur Nachteile. Allein schon, dass man nicht weiß, wohin mit dem Schlüssel. Im Zündschloss ist er aufgeräumt. Und wenn man ihn dann irgendwo hinlegt, dann sucht man ihn, wenn man angekommen ist.
      Wie wäre es mit der Hosentasche und den Schlüssel gar nicht mehr in die Hand nehmen?
    • Alex4kant schrieb:

      Wie wäre es mit der Hosentasche und den Schlüssel gar nicht mehr in die Hand nehmen?
      Tatsächlich schon drüber nachgedacht :), aber tatsächlich fühlt man sich als Prinzessin auf der Erbse tatsächlich unwohl beim Autofahren wenn der dicke Schlüsselbund in der Hosentasche drückt. Und der Autoschlüssel muss an den Schlüsselbund weil er sonst wieder nicht mit zum Auto kommt... :) Aber jedem das Seine.
    • chimpanzee schrieb:

      andy20074 schrieb:

      Hallo

      Grad mit mein Händler telefoniert.Der FR mit dem 1.5 TSI 150 PS kann man wohl ab Oktober bestellen,im November kann man dann ans Lenkrad greifen. ;)
      wie was, Oktober bestellt, November geliefert? :D

      Ja so hab ich es verstanden, denke mal nach der IAA wird er im Konfigurater sein.

      baschti86 schrieb:

      zwerne schrieb:

      Wieso kein Kessy ? Würde ich sofort nehmen
      Also ich glaub fast ich würde Aufpreis zahlen, wenn das Auto kein Kessy hat. Bei mir in der Arbeit haben die Pool-Wägen alle Keyless go und es gibt eigentlich keine Vorteile sondern nur Nachteile. Allein schon, dass man nicht weiß, wohin mit dem Schlüssel. Im Zündschloss ist er aufgeräumt. Und wenn man ihn dann irgendwo hinlegt, dann sucht man ihn, wenn man angekommen ist.
      Ja das stimmt wohl, Kessy ist für mich glaube ich uninteressant

      chimpanzee schrieb:

      andy20074 schrieb:

      Hallo

      Grad mit mein Händler telefoniert.Der FR mit dem 1.5 TSI 150 PS kann man wohl ab Oktober bestellen,im November kann man dann ans Lenkrad greifen. ;)
      wie was, Oktober bestellt, November geliefert? :D


      baschti86 schrieb:

      zwerne schrieb:

      Wieso kein Kessy ? Würde ich sofort nehmen
      Also ich glaub fast ich würde Aufpreis zahlen, wenn das Auto kein Kessy hat. Bei mir in der Arbeit haben die Pool-Wägen alle Keyless go und es gibt eigentlich keine Vorteile sondern nur Nachteile. Allein schon, dass man nicht weiß, wohin mit dem Schlüssel. Im Zündschloss ist er aufgeräumt. Und wenn man ihn dann irgendwo hinlegt, dann sucht man ihn, wenn man angekommen ist.
      Ja das stimmt wohl, Kessy ist für mich glaube ich uninteressant
      @'chimpanzee
      Ja so hab ich es verstanden, habe aber auch von einer anderen Quelle gehört, Lieferzeit 3-4 Monate.
      Denke mal nach der IAA kann man ihn konfigurieren.
    • Alex4kant schrieb:

      Zündschloss freut es, wenn das Gewicht vom Schlüsselbund dran hängt.

      Unabhängig vom Keyless: Autoschlüssel gehört für sich alleine, dann stört er auch nicht in der Tasche ;)
      Ich Stimme da Alex sowas von zu haha. Ich würde abkotzen wenn da unnötige Kratzer entstehen durch 2590732 Schlüssel zusätzlich am Autoschlüssel...

      Ich hasse es ja schon immer wenn Menschen den versuch starten, den Schlüssel ins Zündschloss zu stecken und absolut damit daneben liegen und erstmal anfangen MIT dem Schlüssel das Zündschloss zu suchen -.-
      Sobald keine Haare drum sind, wird das Loch nicht mehr getroffen.

