Gehäuse Subwoofer Befestigen Ibiza Cupra 6P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gehäuse Subwoofer Befestigen Ibiza Cupra 6P

      Moin moin zusammen,

      ich habe mir einen Eton Move 12-400A Subwoofer bei mir im Ibiza eingebaut, allerdings bin ich mit den Befestigungsmöglichkeiten im Ibiza Cupra 6P nicht so ganz zufrieden.
      An der Rücksitzbank sind nur zwei kleine Kunstoffhalterungen, wo ich den Subwoofer provisorisch mit einem spanngurt Befestigt habe. Falls jemand einen Tipp hat wie man das ordentlich Befestigen kann, wäre ich sehr dankbar.

      MfG
    • klettband (die hakenseite) an allen stellen, die kontakt zum kofferraumfilz haben großzügig auf dem gehäuse mit schusstacker anbringen. wenn man sowohl am boden, wie auch richtung rückbank genug dran macht, hält das bombenfest, lässt sich bei bedarf auch noch entfernen, und es sind weder modifikationen am wagen nötig, noch irgendwelche gurte sichtbar.
    • Das ist leider völliger Blödsinn und Pfusch.

      Bei einem Unfall reißt das einfach ab, fliegt dir quer durch das Auto und zertrümmert dir mit Pech den Schädel.
      Die Regel ist ganz einfach ... kannst du es per Hand lösen ohne Schrauben oder Gurte zu entfernen, dann ist es nicht sicher. Punkt

      Also entweder anschrauben oder die Plasteösen durch Metall ersetzen und dann einen Gurt dazu nehmen.
    • ein aufprall, der es schafft, den subwoofer durch die rücksitze hindurch nach vorne in den fahrgastraum zu schleudern, wäre ohnehin tödlich. nach der logik dürfte man niemals nen wasserkasten transportieren.

      klar ist es besser, den sub so sicher wie möglich zu befestigen...aber mal butter bei die fische...wer verschraubt ne bassbox schon mit der karosserie, hab ich jedenfalls noch nie gesehen. dann eher nen ausbau, oder nen ersatzradwoofer.
      oder lieber doch noch den gurt zusätzlich drum schnallen. geht ja vllt auch so, dass er nicht zu präsent ist.
      die ösen sind dafür gemacht, nen kindersitz samt kind zu halten. auch wenn sie aus kunststoff sind, sollten sie bissl was aushalten.
      aber natürlich kannst du es am ende so machen, wie du möchtest, bzw. es für richtig/sicher hälst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rave2Rave ()

    • Danke schon mal für eure vorschläge,
      verschrauben will ich das ganze eigentlich ungern und Klett wäre mir auch zu unsicher,
      wenn man mal bisschen extremere situationen hat. Ich denke ich werde das ganze noch mal versuchen mit einem Ratschengurt zu befestigen, bisher hab ich es nur mit einem Klemmgurt versucht.