Personenerkennung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Personenerkennung

      Hallo Zusammen, ich hab mir einen Seat Ibiza bestellt...(mit Personenerkennung).
      Jetzt wollte ich wissen, wie diese genau funktioniert und ob man sie auch ausschalten kann.
      Gibt es da Probleme beim fahren? Ungewolltes Bremsen (zu nah beim überholen oder auffahren)

      beste Grüße Klaus
    • Hallo Klaus,

      Habe deinen Beitrag mal in den 6F-Bereich verschoben, da du glaube ich keinen 6K GP01 bestellt hast ;)

      ich habe den Front Assist mit City-Notbremsfunktion selbst noch nicht im Ibiza "erfahren", kenne ihn aber aus anderen Fahrzeugen des Konzerns (VW Passat u. Tiguan).

      Das System nutzt den Radar Sensor in der Front, um vorausfahrende Fahrzeuge oder Fußgänger zu erkennen. Das ist derselbe Sensor, der auch für automatische Distanzregelung ACC verwendet wird. (Bei manchen Fahrzeugen wird zusätzlich noch die Frontkamera verwendet, die hat der Ibiza meines Wissens aber nicht)

      Nach meiner Erfahrung funktioniert das sehr gut. Auch bei etwas "aggresiverer" Fahrweise mischt er sich nicht ein.
      Wenn das System eine Gefahr erkennt, warnt es erst eimal optisch und akustisch, und erst wenn der Fahrer nicht reagiert würde es selbstständig bremsen. "Fehlalarme" habe ich nur äußerst selten erlebt. Falls es doch mal vorkommt geht man eben kurz vom Gas und tippt ggf. etwas die Bremse an, dann wird das Auto nicht von selbst bremsen.

      Der Front Assist lässt sich auch ausschalten, das würde ich aber nicht empfehlen da er meiner Meinung nach absolut nicht stört und auf jeden Fall ein sinnvolles Assistenzsystem ist