      Ich würde mich sowas von freuen, wenn ich mein Schlüssel in der Hose behalten könnte und nicht ständig mit dem Schlüssel auf und zu machen müsste usw...


      baschti86 schrieb:

      Alex4kant schrieb:

      Wie wäre es mit der Hosentasche und den Schlüssel gar nicht mehr in die Hand nehmen?
      Tatsächlich schon drüber nachgedacht :), aber tatsächlich fühlt man sich als Prinzessin auf der Erbse tatsächlich unwohl beim Autofahren wenn der dicke Schlüsselbund in der Hosentasche drückt. Und der Autoschlüssel muss an den Schlüsselbund weil er sonst wieder nicht mit zum Auto kommt... :) Aber jedem das Seine.

      Also bei mir drückt da nichts. Ich zieh nie so eine ende Röhrenjeans an, dass da irgendwas groß drücken könnte :D
    • @andy20074

      Alles klar, mich würden die 3-4 Monate Lieferzeit auch nicht stören, möchte das Auto Ende Frühling bzw. im frühen Sommer 2018 haben. Solange es bei der Lieferzeit nicht so wie beim Ateca endet...

      Außerdem wäre das aktiv info display auch interessant und das kommt angeblich zum Jahreswechsel für den Ibiza

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chimpanzee ()

    • Das weißt Du letztlich nie, ob es Verzögerungen gibt.

      Gerade, wenn neue Modelle mit neuen Motoren anlaufen, kann immer mal was sein, wo dann doch noch für die Serie was geändert werden muss und sich die Wartezeit verlängert.

      In der Vergangenheit habe ich eigentlich (bis auf den letzten) immer einen gekauft, der auf dem Hof stand....

      Warten war nie meine Stärke beim Autokauf.
    • zwerne schrieb:

      Alex4kant schrieb:

      Zündschloss freut es, wenn das Gewicht vom Schlüsselbund dran hängt.

      Unabhängig vom Keyless: Autoschlüssel gehört für sich alleine, dann stört er auch nicht in der Tasche ;)
      Ich Stimme da Alex sowas von zu haha. Ich würde abkotzen wenn da unnötige Kratzer entstehen durch 2590732 Schlüssel zusätzlich am Autoschlüssel...
      Hierbei geht es nicht primär um irgendwelche Kratzer, sondern um das Gewicht vom Schlüsselbund.
      Worauf Alex hinaus will ist das Gewicht dessen, welches das Zündschloss über längere Zeit "danken" wird.
    • So, nun habe ich 2 Fragen bezüglich "Aerodynamische Element", so wie es Seat nennt :D

      1) Links original - rechts mit Aerodynamik-Kit – Lippe für Stoßfänger vorne (grundiert) - Satz mit zwei Add-On Deko-Elementen aus Kunststoff für den unteren Stoßfängerbereich mit Sport-Design (grundiert).

      Wo ist hier bitte der Unterschied? 8| edit: ah ist es ganz unten dieses längliche schwarze "Teil"? :D


      2) Links original - rechts mit Aerodynamik-Kit - Heckdiffusor - In Heckstoßfänger integrierter Heckdiffusor mit Sport-Design. Austauschteil für serienmäßigen Ausströmer und Add-On im Bereich des Kennzeichens. Schwarz glänzend lackiertes Teil mit Dekor im Aluminium-Look und schwarzer Platte.





      Ein Unterschied ist hier, dass "A" hier in schwarz ist (genau das gefällt mir so wie es beim FR 6J war!), aber der heckdiffusor ist doch bei B? Was ist hier biitte noch anders außer das silberfarbene längliche teil bei den Endrohren? Es ist ja schön erklärt nur Unterschied sehe ich keinen :whistling:


      Sorry für die viell. blöde Frage, viell. kann mir ja wer weiterhelfen :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chimpanzee ()