Batterie leer: Ist das normal?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie leer: Ist das normal?

      Guten Tag!

      Ich fahre einen SEAT IBIZA 6L TDI, 1,4l, 80PS. Recht betagt, aber erstaunlich rüstig und zuverlässig. Nur mit der (Standard-)Batterie habe ich ein Problem - von dem ich nicht weiß, ob es überhaupt ein Problem oder der Normalfall ist. Hier bitte ich um Euren Rat!

      Meinen Batterie ist ca. 4 Jahre alt, und tut offensichtlich ihren Job. Der Wagen springt sommers wie winters immer sofort an, auch längeres Stehen führt nicht zu erkennbarer Ladungsschwäche. Aber jetzt ist mir schon zweimal folgendes passiert:

      1. Ich lasse den Wagen stehen und vergesse, die Scheinwerfer auszuschalten. Automatisch wird nach Abschließen des Wagens auf Standlicht heruntergeschaltet. Ich komme nach 2 Stunden zurück: >Batterie leer!
      2. Im Zeichen von Corona fahre ich ins Autokino. Licht aus, Radio an (überträgt den Filmton auf UKW). Film nach 2 Stunden zuende, Batterie leer...

      IST DAS NORMAL? Muss/kann ich dagegen etwas tun?

      Ratlos.
    • Kannst Du auch ungefähr rechnen.

      Vorne 10 Watt Standlicht, hinten, 18 oder 20 Watt.

      Das ergibt bei 30 Watt und 12 Volt 2,5 Ampere.
      Das heißt, pro Stunde 2,5Ah.
      Also über Nacht, also bei 12h, sind es dann 30Ah, die aus der Batterie rausgezogen werden.

      Da die Batterie normalerweise nie ganz voll ist, ist das also plausibel.