Ich bin der Neue :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin der Neue :D

      Aloha aus der Nähe von Ulm,

      Ich bin Manu, 28 1/2 und komme aus Dornstadt nahe Ulm.
      Ich bin seit letztem Mittwoch stolzer Besitzer eines Seat Ibiza 6L mit dem 1,4l 16V Triebwerk und freue mich tierisch auf den Wagen, auch wenn mir *noch* der FS fehlt. Theorieprüfung ist am 18ten und stundentechnisch fehlt nur noch Autobahn und Nachtfahrt.
      Solange darf mein alter Herr noch damit fahren

      Der Seat ist mein erstes Auto und ich hoffe, hier gute Tipps und Tricks zu finden, auch für kleinere Umbauten Vllt (meiner hat keine Nebler).
      Bin leider noch ein blutiger Anfänger, hoffe, ihr könnt mir die ein oder andere, dumme Frage verzeihen

      Wer neugierig ist, kann ruhig Fragen stellen, alles gut :D

      Liebe Grüße und auf eine gute Zeit! :)
      Lg Manu
    • Moin Manu,
      willkommen hier!

      Nebler kann man nachrüsten, die Teile sollte es inzwischen auch recht günstig geben.
      Da dort aber keine Vorbereitung in irgendeiner Form vorhanden ist wirst du selbst Kabel legen müssen - dort würde ich dir den Kabelsatz von Kufatec ans Herz legen.
      kufatec.com/de/seat/ibiza/ibiz…-fuer-seat-ibiza-6l-34560
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi
    • Dankeschön euch beiden :)

      Ich hatte die Tage bei Kleinanzeigen nen komplettes Kit gesehen gehabt inkl Lampen, Kabel und Schalter im Innenraum, aber ich war mir nicht sicher. Danke schonmal für den Tipp Demon :)
      Erstmal brauch ich eh richtige Reifen, der Wagen kommt auf Ganzjahresreifen daher
      Kommt Zeit, kommt Rat, würde ich sagen. :D
      Schönen Abend noch.
    • Ganzjahresreifen sind nicht immer schlecht. Markenreifen von Goodyear, Michelin oder Continental sind mittlerweile ziemlich gut geworden.
      Lieber einen relativ neuen Ganzjahresreifen (bis 4 Jahre) als 6-10 Jahre alte Sommer- oder Winterreifen ;)
      Gerade für materialschonende Fahrer mit wenig Jahresfahrleistung also durchaus eine Alternative.
      Ich würde lieber einmal in leichte Felgen (bspw. Motec Ultralight 7x17" mit 7,1kg) und einen guten 215/45 R16 oder 215/40 R17 Allwetterreifen investieren, als zwei Radsätze in Trennscheibenformat zu fahren.
      Schmale Winterreifen lohnen sich eigentlich nur in bergigen schneereichen Regionen, ansonsten sind Allwetterreifen trocken und nass wesentlich besser.
      Mein Ibiza FR Umbau-Thread ~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
      Ich bin Händler für SuperPro, GFB, Wiechers, Fischer/Spiegler Stahlflex, EBC, Milltek uvm.
      --> Kontakt über Facebook oder per e-Mail an n89.motorsport@gmail.com <--
    • Danke nochmal für die liebe Aufnahme hier :)
      Erstmal möchte ich mitteilen, daß ich den Wagen nun auch selbst fahren darf, hatte vor einer Woche Prüfung und hab diese fast ohne Beanstandung geschafft. Das einzige, was ich verbockt habe, ist, das ich den Fahrschulhocker abgewürgt habe (VW Tiguan, 3 Jahre alt, 150PS Diesel, 6 Gang Handschalter). Asche auf mein Haupt. Aber selbst der Prüfer meinte, das das mal passieren kann :D
      Ich hab mittlerweile Winterreifen und die sind deprimierend schmal mit 165/70 R14 X/ ;( :D
      Ich bin mittlerweileauch 700km gefahren mit dem Wagen, ich liebe ihn immer mehr. Gerade der Anzug ist echt gut für U90 PS finde ich :D

      LG aus dem Süden^^