Ibiza cupra 1,8 Mängel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      So kleines Update bezüglich Kulanz. Ich fahre heute nachmittag zu Seat und stelle 2 Kulanzanträge.

      Am tel. meinte der Serviceleiter, wegen dem Lader will er mir keine Hoffnungen machen, da eben alle vorgehensweisen für Bewilligung einer Kulanz fehlen. Da Fremdwerkstatt und Gebrauchtteil aus einem anderen Auto. Dennoch wird er einen manuellen Antrag einreichen.

      Bei der Wasserpumpe, falls diese Defekt ist (er meinte könnte ja auch irgendein Stopfen oder Zylinderkopfdichtung sein) meint er sind die Chancen auf Kulanz wiederum sehr groß.
    • Neu

      So Update: Kulanz auf den Lader gibt es nicht! Wasserpumpe würde 100% auf Kulanz gemacht wenn ich jetzt die im August fällige Inspektion (ca. 170 - 190 EUR) machen lasse. Wobei halt 170 EUR happig sind für im Endefekt nichts machen. Bremsflüssigkeit wurde beim TÜV Termin schon erneuert und Ölwechsel wurde beim Ladereinbau gemacht. Denke aber ich mach es trotzdem unterm Strich ist es immer noch billiger. Auch wenn ich denen jetzt ungern mein Auto noch anvertraue :(

      Nachtrag: Habe auch selber mal mit Seat telefoniert, selbst wenn man es bewilligen würde, könnte man es rein systemisch nicht abrechnen. Ich hatte aber die Idee, dass man mir zumindest soweit entgegenkommt und die Inspektion bei meinem Autohaus bezahlt, welche ja für den genehmigten Kulanzantrag notwendig ist wie oben erwähnt.

      Das würde mich dann halbwegs zufriedenstellen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi52 ()