Er ist da! (Vorstellung des neuen SEAT Ibiza)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal abwarten - der neue ist ja noch nicht mal richtig gestartet. Wenn die Nachfrage da ist, könnte bestimmt ein Cupra nachgeschoben werden. Der neue Polo GTI ist gesetzt. Der neue Polo hat ja die gleiche technische Plattform wie der Ibiza. Von dem her würde wahrscheinlich die Entwicklung des Cupras nicht soooo lange dauern, sollte Seat einen Ibiza Cupra ins Programm nehmen.
    • Ich bin anfänglich ja auch noch davon ausgegangen, dass es in der neuen Generation einen Cupra geben wird, da mir dies so auch auf dem Brüsseler Autosalon mitgeteilt wurde.

      Wie sich herausgestellt hat, waren die Mitarbeiter dort wohl nicht so ganz auf der Höhe oder mein Französisch zu undeutlich :rolleyes: :D

      Hier mal meine Theorie, warum es keinen Ibiza Cupra geben wird (alles bereits öffentlich zugängliche Infos):

      - der neue Ibiza wird in Martorell lediglich als Fünftürer gebaut
      - der neue Audi A1 wird ab 2018 nicht wie das bisherige Modell in Brüssel, sondern ebenfalls in Martorell gebaut --> ebenfalls nur als Fünftürer, ganz klares Ziel Synergieeffekte (Logistik, Produktion etc.)
      - der Polo VI sowie Polo VI GTI wurden 2014 begonnen zu entwickeln und läuft wie gehabt zukünftig in Pamplona vom Band--> wenn es einen Ibiza Cupra geben sollte, wäre dieser in der Regel schon fertig entwickelt und Seat hätte dies vermutlich längst veröffentlicht oder angeteasert
      - da der Ibiza Cupra 6P was die Verkäufe angeht nicht gerade Rekorde gebrochen hat, wäre es aus meiner Sicht strategisch am sinnvollsten, die Zielgruppe besser auf ein Modell aus dem Konzern, in diesem Fall den Polo GTI zu konzentrieren --> Verringerung der Variantenvielfalt, Reduzierung der Logistikkosten, Reduzierung der Entwicklungskosten
      ...wer einen sportlichen Ibiza fahren will hat dann immer noch die Wahl des Ibiza FR mit 150PS

      Ist wie gesagt nur meine Theorie :) Eher könnte ich mir noch vorstellen, dass Audi in den Folgejahren dann soetwas wie einen neuen S1 auf den Markt bringt um sich nochmal etwas über dem Polo GTI zu positionieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nils192 ()

    • Komisch, laut meinem Händler sagt da Seat Österreich was anderes......aber egal, sind sowieso alles nur Spekulationen.
      Ich bin nur froh noch einen 6P Cupra erwischt zu haben der mir vom Design und Motor besser gefällt, zumindest was den neuen Ibiza angeht.

      -Ibiza 6P kann natürlich keine Rekorde beim Verkauf gebrochen haben, da der nur 1 Jahr gebaut wurde und Cupra Modelle sowieso nur Nischenmodelle sind.
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Capone ()

    • Nils192 schrieb:

      Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich es schade finde, dass er nur 1 Jahr gebaut wurde. Für diejenigen, die einen 6P Cupra ergattern konnten ist es wiederum positiv, da man ihn in freier Wildbahn nicht oft antrifft ;)
      Dachte ich auch aber bei mir in der Stadt hab ich schon 2 weitere gesehen :D Einen davon hatte ich sogar mal kurz als Leihwagen... Aber der Set Mensch hier vor Ort hatte wohl 3 oder 4 Cupras als Vorführer, meiner war ja auch einer. Denke, dass deswegen vielleicht "überproportional" viele hier unterwegs sind.

      Bezüglich ob es einen neuen Cupra geben wird, hab ich da VAG intern ein paar Quellen auf die ich nicht näher eingehen möchte aber da konnte man mir nichts zu dem Thema sagen, nur soviel, dass solange offiziell gesagt wird, es gibt keinen gibt's keinen ;)
    • Mein guter alter 6L FR TDI wir ja bald 11 Jahre alt und hat 255Tkm auf der Uhr, es wird also langsam zeit für einen Nachfolger...

      Daher habe den neuen Ibiza am Wochenende ausgiebig besichtigt und Probegefahren (115PS Xcellence). Für mich gibts leider neben vielen positiven Punkten auch
      einige negative.

      Positiv:
      - Design und Verarbeitung (außen) gefallen mir sehr gut
      - Fahrwerk/Federung und Fahrverhalten ist sehr "Erwachsen" fast wie beim Leon
      - Bremse spricht sehr gut an (im Vergleich zu meinem alten 6L)
      - Motor ist sehr leise und kultiviert für einen Kleinwagen mit 3-Zylinder
      - Fahrleistungen/Spritzigkeit der 115PS Variante erstaunlich gut für den kleinen Hubraum
      - Platzangebot innen ist für die Außenabmessungen sehr gut, etwa mit einem Golf 4 vergleichbar
      - Ausstattungsmöglichkeiten sind für die Kleinwagenklasse recht umfangreich 2-Zonen Climatronic, Abstandsradar, Kamera, großes Navi, Beats-Audiosystem usw...
      - Verarbeitung des Innenraums ist ordentlich kein klappern/knistern
      - Sitze und Sitzposition ist für mich passt für mich bestens

