60.000km Inspektion, von allen guten Geistern verlassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 60.000km Inspektion, von allen guten Geistern verlassen?

      Bin immer noch auf der Suche nach einer neuen Werkstatt da ich mit dem Händler wo ich mein Auto gekauft habe nicht mehr zufrieden war, die nächste freie Werkstatt war ebenso nicht zufriedenstellend.
      Nun dachte ich ich gehe zum nächsten vertragshändler für meine 60.000km Inspektion mit normalem 10W40 Öl (kein Longlife) und dem Vorführen was zum 1. mal fällig wird. Habe mir vorab ein Angebot erstellen lassen, ich bin fast umgekippt.

      Angeboten wird folgendes:

      - Inspektion mit Ölwechsel und §57 Vorführen €341,xx

      - Erweiterter Inspektionsumfang €20,xx

      - Scheinwerfer einstellen €51,xx

      - Zusatzarbeiten alle 30.000km -> Pollenfilter €41,xx

      - Zusatzarbeiten ale 60.000km -> Zündkerzen €146,xx

      - Bremsflüssigkeitsservice €73,xx

      - Kleinmaterial und entsorgung €25,xx

      Gibt mit den 20% Mwst unterm strich etwa €839,xx! Finde das extrem hoch...
      Bin ich einfach so fern von der realität und sowas kostet so viel, oder drehen die einfach komplett durch mit dem Preis?
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Bis auf Zündkerzen würde ich mal schätzen sind das in DE ca. die Hälfte die man dafür zahlt.

      Ölwechsel waren bei mir ca. 100 EUR + Öl (hab ich selbst mitgebracht) In dem Preis ist auch ein Hol und Bring Service bereits drin. Kleinere Sachen wie Pollenfilter usw. sind auch ca. die Hälfte billiger...

      Bei mir steht bald die 30k Inspektion an ich kann ja dann mal berichten, was bei mir angefallen ist.
    • Ich weiß ja dass bei uns alles etwas teurer ist, aber das finde ich schon unverschämt für ein Auto welches ein Neupreis von 20.000€ hatte, Fahre ja kein Luxusauto :D

      So um die 600€ lass ich mir noch einreden Aber wenn wir nur mal den geschätzten Einkaufswert der Teile rechnet (gehe mal von 140€ aus was wohl eh schon hoch angesetzt ist), dann hätten die 700€ gewinn durch etwas Arbeitet und den Aufschlag auf die Teile und k.a., lassen wir es mal 2h Arbeit sein was ein Mechaniker bei der Arbeit sicher hin bekommt vermute ich. Kann doch nicht sein....
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Scheinwerfer einstellen 51.-+20%= 61.- ? Das ist bei meinem Händler normal Gratis. Und wenns doch was kosten soll, macht das der ÖAMTC auch Gratis.

      Was kostet bei euch die Überprüfung §57? Bei uns ist das fast einheitlich so um die 45.- überall.

      Mein Sohn hat heuer für seinen Cupra für Ölwechsel (selbst mitgebracht ~45.-) und §57 ~ 180.- bezahlt. Waren dann insgesamt ~ 225.- inkl. Öl.
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



    • Capone schrieb:

      Scheinwerfer einstellen 51.-+20%= 61.- ? Das ist bei meinem Händler normal Gratis.

      Bei Xenon leider nicht mehr so einfach, da steckt schon etwas mehr Aufwand hinter.
      51€ finde ich aber auch übertrieben, ne halbe Stunde werkelt da auch keiner dran...

      Was habt ihr denn für Stundenverrechnungssätze in CH?
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi
    • Ich weiß auch nicht, ist ein VW, Audi, Skoda Seat und Porsche Händler, evtl verrechnen sie jedem die Porsche Preise :D
      Habe nun noch bei einer anderen freien Werkstatt angefragt.

      Genau, §57 ist einheitlich, war auch der Meinung so 45€. Aber sonst eben jeden Mist einzeln Aufgeführt was mir so vor kommt als ob sie einiges einfach doppelt verrechnen.
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • PrivateDemon schrieb:

      Capone schrieb:

      Scheinwerfer einstellen 51.-+20%= 61.- ? Das ist bei meinem Händler normal Gratis.
      Bei Xenon leider nicht mehr so einfach, da steckt schon etwas mehr Aufwand hinter.
      51€ finde ich aber auch übertrieben, ne halbe Stunde werkelt da auch keiner dran...

      Was habt ihr denn für Stundenverrechnungssätze in CH?
      Ich hab auch Xenon und bezahle dafür nichts. Ich lass mir die im Jahr 1-2 mal einstellen, weil ich öfters die Scheinwerfer ausbaue, wegen Umbauarbeiten usw...
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



    • Habe nun von einer freien Werkstatt ein Angebot eingeholt.
      Sieht schon mal ganz anders aus. Muss da nur noch wegen dem Öl Diskutieren, da die der Meinung sind dass nur Longlife eine Freigabe für den Cupra hat und ein normales 10W40 nicht. Aber Mechaniker sind gut, bauen viele Sammlerautos auf und Autos für Bergrennen, kennen sich schon aus, nur die im Büro und der Chef evtl nicht.

      Sie sind aber der Meinung lt. Wartungsplan müssen meine Kerzen erst bei 90.000km oder 6 Jahre raus. Ob das nun stimmt oder nicht,.....
      Aber ist mir auch recht, denn finde nach 60.000km schon sehr früh, sollte dann mal eine Kerze spinnen merkt man das eh gleich.
      Dateien
      Wer später Bremst ist länger schnell
    • Zum Öl: 10W40 hat in dem Motor nichts zu suchen. In meinen Augen gehört da ein 5W40 mit 502.00 Freigabe rein. Kann auch ruhig was günstiges sein (Addinol Super Light 5W-40 zB) und dann lieber häufiger wechseln. Was genau für die Motoren freigegeben ist steht in deinem Wartungs-/Chefheft. Das wäre 5W-30 nach 504.00 und 5W-40 nach 502.00. Im Zweifel gibt’s sogar noch entsprechende Freigabelisten aller geprüften Öle durch VAG, einsehbar im VW/Seat Erwin. Dann einfach ein Öl nach Wunsch selbst besorgen und einfüllen lassen.

      Zu den Kerzen: die ganzen TSIs reagieren sehr empfindlich auf defekte Kerzen, das würde ich nicht überstrapazieren. Von Ringstegbrüchen durch Klopfen über abgerissene / verbrannte Elektroden ... ich würde die Kerzen spätestens bei 60k wechseln, bei Tuning sogar noch früher. Besser noch: bei 45k (halbes Intervall) 1x selbst tauschen und dann regulär bei 90k wieder zur Inspektion. 4 Kerzen kosten 35-38€ (NGK 94833) und sind keine 10 Minuten Arbeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex4kant ()

    • Oh ja sorry falsch in erinnerung, habe ja ein 5W40 drinn von Ravenol, kein 10W40!

      Öl mitbringen mag diese Werkstatt nicht, aber sag ihnen die sollen mir eben ein 5W40 rein kippen.
      Preis für den Service auf jedenfall mehr als gut!
      Wer später Bremst ist länger schnell