Ein Car-HiFi Anfänger wagt erste Schritte. Mein Ibiza Car-HiFi Einbauthread.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Car-HiFi Anfänger wagt erste Schritte. Mein Ibiza Car-HiFi Einbauthread.

      So, wie versprochen, starte ich hiermit meinen Car HiFi Einbauthread :)
      Hier werde ich all mein Vorhaben posten & dokumentieren, Bilder dazustellen und natürlich erwarte ich Rückmeldung, Kritik und Lösungsvorschläge von euch Erfahrenen! :D Das ganze soll schon ordentlich gemacht werden! ;)

      Zunächst einmal; ich bin blutiger Anfänger. Aber irgendwie muss ich ja anfangen ;) Das hier wird also ein großes, aufregendes Projekt für mich, aber das ist ja der Reiz an der ganzen Sache ;)

      Im Angang findet ihr ein paar Bilder meines Schmuckstücks. :D -Sabber-

      Baujahr 2008, mit 50t gekauft, mittlerweile schon bei 58t angekommen, 86 ps, mein erstes eigenes Auto :thumbsup:

      Die Komponenten werden Folgende sein:

      HU

      caraudio-store.de/UTE-72BT,Med…:::21386::::93d9617f.html

      FS

      caraudio-store.de/SPG-17CS,Typ…::::8677::::f01c9ec0.html

      SUB

      caraudio-store.de/M,12,30cm,Hi…:::19590::::355c46e3.html

      AMP

      audiophile-store.de/177/de/sto…matz-km1004.28.701.1.html

      und natürlich diverse Kabel, Dämmung, Holz und all der Schnickschnack. :D

      Mit dem richtigen Einbau werde ich erst nach Weihnachten bei mir in der Garage beginnen, weil ich dann endlich Urlaub habe :dancer:
      Bis dahin werden Holzarbeiten erledigt, die Komponenten gekauft und evtl. auftretende Fragen geklärt.
      Das ganze soll ein "ins Reserverad SUB Einbau" werden, wie hier schon oft gesehen.

      Bis dahin & schöne grüße

      Basti ^^
    • So, letzte Woche wurden auch schon die Anfänge getätigt.

      Erstmal war ich einkaufen. (siehe Anhang) -19mm MDF. Ausverkauf beim MAX BAHR bei mir in der Nähe, natürlich direkt zugeschlagen. Konnte ja nicht besser kommen :)

      Dann mit dem Teppich als Schablone auf das MDF und die untere Bodenplatte ausgeschnitten. :thumbup:

      Nach ein paar Mal nachsägen und schleifen, passte es dann :)



      Und dann kam auch schon das erste Paket :dancer:

      Meine K&M Endstufe (siehe Anhang). Geiles Teil. (von außen :D) Bestellt hier: audiophile-store.de/208/de/home.html

      -super Service, super Schnell und die Preise sind voll ok. Das Paket wurde sogar verschickt, bevor ich überhaupt überwiesen hatte! (Trotz Vorkasse) -die scheinen den Kunden sehr zu vertrauen. Den Laden kann ich nur weiter empfehlen!

      So mit dem Gehäuse hatte ich auch schon angefangen:

      Anschlussterminal reingeklatscht, Dichtband an die Ecken, alles schön runtgeschliffen und verleimt und verschraubt.
      Die erste Hürde hierbei war, die Bretter längs ihrer Seite in einem Winkel zu sägen. Besonders da ich nicht das beste Werkzeug zur Verfügung habe. Nach einigem rumhantieren habe ich es dann aber mithilfe meine Opas hinbekommen :thumbsup:
      Stolze 31 Liter fasst es jetzt, laut Beschreibung genau richtig für meinen SUB! Und passen tut es bisher auch alles. :ditsch:

      So und dann kam die Woche auch noch ein weiteres Paket: Der Hifonics 1F Powercap! Bestellt bei Conrad. Kurz auch dazu: Damit war ich ehrlich gesagt nicht so zufrieden. Haben sehr lange gebraucht, dafür dass ich direkt überwiesen hatte. Und dann war der 30x8 cm Verpackungskarton noch in einem ca 50x20 cm großen Transportkarton eingepackt, sodass das Ding während dem Transport die ganze Zeit hin und hergeflogen sein muss. Egal, hammer siehts aus! "...wie ne Bombe", sagte meine Schwester nur. -Facepalm-


