Verkabelung für neues Soundsystem (DSP,Verstärker,Subwoofer) und Türdämmung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verkabelung für neues Soundsystem (DSP,Verstärker,Subwoofer) und Türdämmung

      Moin!

      Hat zufällig schon einer ein Soundsystem nachgerüstet? Würde gerne wissen wo ich am besten mit Strom und Signalkabel lang kann.
      Interessant wäre auch welcher Adapter fürs Radio genommen wurde.
      Ich möchte erstmal meinen DSP verbauen und dann ein oder 2 Verstärker einbauen.
      Wie groß das Projekt jetzt wird weiß ich noch nicht so ganz. Erstmal möchte ich versuchen wie weit ich mit den originalen Lautsprechern komme wenn die ein wenig mehr Saft bekommen und dann zusätzlich noch ein Subwoofer mitläuft.
      Interessant wäre auch ne Anleitung zur Demontage der Türverkleidung damit ich die Türen dämmen kann :)


      Danke schonmal im Voraus :)
    • Hi,

      den neuen Ibiza hatte ich noch nicht auf dem Hof stehen, daher kann ich mit Strom nicht weiter helfen. Allerdings kam man die letzten knapp 20 Jahre immer über zwei Blindstopfen der Beifahrerseite in den Innenraum (sehr weit oben hinter dem Handschuhfach) raus.

      Einen DSP kannst du ohne Endstufe nicht betreiben, da kommt immer nur ein vorverstärktes Signal raus, daran kann man keine Lautsprecher anschließen.

      Anhand der Bilder (Teilenummern) kann man sehen, dass im aktuellen Ibiza der gleiche Rotz, wie seit Jahren verbaut wird, wobei es beim 6P bereits etwas besser wurde.

      Wenn du die Tür zum Dämmen eh offen hast, dann tausch die LS gleich mit.
    • Danke für die Tipps!

      Ich hab ja auch schon in den Motorraum geschaut aber nichts gefunden.
      Nach ein bisschen googeln habe ich jetzt wohl den passenden Stopfen gefunden. Ich werde das dann auch mal bebildert hier reinstellen.

      Klar wird der DSP nicht ohne Verstärker laufen. Hab ich ja geschrieben dass ich da einen oder zwei einbaue.
      Die passenden Adapter zum abgreifen für ein high lvl Signal habe ich auch schon gefunden.
      Ob ich die Lautsprecher noch tausche weiß ich nicht. Vorrangig wollte ich jetzt ein bisschen mehr Saft auf die original Lautsprecher geben und um einen Subwoofer erweitern.
      Ich werde wohl sogar erstmal den DSP weglassen und nur einen 4-Kanal Verstärker einbauen. Dann werde ich mir das in Ruhe anhören und über das weitere vorgehen entscheiden.

      Im Prinzip liegt alles zu Hause um das auch groß aufzuziehen ^^ Aber ich wollte so wenig wie möglich an dem Wagen ändern. Wenn ich die LS tausche komme ich ja spätestens bei den HT nicht drumherum etwas nicht rückrüstbar zu verändern.

      Mir geht es erstmal darum, auch lauter als Zimmerlautstärke zu hören ohne das es anfängt zu verzerren.
      Nur wenn ich halt Kabel lege, leg ich es gleich für alle weiteren Ausbauten ausreichend.
    • Das größte Problem beim laut hören wird hier der Hochtöner sein. Dieser gibt im Ibiza immer zuerst auf und fängt massiv an zu klirren.
      Von den Teilen habe ich noch drei oder vier Paar hier rumliegen ^^

      ICH würde eher den Sub weg lassen, dafür einen DSP nehmen und massiv dämmen. Besonders wenn Subs ÜBER 40Hz @18db getrennt werden wird's im Ibiza meist nur schwammig und wummerig. Das hat mit harten und trockenem Bass nix mehr zu tun. Gepart mit den meisten Fertigkisten, welche nicht selten auf 35Hz oder gar höher abgestimmt werden ... kommt halt etwas raus, was knallt, aber kein Tiefbass, Präzision oder Staffelung.
      Es ist aber auch eine Frage dessen, was man gewohnt ist und ob man schonmal wiiiiirklich gutes Hifi in einem Auto gehört hat, was der Erfahrung nach bei 99% leider nicht der Fall ist.

      Zurück zur Trennung: Eine entsprechend tiefe Trennung ist an den allermeisten Verstärkern technisch nicht mal möglich, was für mich Umbauten mit Sub, aber ohne DSP ziemlich sinnbefreit.

      Zeig mal bitte die Bilder von den Stopfen. Der Aufbau der Tür würde mich auch interessieren. Mal sehen, ob es nun ein Schritt Richtung 5F/Golf geworden ist. Beim 6J/P war die Tür nix für ungeduldige Menschen, beim 6L war die LS Position Mist.
      Mal sehen, was die neuste Generation als Überraschung parat hält :rolleyes:
    • Also vielleicht kurz ein paar Worte zur Hardware.
      Ich habe jetzt noch liegen eine Mosconi Gladen AS 100.4 und 100.2. Dazu gesellt sich ein Mosconi Gladen 6t8 Aerospace.
      Die 100.4 lässt sich da schon gut auch ohne DSP betreiben. Grundsätzlich will ich da aber eigentlich den DSP drin haben.
      Aktuell ist in der tat nur das Problem, dass die TMT bei höheren Lautstärken aufgeben. Die HT machen ihre Arbeit doch recht gut.
      Der Subwoofer kommt in die Reserveradmulde. Die ist dermaßen groß dass man da fast einfach nen Kasten reinschmeißen kann ^^
      Als Subwoofer ist noch ein Ground Zero Uranium 12SQX vorhanden. Da muss ich noch einmal schauen wie das mit dem Volumen am besten passt. Ob der da immer drin bleibt weiß ich nicht.
    • Das Thema Türdämmung würde mich auch brennend interessieren.
      Hat denn schon jemand raus gefunden wie die Verkleidung der Tür zu demontieren ist?
      Ich habe schon mal versucht vorsichtig am Türgriff zu hebeln, leider bin ich damit nicht sehr weit gekommen.
      Gibt's da noch nen anderen Trick?