Getriebe DRW 02M Umbau im Seat Ibiza Cupra 6L TDI (BPX) Möglich????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebe DRW 02M Umbau im Seat Ibiza Cupra 6L TDI (BPX) Möglich????

      moin moin leute,
      mal eine kleine frage.
      ist es mögich oder hat schon mal jemand das DRW 02M getriebe in einem Cupra 6L TDI (BPX) verbaut?
      Ich weis das die drehmomentstütze anders ist und auch der getriebehalter aber das ist ja alles nicht so wirklich das problem kann man ja anpassen.
      Mich würde interessieren ob schon mal jemand sowas gemacht hat und ein paar bilder hat wie er den getriebehalter gebaut hat.
      könnte ja interessant sein für die einen oder anderen cupra fahrer dann braucht man nicht auf das original getriebe zurückgreifen und kann sich aus dem VW regal etwas aussuchen ;)
    • alex4kant schrieb:

      Der Aufwand lohnt nicht. Es passen soooo viele Getriebe plug&play.

      FSM, FJW, HDS, JNC, ....
      moin moin. ja das stimmt aber die getriebe sind selten und man bekommt sie nicht an jeder ecke.
      und von der golf platform gibt es schon mehrere ;)

      Michael K. schrieb:

      Ich habe am BBU nen ERR 02M mit Adapter für den Halter
      Adapter habe ich noch 3 Stück aus einem Stück gelasert.
      Hallo Micha,
      oh das hört sich ja nicht schlecht an.
      Hast du mal ein foto davon?
      bzw.
      was willst du denn dafür haben?
      muss demnächst ZMS und meine kupplung machen und im gleichen zuge wollte ich ein längeres getriebe verbauen habe noch ein DRW Liegen
    • Optimierung ist ein FSM/FJW oder HDS/JNC - je nach dem, welche Übersetzung man wünscht. Ich bin beide Übersetzungen schon um BPX/BUK gefahren. Mein ehemaliger BUK (den nun meine Freundin fährt) ist mit nem HDS/JNC aus dem 130er 1.9er unterwegs. Der 1. Gang ist kürzer, gerade in Verbindung mit der Sachs Performance lässt es sich deutlich besser anfahren, der 6. Gang ist minimal länger (der Wagen hat nen Hardcut-Limiter mit NLS bei 4500rpm und scheppert so nicht mehr im 6. Gang in den Begrenzer). Um Topspeed zu fahren reicht ein JNC/HDS, wer deutlich mehr Drehzahl einsparen will (125kmh bei 2000rpm) muss ein FJW/FSM verbauen. Irgendwas selbst gefrickeltes (obwohl es plug&play) Teile gibt hin zu pfuschen finde ich nicht schön ...
    • alex4kant schrieb:

      Optimierung ist ein FSM/FJW oder HDS/JNC - je nach dem, welche Übersetzung man wünscht. Ich bin beide Übersetzungen schon um BPX/BUK gefahren. Mein ehemaliger BUK (den nun meine Freundin fährt) ist mit nem HDS/JNC aus dem 130er 1.9er unterwegs. Der 1. Gang ist kürzer, gerade in Verbindung mit der Sachs Performance lässt es sich deutlich besser anfahren, der 6. Gang ist minimal länger (der Wagen hat nen Hardcut-Limiter mit NLS bei 4500rpm und scheppert so nicht mehr im 6. Gang in den Begrenzer). Um Topspeed zu fahren reicht ein JNC/HDS, wer deutlich mehr Drehzahl einsparen will (125kmh bei 2000rpm) muss ein FJW/FSM verbauen. Irgendwas selbst gefrickeltes (obwohl es plug&play) Teile gibt hin zu pfuschen finde ich nicht schön ...
      ich bin in der vergangenheit das DRW getriebe bzw ERF,EFF und EHH gefahren zwar im golf 4 aber auch in verbindung mit Sachs Performance.
      Mir geht es ja nur darum das der 6te gang schön lang übersetzt ist so das man eine schöne reisegeschwindigkeit hat.
      Und wenn man mal gas geben will sollte er nicht bei 240 km/h in den begrenzer fahren.
      Wenn man die übersetzung vom Getriebe ändern will wird es ja auch wieder teuer und das ist auch wieder gebastel.
    • smilinged schrieb:

      moin moin. ja das stimmt aber die getriebe sind selten und man bekommt sie nicht an jeder ecke.und von der golf platform gibt es schon mehrere ;)
      Such einfach auf Ebay Kleinanzeigen oder ähnlichem nach dem Getriebekennbuchstaben. Da findeste Genug. Es gibt immermal wieder welche mit hoher Laufleistung zum Günstigen Preis. Diese Getriebe einmal zum Spezialisten Schicken und im Austausch ein frisch überholtes bekommen. fertig.
    • alex4kant schrieb:

      Such dir ein FSM/FJW.

      125kmh @ 2000rpm, 180kmh @ 3000rpm.
      sicher?
      hast du vielleicht die einzelnen übersetzungen von den gangrädern?
      habe darüber leider nix darüber gefunden...

      speedpassion schrieb:

      smilinged schrieb:

      moin moin. ja das stimmt aber die getriebe sind selten und man bekommt sie nicht an jeder ecke.und von der golf platform gibt es schon mehrere ;)
      Such einfach auf Ebay Kleinanzeigen oder ähnlichem nach dem Getriebekennbuchstaben. Da findeste Genug. Es gibt immermal wieder welche mit hoher Laufleistung zum Günstigen Preis. Diese Getriebe einmal zum Spezialisten Schicken und im Austausch ein frisch überholtes bekommen. fertig.
      habe ich schon aber sind nur 2 stück drin...
      überholen kann ich selber machen das ist nicht das problem.
      erstmal eins bekommen :D
    • Moin also das KDV ist gleich dem HDS eledig lang ...
      Also nix für den 1,8T ;)
      Bei dem müsste das Lager der Eingangswelle gemacht werden.
      Optional kann es mein Getriebe fuzzi erledigen
      Von den Adapterplatten Fotos?!
      Moment kommt gleich.
      Ansonsten in meinem Umbauthread sind genug Fotos zu dem Umbau von MQ250 zu MQ350
      Letztendlich ist es gar nicht so viel rumgefrickel.
      Plug and Play wäre einfacher aber meist teurer weil seltener zu finden.
    • hier die Adapter und der umgeschweisste Halter. Nix wildes.
      Dateien
      • IMG_7202.JPG

        (172,5 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7203.JPG

        (187,06 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7204.JPG

        (162,08 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7205.JPG

        (149,66 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7206.JPG

        (161,06 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7207.JPG

        (176,97 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_7209.JPG

        (197,94 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • smilinged schrieb:

      alex4kant schrieb:

      Such dir ein FSM/FJW.

      125kmh @ 2000rpm, 180kmh @ 3000rpm.
      sicher?hast du vielleicht die einzelnen übersetzungen von den gangrädern?
      habe darüber leider nix darüber gefunden...
      Ja, noch sicherer. Siehe Anhang.

      Michael K. schrieb:

      Moin also das KDV ist gleich dem HDS eledig lang ...
      Also nix für den 1,8T ;)
      1. im Vergleich zum FSM/FJW ist das HDS/JNC/.... "kurz"
      2. wen interessiert dein 1.8t? Es geht hier um nen 1.9er TDI
      Dateien