4 Jahres Inspektion steht an. Zündkerzenempfehlung erbeten. Zusätzlich eine Frage zum Luftfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4 Jahres Inspektion steht an. Zündkerzenempfehlung erbeten. Zusätzlich eine Frage zum Luftfilter

      Hallo liebe Ibiza Freunde und ein frohes neues Jahr an Euch,

      in ca. 3 Monaten steht die 4 Jahres Inspektion (60.000km) bei meinem Ibiza an. Momentan habe ich erst 51.500km. Wird auch bis zum "Termin" nur noch ca. 2.500km dazu kommen.
      Ibiza 6P 1.4 TSI ACT Motorbuchstaben: CZEA

      Ich möchte die Zündkerzen selber wechseln. Sowie auch den Luftfilter (Der einen Intervall von eigentlich 90.000km haben soll).

      Nun habe ich im Teilekatalog die Original Teilenummer der Zündkerzen ausfindig gemacht: 04E905612C
      Diese sind laut Teilekatalog "Longlife" Kerzen vom Hersteller Bosch. Also gehe ich davon aus das diese Zündkerzen mehrere Masseelektroden haben. Richtig? :?:

      Ich möchte gerne wieder hochwertige Zündkerzen verbauen. Aber ich weiß nicht ob die knapp 26€ pro Kerze beim Freundlichen gerechtfertigt sind.
      Im Netz findet man ja unmengen an Zündkerzen. Leider sind alle Kerzen die ich finde, laut der Anbieterbeschreibung, nur mit einer Masseelektrode ausgestattet. Also Bosch, NGK, Beru usw.
      An den Bilder kann ich es leider auch nicht erkennen da überall nur der Hinweis im Bild steht das es ein Beispiel wäre. Auch auf den Seiten der Hersteller macht man sich nicht die mühe ein passendes Bild zum Produkt einzustellen.

      Daher benötige ich Eure Hilfe in der Sache und bitte um Erklärung und auch Empfehlungen Eurerseits für gute Zündkerzen. Also sind Kerzen mit mehreren Masseelektroden nötig? Bzw. sind die vielleicht doch bei Herstellern wie Bosch, NGK etc doch verbaut obwohl die Anbieter das anders schreiben? Oder doch lieber Original nehmen?
      Aber ich habe auch gesehen das es wohl Zündkerzen gibt die 50€ das Stück kosten. Das möchte aber dann doch eher nicht ausgeben. :/

      Ach ja. Das man ein Extra Werkzeug benötigt zum ziehen der Zündspulen habe ich gesehen. Das werde ich mir vorab zulegen damit der Wechsel einfacher vonstatten geht.

      Laut den Unterlagen von Seat ist der Luftfilter erst bei 6 Jahren oder 90.000km zu ersetzen. Das halte ich für vollkommenen Blödsinn. Daher möchte ich den Filter jetzt ebenfalls tauschen.
      Leider findet man im Netz in den einschlägigen Teilelieferanten mit den Schlüsselnummern ( 7593, ADX) für meinen Wagen immer nur einen Runden Luftfilter.
      Laut der Original Teilenummer (04E129620) und meiner Unterlagen zum Fahrzeug, sowie den gesunden Menschenverstand wenn man die Motorhaube öffnet, ist aber ein flacher Filter verbaut.
      Bin ich jetzt genötigt den Filter Original zu kaufen oder komme ich irgendwie anders an einen ordentliche Filter von Mann zb.?

      Ich hoffe das ihr mir mit Euren Empfehlungen und Ratschlägen helfen werdet.

      Gruß
      Olli
    • Mann Filter: daparto.de/Teilenummernsuche/Mann-Filter/c27009

      Kerzen:
      daparto.de/Teilenummernsuche/Bosch/0241145515

      die Kerzen haben nur einen Pol, siehe Anhang, würde da eher einen Ersatz von Bosch (wird eh eine OE Kerzen in anderem Karton sein) oder Beru kaufen (NGK finde ich keinen Ersatz) und den Intervall kurz halten.
      Dateien
    • Hallo Alex,

      vielen Dank für Deine Links. Schade das es keine Kerzen mit mehreren Masseelektroden gibt.

      Dann werde ich wohl auf die Bosch zurückgreifen und die dann regelmäßiger wechseln.
      Was schlägst Du für einen Wechselintervall für die Zündkerzen vor?

      Und was sagst Du zu dem Luftfilterwechsel? Sind die von mir anvisierten ~60.000km noch zuviel?
      Also vielleicht noch eher wechseln? Der Intervall von 90.000km ist ja vollkommen hirnrissig meiner meinung nach.

      Gruß
      Olli
    • Ich wechsle Luftfilter immer nach Gefühl, man sieht ja ziemlich gut wie versifft er ist. 60.000km klingen aber gut, ggf gehen auch 90, muss man sich anschauen. Ggf. einmal bei 30tkm mit Druckluft ausblasen und dann bei 60tkm wechseln.

      Kerzen würde ich beim TSI maximal 50tkm drin lassen, eher sogar noch kürzer. Die Gefahr eines Schadens bei den Motoren wäre mir zu groß bei 30€ für nen Satz Kerzen :)
    • Frohes Neues zusammen,

      der Wechselintervall für den Luftfilter kommt mir auch recht optimistisch vor. Ich habe meinen Filter schon viel früher mal gewechselt, aber eigentlich sah der noch recht gut aus. Wobei es natürlich auch drauf ankommt, wo man fährt. Sind bei Trockenheit gelegentlich staubige Straßen dabei, dann sieht das schon ganz anders aus.
      Aber erinnere ich mich gerade richtig, dass im Luftfiltergehäuse noch ein schwammähnlicher Filter (gegen Öldämpfe von der Kurbelwellenentlüftung?) sitzt, der viel schneller versifft? Sofern der TSI den noch hat.

      Was die Zündkerzen betrifft: Ich habe noch einen Sauger. Die angegebenen 60000km haben die Originalkerzen aber nicht gehalten, der Motor fing bei guten 50000km leicht an zu mucken.
      Aber halten Mehrelektrodenkerzen wirklich länger oder merkt man einfach nur später, wenn sie verschlissen sind?
    • Hallo Ibi,

      in meinem scheint ein normaler flacher trockener Filter verbaut zu sein.
      Genau den hat Alex mir ja rausgesucht. Im Netz selbst finde ich aber, wenn ich die Schlüsselnummern eingebe, nur einen runden Filter für meinen Ibiza. Ob der dann anders ist weiß ich nicht.

      Mit den Zündkerzen ist auch ne Sache. Da ja anscheinend nur Kerzen mit einer Masseelektrode verbaut sind kommen mir 60.000km auch zuviel vor.
      Daher ja meine Frage.

      In meinem 5er BMW E39 mit M54 Motor, den ich vorher hatte, habe ich in den 10 Jahren die ich ihn gefahren habe nur einmal die Kerzen wechseln müssen. Da war der Intervall 90.000km und es waren Kerzen mit 3 Masselektroden von BMW verbaut. Ich habe dann gleichwertige von NGK verbaut gehabt.
      Ich würde also vorsichtig behaupten das die Kerzen mit mehreren Masseelektroden länger halten.

      Gruß
      Olli
    • Moin,

      ich habe beim Onlinehändler meines Vertrauens mal nach Luftfiltern für mehrere 1,4er TSI gesucht. Da werden mir nur flache Filter angezeigt. Welche Typschlüsselnummer hast Du denn?

      Was die Kerzen betrifft: Egal wie viele Masseelektroden die haben, verschleißen tut hauptsächlich die Mittelelektrode. OK, möglich, dass die länger hält, wenn durch mehrere Masseelektroden die einzelnen Zündfunken nicht so stark bzw. rund um die Mittelelektrode besser verteilt sind.
      Vielleicht kennt sich da jemand richtig gut aus und kann das mal erklären.
    • Hallo,

      Schlüsselnummern zu meinem Wagen habe ich oben im ersten Post stehen. Ebenfalls Motorbuchstaben.

      Leider ist das bei den Onlinehändlern aber wohl für einen älteren 150PS Motor. Den Motor den ich habe findet man bei den üblichen Teileverkäufern wohl nicht zum Ibiza. Die geben immer an das der Motor ab 2013 verbaut worden ist. Aber das stimmt nicht. Mein Motor ist erst ab 2016 verbaut worden. Daher wohl die Probleme.

      Ja mit den Kerzen habe ich auch nicht viel Erfahrung. Daher habe ich ja hier gefragt. Und dann hat Alex, der übrigens wirklich Ahnung hat in bezug auf die Motoren, ja auch schon geantwortet.

      Gruß
      Olli