      So Bilder der Abstandhalter zwischen Boden- und Abdeckplatte folgen die Tage. Und dann gibts noch ne kleine Überraschung bzgl. der Bodenplatte, die sich ein Kumpel und ich ausgedacht haben, die ich bisher noch nicht hier in dem Forum gesehen hab! ;) Mal sehen, was ihr davon haltet :D

      Bis dahin
    • So weiter gings:

      Habe jetzt alle Sachen bestellt, Ende nächster Woche sollte hier alles liegen! :thumbup:

      Abstandhalter schwarz lackiert (muss nochmal gemacht werden - hat nicht ganz gedeckt).
      Und so wie auf dem ersten Bild soll das Ganze dann aussehen.

      Dann haben sich n Kumpel und ich mal an das Aussehen des Ganzen
      gewendet. Ich weiß zwar, dass man von unserem Kunstwerk (Bild 2) wenig sehen wird, weil schließlich die Komponenten darauf
      kommen, wir konnten aber einfach nicht wiederstehen und müssen auch
      unsere künstlerische Ader ausleben. :D
      Und ich will schon ein "Wow" hören, wenn ich das ganze jemandem zeige! :D
      Ich persönlich finds sehr gelungen :) - und wer erkennt den guten Mann?

      Und zuletzt noch ein Bild, wie es dann im Kofferraum aussieht.
      Eine kurze Anmerkung hierzu - meint ihr, dass es mit den 3 Abstandhaltern reicht oder soll ich noch einen vierten dazumachen? Ich will natürlich nicht, dass mir das ganze zusammenbricht, wenn ich mal 3 Bierkäste transportiere - zwar will ich auch nicht den Bobby überdecken, aber Sicherheit geht vor!

      Bis dahin!
    • Also ich glaube, dass das so reicht.

      Ich habe nur links und rechts ne 22mm Multiplexplatte stehen als Stütze.
      Wenn der Deckel aus Multiplex ist (biegt nicht so durch wie MDF) ist das kein Problem.

      Da Du ja links und rechts eine breite Stütze hast und in der Mitte noch 2, wird das dicke reichen
      Ne 19er Platte solltest Du aber verwenden.
    • Sodele, jetzt sind fast alle Sachen (SUB kommt noch) angekommen. :)

      Am
      Freitag die Kabel, Sicherung, Dämmung und all der Kram. Heute das Radio
      und die Lautsprecherkabel und morgen vorraussichtilich der SUB :)

      Hab jedoch noch ein paar Fragen gefunden, die sich stellten:

      Mein
      4 Kanal Cinch hat 1 weißen, 1 roten, 1 gelben und nen grünen Stecker.
      Weiß und Rot gehören ja zusammen. Nun die Frage; ist es egal, welches
      der beiden anderen ich in den normalerweise roten bzw weißen Platz
      stecke, solang ich es an der anderen Komponente genauso mache?

      Und
      dann noch zum Verstärker: (Bild im Anhang) Auf der Abbildung ist zu
      sehen, dass die 3 Channel Option so aussieht, dass FS an "Rear"
      angeschlossen ist und der SUB an "Front". Nun die Frage; kann ich das
      auch andersrum machen? Ist ja irgendwie schwachsinnig, das FS nicht über
      "Front" laufen zu lassen, besonders beim Einstellen am Radio später.
      Oder wirkt sich das garnicht darauf aus?

