Seat Ibiza 6J BJ 2009 - Bekomme unerwartet hohe Verkaufsangebote...Seriös?Etwas übersehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seat Ibiza 6J BJ 2009 - Bekomme unerwartet hohe Verkaufsangebote...Seriös?Etwas übersehen?

      Hallo Zusammen!

      Ich bin ganz neu hier und brächte dringend die Hilfe von ein paar erfahrenen Mitgliedern hier im Forum...

      Ich muss leider meinen geliebten Ibizi verkaufen...

      Aktuell ist er nicht mehr fahrtüchtig und es müsste einiges gemacht werden. Und da ich einen "neuen" Golf geerbt habe der in einem sehr viel besseren Zustand ist, habe ich mich entschlossen den Ibizi zu verkaufen. Ich habe ihn für 1500€ inseriert und nun bekomme ich im Sekundentakt Anrufe und Nachrichten von Interessenten die mir teilweise bis zu 4600€ dafür anbieten!? Nun bin ich etwas verwundert über die hohen Angebote...Handelt es sich dabei um irgendwelche dubiosen Käufer mit "Lockangeboten" oder bin ich einfach zu skeptisch und übersehe irgendetwas!? Leider habe ich nicht wirklich viel Ahnung von Autos...


      Bei dem Auto handelt es sich um einen Seat Ibiza 6J mit 51kW in der Stylance Variante, Benzier, Baujahr 2009.


      Fahrzeugscheindaten:
      - Variante SCNCGPAXO
      - Version SGFM52T09040GG
      - TÜV bis 11/2020
      - 150000KM gelaufen
      - Euro 4
      - KW: 51
      - manuelles 5 Gang Getriebe


      Ausstattung:
      - ESP
      - ABS
      - Airbags
      - Klimaautomatik,
      - elektrische Fensterheber,
      - Kurvenabblendlicht,
      - Tempomat,
      - hochwertige Stereo Anlage verfügt über ein CD/ MP3 Deck inkl. AUX Anschluss,
      - Fensterheber vorne und hinten elektrisch,
      - Multifunktionslenkrad
      - teilbare Rückbank _ komplett zwei oder nur ein Sitz umklappbar,
      - Funkschlüssel
      - Coming-Home Funktion


      Mängel (soweit ich das Verstanden habe...):
      - diverse kleine Lackschäden _ wesentlich: Beifahrertür Beule, Radkasten hinten, Beule hinten, kleine Delle an der Kofferraumklappe (siehe Foto),
      - Klimaanlage defekt
      - Anschnallsensor Fahrergurt defekt (Piept, obwohl man angeschnallt ist)
      - Fenster Beifahrer stottert gelegentlich (könnte an der Stromversorgung zu liegen)
      - vermutlich Abgassensor oder hinterer KAT defekt deshalb leuchtet die Motorkontrolleuchte (ich bin kein KFZ-Sachkundiger, aber "das Internet" sagt, dass auf Grund dieser Kontrollleuchte diese Mängel vorliegen könnten) & weil dort etwas defekt ist, „verschluckt“ der Motor sich gelegentlich bei der Fahrt oder bei langem Motorlauf im Stand ohne Gas und geht manchmals aus.
      - Weil das Auto in den letzten Monaten nicht viel und regelmäßig bewegt wurde (ca. seit Mai) ist die Batterie leer - wenn man den Wagen überbrückt, startet er.
      - Getriebe und Motor sind vor ca. 2 Jahren gegen gleichalte mit etwa gleicher Laufleistung getauscht und sind jetzt wieder funktionstüchtig!


      Was meint Ihr wieviel ich dafür verlangen könnte ungefähr? Habe ich irgendetwas übersehen bzgl. der Sonderedition o.Ä. und der Wagen ist doch noch mehr Wert? Ich wäre euch super dankbar, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet!

      Habt schonmal vielen lieben Dank im Voraus für eure Mühen und einen sonnigen Sonntag!


      Liebe Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LouiseVonLabrador ()

    • Das mit den Lockangeboten ist ein einfacher Trick. In dem Moment wo du zusagst habt ihr einen Vertrag.
      Dann wird sich ewig nicht gemeldet bis du entnervt das Auto an jemand anderen verkaufst.
      Und wenn es verkauft und das Inserat gelöscht ist kommt die Person auf dich zu und sagt "Ja jetzt würde ich gerne das Auto abholen".

      Und wenn du dann sagst "das hab ich anderweitig verkauft" kommen sie dir mit Vertragsbruch und Strafe.
      WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

      Back in Black - Ibiza 6L FR
      Bilstein B14 - BRC LPG - CarHifi
    • Moin Pascal, danke für deine Antwort :)

      Jej, sowas hab ich mir schon gedacht - aber ist trotzdem merkwürdig - der Wagen hat seine Mängel, die sicher weggebetet werden können aber übelst viele wollen ihn haben.. - vielleicht hat er ja doch unter dem ganzen Plastik Gold oder so hahaha quatsch-
      ich denke, dafür, dass es ein Kleinwagen aus seiner Zeit ist, hat er schon eine ganz passable Ausstattung. Mal sehen, wie es weitergeht.

      Grüße!