Angepinnt Einbauanleitung für elektrisches Schubumluftventil am 1.8T 20V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einbauanleitung für elektrisches Schubumluftventil am 1.8T 20V

      Einbauanleitung des E-SUV am Beispiel des Seat Ibiza 6L FR/Cupra und Polo 9N3 GTI (Cup Edition)


      Wegen ständiger Nachfragen hier endlich eine bebilderte Einbauanleitung zum E-SUV am 1.8T 20V.

      Ja, der Umbausatz ist bei mir erhältlich, bitte kontaktiert mich über Facebook oder schreibt mir eine e-Mail an n89.motorsport@gmail.com.

      Das elektrische Schubumluftventil funktioniert ohne Änderung an der Motorsoftware.



      Kurzfassung mit Erklärbild:
      Durch das elektr. SUV bietet sich die Möglichkeit, das Unterdrucksystem komplett zu entfernen. Wenn das Sekundärluftsystem beibehalten wird, muss das Taktventil dafür irgendwo anders befestigt werden.


      Erklärbild:


      rot gekreuzt - kann alles weg inkl. den Stahlblechhalter
      rot - Taktventil Sekundärluftventil, bspw. vorne auf den schwarzen Halter stecken
      gelb - Kabel für Taktventil Sekundärluftventil, muss umverlegt werden
      violett - Kabel für Taktventil vom SUV, muss dann an das elektrische SUV angeschlossen werden
      grün - neue Unterdruckleitung


      So sieht das dann fertig aus:
      (Den Abgang vom blauen Unterdruckschlauch an der Ansaugbrücke nach links bitte nicht beachten, dieser geht zu einer Ladedruckanzeige.)



      Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform sind das N249 und N112 meistens vorne unter der Ansaugbrücke versteckt.




      Step-by-step Erklärung mit Bilderserie:

      Serienzustand. Motorabdeckung runter. Erklärbild.


      Öldeckel abschrauben, Öldeckelverlängerung abschrauben (genauso wie Öldeckel) und Öldeckel wieder drauf.


      OEM SUV raus.


      Schlauch vom Sekundärluftsteuerventil N112 zum Sekundärluftventil ab.


      Stecker vom N249 und N112 ab.


      OEM Unterdrucksteuerung raus.


      Überflüssige Halter der Motorabdeckung entfernen.


      Zündspulenkabelisolierung entfernen, N112 Stecker mit Leitung herausnehmen, Kabelkanal montieren.


      Falls das Sekundärluftsystem erhalten bleibt: N112 Ventil vom originalen Halter entfernen und an einem geeigneten Ort neu befestigen.
      Unterdruckleitung von der Ansaugbrücke direkt an das N112 und weiter zum Sekundärluftventil verlegen.



      Alternativlösung zweier Kunden. Einmal mittels Langmutter am Zylinderkopfdeckel, einmal mit dem original Gummihalter.


      E-SUV verbauen. Untersteite der Membran auf die Druckseite. Membran mit Motoröl gründlich schmieren, kann sonst im Adapter festkleben -> SUV geht nicht auf!
      N249 Stecker umpinnen/umlöten auf den Stecker 1J0973722A und an das SUV stecken. Beim BJX und BBU ist ab Werk der N249 Stecker 1J0973722 (ohne A) verbaut, in dem Fall kann man auch die Nase am SUV wegschneiden, siehe Bild 2.


      Funktionstest mit abgestecktem LMM:


      Optional: Ansaugluftführung verbessern. Für mehr Leistung, kernigeres Ansauggeräusch und damit man ein wenig das SUV zischen hört. Entweder komplett original Ibiza Cupra (Stutzen und Schlauch, teuer!) oder nur Cupra Stutzen und 80mm Flexschlauch (günstiger und größer!). Snowscreen aus dem Schlossträger Adapter rausschneiden nicht vergessen. Danach gabs dann noch ein Stage 1 File von Pro Boost Engineering.


      Hier nochmal sehr schön der Vergleich von der normalen Polo 9N/Ibiza 6L/Fabia 6Y Luftführung zu der vom Ibiza 6L Cupra inkl. aufgeschnittenem Snowscreen von Hummel aus dem Polo9N.info.


      Deutlich schönere Optik und schnelleres Ansprechverhalten durch das E-SUV :)



      Comming soon: Ausbau und Stilllegung Sekundärluftsystem

      Bilder vom Ausbau des Sekundärluftsystems findet ihr vorläufig in meinem Umbauthread: Nuerne89's Ibiza FR 1.8T: Update 2018 comming soon - Semis, Stabis raus, Komplettumbau KW V3+, F2000 2-tlg, BBU+K03 Xtreme incoming
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Nuerne89 ()