Neue DAB Antenne durch Innenraumbeleuchtung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue DAB Antenne durch Innenraumbeleuchtung ?

      Da ich mir ein Android Radio mit DAB+ Box gekauft habe und mit diesen Scheibenantennen oder Splitter immer mal wieder Aussetzer habe und mir das verlegen des Kabel für die neue DAB Antenne durch den kompletten Himmer nach vorne zu aufwendig ist, hab ich als Idee die ganze Antenne eben nach vorne zu setzen.
      Ich hab die Innenraumbeleuchtung schon draußen, nun ist da aber die Querstrebe direkt an der Windschutzscheibe und man hat eigentlich nur die Möglichkeit das Loch von oben mit einem Stufenbohrer zu bohren.
      Hat sowas schon einer mal durchgeführt und die selbe bekloppte Idee ? :D
      Platz genug wäre ja eigentlich nur das anziehen der Kontermutter ist eventuell etwas schwierig von Innen.
      Ansonsten ist es diese Antenne
      Dateien
      • a7.jpg

        (24,46 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wieso sieht das Scheiße aus ? Der Wagen ist 12 Jahre alt, der hintere Antennestab ist bereits ab, nun kommt das Ding eben nach vorne und hinten bleibt eben der Fuß. Von innen sieht man doch nichts, die Innenraumleuchte kommt wieder rein und die Kabel liegen dann geklemmt unterm Himmel, an der Windschutzscheibe entlang zum Handschuhfach über die A-Säule.
      Da sieht man paar Bilder wie es unter der Leuchte aussieht
    • Es bleibt optisch unhinnehmbar, auch wenn den Wagen 12 Jahre alt ist. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? 8|

      Davon ab würde ich da vorne niemals durch irgendwelche Querstege Bohren. Das Risiko Stabilität zu nehmen würde ich gar nicht in Kauf nehmen. Dazu kommt, dass du das Loch auch tadellos gegen Korrision schützen und gegen Feuchtigkeit im Innenraum perfekt versiegeln musst.

      Unter dem Strich ist das alles nicht hinnehmbar.

      Lös hinten die Verkleidung der C-Säule und die Querleiste am hinteren Ende des Himmels. Das dauert keine 10 Minuten und du kommst dann an den originalen Antennensockel absolut problemfrei ran. Kann kannst du die DAB Antenne anschließen und das existierende Antennenkabel nutzen.


      Gruß
    • Das existierende Antennenkabel kann man nicht nutzen, das ist nur ein Antennenkabel, da ist kein Saft drauf, hab es durchgemessen, warum hier einige eine aktive Antenne drauf gehabt haben, verstehe ich nicht. Es gibt nur ein einziges Kabel.
      Ich hab es jetzt durch den Himmel gemacht. Die Plastikteile an der Seite und oben ab, dann kam man schon dran. Die Kabel einfach dann an der Beifahrerseite zwischen Himmel und Gummis gesteckt und an der A-Säule über das Handschuhfach zum Schacht.
      Läuft perfekt.
      Ich hatte übrigens auch nicht vor durch die Querverstrebung vorne zu bohren :facepalm:
      Da ist aber immer noch genügend Platz für ein 14mm Loch. Versteh nicht warum hier manche so ein Drama um ein Auto machen, ob ich jetzt nun hinten oder vorne die Antenne habe, ist doch völlig Latte.

      IbizaKlang schrieb:

      dass du das Loch auch tadellos gegen Korrision schützen und gegen Feuchtigkeit im Innenraum perfekt versiegeln musst.
      Lol, etwas Unterbodenschutz druff und gut ist das, das Loch wird doch mit dem neuen Antennenfuß und den Abdichtungsringen abgedichtet und ein Silikonring ist auch noch am Fuß. Und ich glaub in den 2 Jahren in dem ich die Kiste noch fahre, wäre das Dach nicht weggerostet :dancer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brijun ()

    • Das Originalradio speist meines Wissens den Verstärker in der Antenne mit Strom, deshalb wird bei Nachrüstradios oft eine Phantomspeisung verbaut. Ob die aber für die DAB Antenne nutzbar ist, kann ich nicht sagen.

      Brijun schrieb:

      Versteh nicht warum hier manche so ein Drama um ein Auto machen, ob ich jetzt nun hinten oder vorne die Antenne habe, ist doch völlig Latte
      Du gehörst offensichtlich zu den Leuten für die ein Auto in erster Linie ein Gebrauchsgegenstand ist.
      Dann gibt es da noch die, die Ihr Fahrzeug mit viel Liebe umbauen und in deren Augen ist sowas eben "pfusch". Und die machen in einem Autoforum sicherlich den größeren Teil aus ;)

      Aber letztendlich hast du ja eine ordentliche Lösung gefunden