Gasannahme bzw Gaspedal hängt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gasannahme bzw Gaspedal hängt

      Mahlzeit^^

      Die letzten paar Tage hab ich ein paar kleine Dinge festgestellt, hauptsächlich beim beschleunigen:

      Im zweiten Gang zieht er manchmal nicht sauber hoch. Das tritt nicht immer auf, aber hauptsächlich, wenn es leicht feucht ist draußen und immer nur wenn ich mehr als Halbgas gebe.
      Er zieht hoch bis ca. 2800rpm, dann stockt er kurz, als würde ich das Gas lupfen, er passiert 3100, dann geht er weiter wie vorher. Manchmal kommt das schon bei 2500rpm, manchmal auch gar nicht.
      Ich jag den Wagen nicht hoch, wenn er kalt ist. Ich fahre ihn immer warm, 20 Minuten etwa, bevor ich ihn trete(wenn ich ihn treten will).

      Das zweite ist, ich weiß nicht, ob das normal ist, zumindest hatte das keines der anderen Autos, die ich bisher gefahren bin (u. A. Toyota Yaris TS von '05 und '13, Opel Corsa Turbo (Corsa E), Citroen C3, Polo 6R GTI, Suzuki Swift von '06).
      Wenn ich beim Beschleunigen hochschalten will, muss ich das Gas fast ne Sekunde vor der Kupplung wegnehmen, amsonsten dreht er nochmal 300-500rpm "nach".
      Das macht er ab 3000rpm aufwärts, aber unabhänggig von Motor- oder Außentemperatur.
      Woran kann das liegen?

      Lg aus dem Süden^^
    • Klingt nach Fehlern in der Motorsteuerung.
      Fehlerlampe an?

      Ansonsten würde ich mal nach Falschluft gucken, Temperaturgeber checken, Drosselklappe reinigen und neu anlernen - die macht bei dem Motor gerne mal Probleme.
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi
    • Kontrolllampe selbst ist aus.

      Muss ich mal schauen, wie ich am besten an die Teile hinkommen kann. Der Freund einer ehemaligen Freundin hat ne kleine Werkstatt, hat auch bei VW gelernt. Werd ihn mal anhauen, ob er mir da helfen kann.
      Danke schonmal für die Anhaltspunkte.

      Heute regnet es praktischerweise und ich fahre nachher von meiner Freundin aus zur Arbeit. Vllt tritt es da nochmal auf, Vllt. Kann ich es auf Video festhalten.
    • Moin.
      Du hast ja den mit 86PS, hab ich lange Jahre gefahren.

      Der Motor reagiert Normalerweise sehr spontan aufs Gas und macht keine Faxen, wohingegen mein vorheriger BBY mit 75 PS schon verzögert aufs Gas reagiert hat.

      Als erstes... Auslesen lassen.

      Dann hat man einen Anhaltspunkt.

      Taucht nen Lambda Fehler auf, erstmal auf Falschluft checken (lassen).

      Systematisch drangehen, nicht alles Kreuz und Quer anpacken und tauschen...

      Möglicherweise liegt’s an der Zündung... man müsste aber Verbrennungssaussetzer im Protokoll sehen, denke ich.

      Poste am besten mal das Ausleseprotokoll...
    • Ich reich das mal so weiter an den Freundlichen^^

      Ich habs nicht festhalten können. Bin gestern Abend zu dem Freund meiner ehema. Kollegin hin, ihn mitgenommen und, what do you know, er hat es nicht gemacht.
      Er hat aber auch gleich gesagt, das im Fehlerspeicher was sein kann und er die Kontrolllampe nicht anwirft. Wenn es auftritt, soll ich nochmal bei ihm vorbei, er kann es auslesen. Wenn es was sein sollte von dem, was ihr oben genannt habt, dann kann er das gleich machen. Er hat mir auch gleich nen Angebot gemacht für nen großen Kundendienst, den er machen kann, also Ölwechsel, Ölfilter, Kraftstofffilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Zündkerzen usw, mit Material ca 350 bis 400€.
      Aber bevor er mir das ans Herz legt, soll ich erstmal zum Händler hin, bei dem ich den Wagen gekauft habe und das schildern. Haben den ja erst im August geholt und noch Gebrauchtwagen-Garantie drauf. Ich werd da morgen mal horchen, ob er offen hat, das ich den Wagen evtl morgen vorbeibringe.
      Ich meine, macht ja auch Sinn eigentlich^^

      Das Video, du wirst lachen, ich habs hier gesehen, im selben Moment schickt mein alter Herr mir dasselbe Video per Whatsapp :D :D
    • Nachdem ich nun endlich Zeit hatte, mich darum zu kümmern, bin ich mal zu dem Händler, bei dem wir den Wagen gekauft hatten.
      Die Sachen sind während er dabei war natürlich nicht aufgetreten und der Fehlerspeicher hat auch nichts drin.
      Aber da er schon recht ungehalten war, dachte ich mir schon, das er da nich so Bock drauf hat.
      Ich war letzte Woche Donnerstag beim Freundlichen in Ulm, hab dem die Situation geschildert. Er hat mit mir nen Termin ausgemacht, morgen Mittag rein, er schaut sich den Wagen an und macht ne Durchsicht. Und, das hab ich schriftlich bekommen, solange er nichts findet, was gravierend ist, kostet mich das auch nichts.

      Dabei kann ich ihn auch mal anhauen wegen meiner falsch gekauften Nebler :s

      Ich berichte o7
    • Der Freundliche kann sich das auch nicht erklären. Aber es tritt einfach zu sporadisch auf, er meinte, ich solls mal im Auge behalten und wenn es öfter vorkommt, ruhig nochmal vorbei schauen.

      Sonst war der Wagen top, er hat oben reingeschaut, auf der Bühne von unten gesehen, das einzige, was da etwas Rost angesetzt hat, is die Traverse überm Auspufftrakt, sonst alles super. Nur nen Bumms muss der Wagen gehabt haben, der Lack is vorne viel dicker als am Rest und vorne links der Kotflügel ist neuer.

      Er hat die Kupplung in den Raum geworfen, aber ich glaub nicht, das der im zweiten Gang durchrutscht. So wahnsinnig viel Drehmoment hat der Wagen nicht, das das ne Idee sein könnte.

      Ich beobachte es aber weiter und melde mich ggf.

      Danke euch :)
      Lg