Welche Teile brauche ich um die zv auf funk zu haben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Teile brauche ich um die zv auf funk zu haben?

      Hi Leute.

      Ich hab den seat ibiza 6k bj 1995.

      Ich hab dort gesehen das ich für die zentralverriegelung die türschlösser hab und den steuergerät.

      Ich möchte gern die zentralverriegelung per funk schalten können. Aber ich weis nicht welche teile ich dafür noch brauche.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Danke schon im voraus.

      MfG
      ANZEIGE
    • Ich habe persönlich diese FB in meinen Ibiza nachgerüstet. Von Waeco rate ich persönlich ab.

      ebay.de/itm/fur-Seat-IBIZA-2-6…teile&hash=item564add53ae

      Habe dann noch einen Schlüssel-Rohling gekauft und ihn bei einen Schlüsseldienst schleifen lassen. Zusammen mit dem Transponder (aus dem alten Schlüssel gefummelt) in die Funkfernbedienung montiert, hatte ich eine komplette Funkfernbedienung mit funktionieren Zündschlüssel.

      Bei fragen welches Kabel wo angeschlossen werden muss, kannst du nochmal ins Forum schreiben. Habe die Anschlussbelegung noch gespeichert.
    • Als erstes rechte Kofferraumverkleidung, Hutablage, linke und rechte Hutablagenverkleidung sowie hintere Dachhimmel- und C-Säulenverkleidung abnehmen (alles verschraubt und/oder geclipst)

      1. Das rote Kabel bekommt Dauerplus (bei mir links von der Kofferraumbeleuchtung)
      habe dazu ein langes rotes Kabel von Kofferraumbeleuchtung links (rot/schwarzes Kabel) angezapft und habe es über den hinteren Dachhimmel zur rechten C-Säulenverkleidung verlegt.
      2. Die beiden gelben Kabel (gelb und schwarz/gelb) wird auch mit den roten Kabel aus Schritt 1 verbunden.
      3. Das weiße Kabel wird mit dem rot/blauen (Signal ZU) von der ZV-Pumpe (hinter der rechten Kofferraumverkleidung) verbunden
      4. Danach das weiß/schwarze Kabel mit den rot/grünen Kabel (Signal AUF) von der ZV-Pumpe verbinden
      5. Die beiden braunen Kabel verbindest du mit den beiden hinteren Blinkern (links schwarz/weißes Kabel und rechts grün/schwarzes Kabel)
      Dazu habe ich eins von den braunen verlängert und es auch entlang des roten Dauerpluskabel zur linken Kofferraumseite verlegt.
      6. Zum Schluss am schwarze Kabel ein Kabelschuh dranklemmen (crimpen) und es mit einem Massepunkt, zb. über der ZV-Pumpe verschrauben.
      7. Für die Blink-LED habe ich in der rechten Seitenverkleidung, wo die Hutablage eingehangen wird, ein Loch gebohrt (keine Ahnung welche Größe) und die LED reingesteckt.
      Das Funk-Steuergerät habe ich hinten rechts mit langen Kabelbindern an einer Karosseriestrebe (nähe rechten Rückscheinwerfer) fest gemacht.

      Hoffe das die Kabelfarben bei Dir passen. Die Kabel welche über den hinteren Dachhimmel verlaufen, kannst zur Sicherheit auch in Wellrohr packen, damit Sie nicht an der Karosse oder Verkleidung scheuern. Die ganzen Kabel habe ich mit "Stromdieben" angeklemmt, weil für das Löten zuwenig Platz war. Hält bei mir schon über 2 Jahre so :D .

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von chrgeit1985 ()

    • Genau darum geht es in diesem thread

      Chrgeit1985 beschreibt hier mWn den Einbau einer IncaPro Fernbedienung.
      Habe vor kurzem nämlich auch sowas verbaut (wenn auch nicht im Ibiza) und die Kabelfarben und Belegung war irgendwie gleich

      IncaPro bietet für viele Fahrzeuge Fernbedienungen an, wenn schon eine ZV ab Werk vorhanden ist.
      Es gibt meist auch eine fahrzeugspezifische Einbauanleitung.
      ANZEIGE
    • Nimm eine von IncaPro.
      Die liefern eine Einbauanleitung mit und die sind auch sehr verbreitet. Chance das Dir jemand bei Fragen helfen kann also groß.
      Der Support ist auch top - habe es gerade erst letzte Woche getestet.

      inca-pro.de/funkfernbedienung/…7812dabdac9586303aa7dc4e5

      Problem bei den Klappschlüsseln:
      Die Schlüsselbärte sind von furchtbarer Qualität. Da ist sehr viel Messing drin -> weich passt irgendwann nicht mehr.
      Originale Schlüsselbärte kannst Du nirgendwo einzeln kaufen.
      Und Du musst halt Deinen originalen Schlüssel auseinander nehmen (meist nicht zerstörungsfrei) und das Teil der Wegfahrsperre in den neuen bauen.

      Nimm lieber eine kleine Fernbedienung, die Du an den Schlüsselbund machst.
      Ich habe (wenn auch nicht beim Ibiza) so eine hier verbaut: inca-pro.de/funkfernbedienung/…kfernbedienung-ip698.html
      Die geht nicht so leicht kaputt, wenn der Schlüssel mal runter fällt etc und macht nen guten Eindruck.
      Klar, sieht nicht aus wie eine Fernbedienung von nem neuen A6, aber dafür kommst Du auch in Dein Auto, wenn der Schlüsselbart verbogen ist oder nicht mehr passt.

      Alternativ könnte man sich informieren, wie man die originale ZV nachrüsten kann. Das würde ich machen.
      Teile (Steuergeräte etc) für den 6K gibts ja ohne Ende gebraucht.

      Gruß
      Morris
    • Die Fernbedienung von IncaPro sind deutlich besser als die von Waeco. Warum?
      1. Kabel die ich nicht benötige (z.B. Kofferraumentriegelung, Alarmansteuerung) kann ich aus den Steckergehäuse auspinnen (mehr Übersicht bei Kabelmontage)
      2. Einige Kabel wie Stromversorgung und Blinker haben schon eine Sicherung eingebaut.
      3. Die Kabel sind dicker (lässt sich besser Abisolieren und Löten)

      In deinen Fall würde ich auch die kleine FFB (IP698) nehmen ohne Möglichkeit einen Bartschlüssel anzumontieren. Den Transponder aus den alten Schlüssel zu bekommen ist gar nicht so leicht (einmal kaputt kannst Du den Schlüssel nicht mehr zum Starten des Motors einsetzen)

      Mit original SEAT Teilen eine Fernbedienung nachzurüsten, kann ich jeden Abraten :thumbdown: , weil diese nur per InfaRot kommuniziert d.h. deine FB braucht Sichtkontakt zum Auto (besser gesagt die Rückseite vom Rückspiegel)