      Und dann meine ersten Kabel gequetscht :thumbsup: Sieht doch ganz gut aus fürs erste Mal. (Hab noch mehr zum üben :D)

      Wenn
      morgen der SUB da ist, werde ich schonmal anfangen, das ganze zu
      verschrauben, es einzupassen und die obere Platte zu schneiden und zu
      beziehen. Freu mich schon riesig :thumbup:

      Bis dahin!
    • Also den Kabeln ist es fürchterlich egal, welche Farben sie haben :D

      Aber da Du schon in Verbindung mit der Stufe fragst:
      Es kann sein, dass Du nur den Frontkanal der Stufe brücken kannst - warum auch immer. Vielleicht ist es auch quatsch.
      Aber wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, schließt Du z.B. die rote und die weiße Leitung an den Sub-Out vom Radio an und an den Fronteingang an der Stufe. So wie es halt auch in der BDA erklärt ist. Achte auch darauf, dass der Schalter in der richtigen Schaltstellung ist!

      Den gelben und den grünen Stecker dann an den Frontvorverstärkerausgang vom Radio und an die Rear-Eingänge der Stufe. Du solltest dann aber darauf achten, dass gelb z.B. links am Radio ist und auch links an der Stufe (also linker Lautsprecher). Wenn Du sonst an den Balance-Reglern drehst, sind die seitenverkehrt.

      Dann schließt Du das Frontsystem an die Rearausgänge der Stufe an und den Sub an die Frontausgänge.

      Gruß
      Morris
    • bastibiza schrieb:

      ist es egal, welches
      der beiden anderen ich in den normalerweise roten bzw weißen Platz
      stecke, solang ich es an der anderen Komponente genauso mache?

      Ja das ist egal.

      bastibiza schrieb:

      Und
      dann noch zum Verstärker: (Bild im Anhang) Auf der Abbildung ist zu
      sehen, dass die 3 Channel Option so aussieht, dass FS an "Rear"
      angeschlossen ist und der SUB an "Front". Nun die Frage; kann ich das
      auch andersrum machen? Ist ja irgendwie schwachsinnig, das FS nicht über
      "Front" laufen zu lassen, besonders beim Einstellen am Radio später.
      Oder wirkt sich das garnicht darauf aus?


      Jo kannst du drehen



      :alk:




      Edit: verdammt Morris! -Schimpf- :P
    • Muss man eigentlich messen, wie tief die TMT´s spielen und dann dementsprechend den Subwoofer ankoppeln.

      Ich würde es möglichst tief probieren, ganz tief bei 30hz anfangen und bis 60hz ausprobieren. Dabei ordentlich aufdrehen wenn so tief getrennt wird.

      Wenn du halt sehr hoch trennst, 80hz oder mehr, wird der subwoofer sehr aufdringlich und wird auffällig. Das ist der Fehler der die meisten machen, drehen den sub VIEL zu laut auf und dann hat man dieses Standard-Bumbum wie in fast jedem Auto.
    • Wollt grad schreiben, dass ich den so bei 80Hz trennen will :D Aber na gut, ich werd erstmal schauen.

      Ich hab bei meinen jetzigen Lautsprechern die Erfahrung gemacht, dass die tiefer als Kickbass bereich (~100Hz) schon ordentlich knarxen (vorrausgesetzt, es wurde schon lauter) das will ich halt vermeiden. Aber ich denke, ich muss jetzt sowieso alles neu sehen, mit neuen Lautsprechern, Dämmung und Verstärker. Ich werde mich da erstmal reinhören, und dann entscheiden :)
    • bastibiza schrieb:

      Wollt grad schreiben, dass ich den so bei 80Hz trennen will :D Aber na gut, ich werd erstmal schauen.

      Ich hab bei meinen jetzigen Lautsprechern die Erfahrung gemacht, dass die tiefer als Kickbass bereich (~100Hz) schon ordentlich knarxen (vorrausgesetzt, es wurde schon lauter) das will ich halt vermeiden. Aber ich denke, ich muss jetzt sowieso alles neu sehen, mit neuen Lautsprechern, Dämmung und Verstärker. Ich werde mich da erstmal reinhören, und dann entscheiden :)


      Der Gedanke mit dem subwoofer die TMT´s zu entlasten ist auch so ein genereller Irrtum, wenn du so hoch trennst, dann wird der sub bemerkbar sein und dröhnen.

      Probiers ruhig tiefer und dafür wesentlich lauter, achte mal drauf tief und sauber der dann kommt.

      Ausprobieren :)