MIB im Ibiza 6J

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MIB im Ibiza 6J

      Hallo zusammen,
      ich habe leider mit der Suchfunktion nichts gefunden, weshalb ich einen Beitrag erstellt habe.
      Mein Bruder möchte gerne in seinen Ibiza 6j Bj. 2010 das MIB aus einem 6P einbauen, hat das schon einmal jemand gemacht bzw. ist dies überhaupt möglich?
      Wir sind für jede Info dankbar.

      Grüße
      [ironie]Saugmotoren befinden sich in einem ewigen Turboloch!!! [/ironie]
    • Hi

      Machbar ist generell alles. Was man kann und worauf man Lust hat ist die andere Frage.
      Beim 6P befindet sich nur das dünne Bedienteil in der Mittelkonsole. Die komplette restliche Technik befindet sich jedoch hinter dem Handschuhfach.

      Dazu müssten sehr viele Kabel umgelegt werden. Zudem wäre sicherlich auch ein Handschuhfach mit den entsprechenden Haltern notwendig. Weiter geht es mit der signalverarbeitung. Die Antenne im 6P ist anders, der Anschluss auch. Weiterhin ist das Audiosignal im 6P aktiv gefiltert. Ergo müssen weitere/"andere" Kabel zu den Hochtönern gelegt werden. Passend dazu braucht man dann auch die Hochtöner aus dem 6P, da diese tiefer getrennt werden, als die des 6J.
      Die Liste geht noch weiter. Von der Anbindung an das restliche Fahrzeug mal ganz abgesehen.

      Mein Rat: Lassen, es gibt wirklich brauchbare und bezahlbare Alternativen.



      Gruß
    • Hi,
      wobei sich der 6P auch noch grundlegend (trotz gleichen Aussehens), technisch unterscheidet.
      Andere Steuergeräte, anderes Kombiinstrument, etc.

      Das bedeutet, dass, selbst, wenn er Einbau gelingen sollte, sicherlich zahlreiche Funktionen, die beim 6P mit dem Display möglich sind, im älteren Ibiza nicht funktionieren dürften.

      Beispiele:
      Reifendruckkontrolle, ESC: alt-Taster, neu-über das Display

      Lampenstörung: alt-Kontrolleuchte im Display, neu-Klartextmeldung im Kombiinstrument

      Usw.

      Unklar ist, wie die Canbus Anbindung sich unterscheidet und Notwendig ist, damit das Display mit der Headunit und dem Rest überhaupt kommunizieren kann.

      Wie Christian schon sagte, auch meiner Meinung nach viel zu aufwendig und kostenintensiv.

      Was die Umrüstung auf andere Radios angeht, findest Du mit der Suchfunktion einiges im Forum.

      Doppeldin ist sicher etwas schwieriger zu realisieren, da man sich dort auch mit dem Thema Schalterleiste auseinandersetzen muss.

      LG Micha