      Negativ:
      - noch geringe Auswahl an Motoren (die 3 1,6er Diesel und der 1,5 TSI EVO sollen ca. ab August bestellbar sein)
      - noch kein DSG verfügbar (kommt wohl auch ende des Jahres aber nur für den 1,0TSI mit 115PS und 1,6TDI mit 95PS)
      - Listenpreise sind ein (schlechter) Witz (der Wagen den ich gefahren habe sollte 25T€ kosten!) Aufpreispolitik sehr kleinlich.
      - Materialauswahl im Innenraum ist für den Preis zu Billig, es gibt praktisch kein Teil was nicht aus Hartplastik besteht.
      - fehlende Ausstattungsdetails: keine Haltegriffe am Dachhimmel (nirgends!), keine Kleiderhaken, kein Licht im (kleinen) Handschuhfach, kein Licht für die Rücksitze.
      - fehlende Ausstattungsdetails: Innenbeleuchtung ist mit Glühlampen ausgeführt die Innenleuchte ist 1:1 die selbe wie beim 6L von 2002, keine Steckdose oder USB auf der Rückbank

      Neutral:
      - keine LED´s in Nebelscheinwerfer, Rückfahrlich, Blinker hinten, Kennzeichenbeleuchtung
      - sinnlose Aussstattungsdetails: CD-Player im Handschufach (wer benutzt noch CD´s?)
      - dynamische Führungslinien für die Parksensoren, aber nicht für die Rückfahrkamera
      - Farbauswahl / Felgendesigns

      Fazit:
      Für mich käme sowieso nur der 1,5 TSI EVO in Frage, den ich auch im Herbst Probe fahren werde. Wenn die real erzielbaren Preise nicht deutlich günstigerr werden kann man sich auch einen vergleichbaren Leon für ca. 2000€ mehr gönnen. Aber wie schon erwähnt ist der Abstand des Ibiza zum Leon deutlich kleiner geworden, preislich wie auch im Fahrverhalten/Ausstattung. Das es wohl keinen Cupra und 2,0er TDI geben wird finde ich persönlich Schade.

      Grüße Eddie
      Wer bremst verliert... :D

    • Ich habe ihn mir gerade angesehen, gefällt mir sehr gut, nur bin ich der einzige der findet, dass der Tankdeckel sehr groß ist?

      Hat jemand Fotos/Videos vom Ibiza mit Panormadach? Ich hätte gern bei meinem zukünftigen eines (so wie bei meinem jetzigen 6j) , diesmal kann man es ja ganz öffnen :thumbsup:
    • Er ist da! (Vorstellung des neuen SEAT Ibiza)

      Also hatte ihn für paar Stunden. Muss sagen fährt sich ganz entspannt. 3 Zylinder hätte ich mir rumpeliger vorgestellt. Preis geht gar nicht. Ansonsten cooles Auto.
      keyless klappt gut, Display sieht geil aus, induktive Ladestation auch klasse. Rückfahrkamera zeigt auch Top.
      schwarzer dachhimmel in keinem cupra, komisch.
      Tempomat mit Distance Control + City Notbrems Assistent auch Top für einen klein Wagen.
      Beats Sound System klang auch gut, jedoch nicht besser als im alten Mazda das bose.
      Es ist sehr viel Platz vorhanden, vorallem im Kofferraum.

      Also etwas teurer als mein cupra aber dafür so wenig Leistung würde ich persönlich nicht ausgeben.

      Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    • :lol: die lernen wohl nie dazu. Und das bei einem Vorführer :kotz:



      Ehrlich gesagt, wenn man sich das Video vom Polo anschaut, gefällt mir da der Innenraum, besonders die Anordnung vom Infotainment, viel besser. Allerdings hab ich da die selben hässlichen "Endrohre" gesehen und da stellt sich mir die Frage, ob das bei dem auch nur Fakeendrohre sind.
      :lol: Egal wie gut du fährst, Züge fahren Güter :lol:



    • Capone schrieb:

      :lol: die lernen wohl nie dazu. Und das bei einem Vorführer :kotz:



      Ehrlich gesagt, wenn man sich das Video vom Polo anschaut, gefällt mir da der Innenraum, besonders die Anordnung vom Infotainment, viel besser. Allerdings hab ich da die selben hässlichen "Endrohre" gesehen und da stellt sich mir die Frage, ob das bei dem auch nur Fakeendrohre sind.


      bestimmt. Polo sieht vor allem stimmiger aus.
      der arteon hat die ja auch.. und das bei obere mittelklasse.
      Da ist sogar noch schlimmer der 280 ps Allrad klingt genau so nach nichts wie mein cupra

      Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
    • Er ist da! (Vorstellung des neuen SEAT Ibiza)

      Ja hab auch einen der letzten Ibiza Cupra 6P bekommen mit insgesamt 34,5% ! (Tageszulassung und deutsches Auto) plus 2 Jahre Garantieverlängerung. Denke dass die beim neuen Ibiza auch gut Rabatt geben werden. Der Preis ist viel viel zu hoch sorry.


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk