VAG Carly

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo zusammen,
      hat einer von euch schon mal Erfahrungen mit dem OBD Tool VAG Carly gesammelt? Hab den komplett mit dem Diagnosegerät für 15 € von nem Kumpel bekommen, weil er jetzt nen Ami fährt. Hab das jetzt mal bei meinem IBI gemacht und der sagt mir jetzt bei einigen Stellen, dass dafür zu wenig Sensoren verbaut wären.....
      Ist das so oder kann das Diagnosegerät zuwenig?
      gesendet vom Lockenstab meiner Perle mit Tussitalk
    • Neu

      habe sowohl carly, als auch obdeleven zum vergleich.
      obdeleven konnte weitaus mehr, insbesondere in sachen codierung/anpassung.
      ich habe den selben funktionsumfang, wie das sauteure vcds.
      allerdings muss ich sagen, dass ich nen 6p fahre. da lässt sich so ziemlich jeder furz einstellen.
      was beim 6L geht, weiß ich nicht, aber mit sicherheit nicht weniger, als mit carly.
      beispiel: auch bei mir sagt carly, ich hätte "zu wenige sensoren" und kann daher etwa 5-10 sachen codieren (one-touch).
      obdeleven dagegen gibt mir allein bei den one-touch anpassungen schon mind. 5 mehr.
      daneben kann ich manuell wie gesagt nahezu alles einstellen, was überhaupt möglich ist, und was bei vcds auch geht.
      grundsätzlich wird aber, egal mit welchem gerät, beim 6L nicht ganz so viel einstellbar sein, wie beim 6j/6p.
      hier ne liste der codierbaren dinge beim 6L (vcds/obdeleven):
      ibiza-forum.de/index.php/Threa…ierungen-f%C3%BCr-den-6L/